Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
06. Mai 2021

Die 5 besten Virenscanner für Android

Nicht nur dein Computer will vor fiesen Viren geschützt werden, sondern auch dein Android-Smartphone.

Virenschutz auf Android-Smartphones

Hattest du auch schon mal einen Virus auf deinem Laptop? Dann weißt du ja, was diese virtuellen Fieslinge für ein Unheil anrichten können! Was viele allerdings nicht wissen: Auch vor Smartphones macht Malware nicht Halt! Ein Download aus zweifelhafter Quelle – und ruckzuck haben wir den Salat. Die folgenden 5 Virenscanner für Android sorgen dafür, dass es nicht so weit kommt. 

Norton 360

Norton 360 weist eine überragende Trefferquote bei der Schädlingserkennung auf und sorgt so dafür, dass dein Smartphone stets vor Viren und anderer Malware sicher ist. Darüber hinaus wird jedes WLAN-Netzwerk, mit dem du dich verbindest, durchgecheckt. So soll verhindert werden, dass du Cyberkriminellen auf den Leim gehst. 

Vorsicht ist jedoch geboten, wenn du keinen kostenpflichtigen Virenschutz für Android haben willst, denn Norton 360 gibt’s nicht als Gratis-Version. Nach einer 14-tägigen Testphase musst du ein Abo abschließen, sofern du die App weiterhin nutzen willst. Eine 1-Jahres-Lizenz gibt’s für rund 30 Euro. 

ESET Mobile Security

Egal ob Viren, Spyware oder Adware: Die kostenlose Ausgabe von ESET Mobile Security fischt alles raus, was auf deinem Smartphone nichts zu suchen hat! Der Virenscanner für Android hat immer ein wachsames Auge, wenn du Dateien herunterlädst, deine E-Mails durchforstest oder einfach nur im Internet surfst. 

Falls du dir noch mehr Finessen wünschst, empfehlen wir die Premium-Version. Die ist mit einem Preis von unter 10 Euro pro Jahr extrem günstig und bietet dir tolle Features wie einen umfassenden Diebstahlschutz und eine App-Sperre per PIN oder Fingerabdruck. Zudem kannst du gleich fünf Geräte auf einmal absichern, wenn diese mit demselben Google-Konto verknüpft sind. 

Avast Mobile Security

Du suchst einen zuverlässigen Virenschutz für dein Smartphone mit Android, der kostenlos ist? Dann ist Avast Mobile Security wie für dich gemacht! Die Anwendung scannt nicht nur all deine Dateien, um dein Smartphone frei von Viren zu halten, sondern bietet dir auch einen VPN-Modus, über den du sicher und privat mit deinem mobilen Browser im Internet surfen kannst. 

Wenn du dich für die kostenpflichtige Version entscheidest (ab ca. 70 Euro pro Jahr), stehen dir noch allerlei weitere clevere Features zur Verfügung. Beispielsweise ist bei der Premium-Edition ein raffinierter Diebstahlschutz mit am Start, bei dem dein Handy still und heimlich ein Selfie von dem Halunken knipst, der dein Handy gemopst hat. 

Trend Micro Mobile Security

Neben einem bombensicheren Schutz vor Viren, Identitätsdiebstahl und Ransomware gewährleistet Trend Micro Mobile Security auch einen höheren Schutz beim Online-Banking. Der PayGuard Mobile warnt dich zuverlässig, wenn du von gefaketen Banking- oder Shopping-Portalen dazu aufgefordert wirst, deine Kontodaten oder andere sensible Informationen herauszurücken. 

Außerdem ist Trend Micro Mobile Security mit einigen ausgeklügelten Features versehen, die dein Smartphone in Schuss halten sollen. So kümmert sich etwa der integrierte System Tuner darum, dass Akku und Speicher stets effizient genutzt werden. Wenn es Möglichkeiten gibt, die Leistung deines Geräts durch das Löschen bestimmter Apps zu erhöhen, erhältst du entsprechende Vorschläge. 

G DATA Internet Security

Auch G DATA Internet Security hat sich als verlässlicher Virenscanner für Android erwiesen. Die App macht Malware den Garaus und ist dieser immer einen Schritt voraus. Denn das Tool untersucht im Hintergrund jede deiner installierten Apps auf gefährliche Schadsoftware und warnt dich, wenn eine Bedrohung vorliegt. 

On top kommt noch ein effektiver Diebstahlschutz: Hat sich ein Langfinger dein Smartphone geschnappt, kannst du das Gerät orten und sperren lassen und alle gespeicherten Daten löschen. Die intuitive Bedienung macht es zudem jedem Nutzer denkbar einfach, im Nu mit der App zurechtzukommen.

©Shutterstock / dolphfyn

Lisa

Lisa hat schon früher ihren kleinen Brüdern die neuesten Gadgets erklärt. Sie weiß aber nicht nur technisch viel, sondern auch, wo es in Hamburg die beste Pizza gibt.

Themen dieses Artikels
Android Ratgeber Apple