Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
13. Mai 2020

iPhone lädt nicht mehr: Was tun?

Du wolltest den Akku tanken und plötzlich lädt dein iPhone oder iPad nicht mehr? Das kannst du tun.

iPhone lädt nicht mehr

Inhalt

iPhone oder iPad lädt nicht mehr: Daran kann es liegen

Der letzte Ausweg: Reparatur

Fazit: Was tun, wenn das iPhone nicht mehr lädt oder angeht?

Seit Jahren steht dir dein geliebtes iPhone treu zur Seite und überrascht dich auch nach langer Zeit noch mit seiner Power. Doch als du es eines Abends aufladen möchtest, trifft dich der Schock: Dein iPhone lädt nicht mehr! Ein- und ausstecken, Ruckeln am Kabel und am Netzteil – einfach nichts kann deinen Apple-Liebling dazu bewegen, den Akku voll zu tanken.

Welche Ursachen der plötzliche Boykott hat und wie du das Problem möglicherweise beheben kannst, erfährst du hier. Übrigens: Die meisten Tipps lassen sich auch anwenden, wenn dein iPad nicht mehr lädt.

iPhone oder iPad lädt nicht mehr: Daran kann es liegen

Wenn dein iPhone oder iPad plötzlich nicht mehr lädt, kann das viele Gründe haben. Zunächst solltest du daher die naheliegenden Ursachen ausschließen, bevor du härtere Geschütze auffährst. Prüfe also zuerst, ob das Ladekabel richtig ins Netzteil eingesteckt ist und die Steckdose, die du nutzt, funktionstüchtig ist. Probiere im Zweifelsfall eine andere Steckdose in deiner Wohnung aus.

Vielleicht ist auch dein aktuelles Ladeequipment kaputt. Wenn du ein Ersatzladekabel parat hast, solltest du ausprobieren, ob sich der Akku deines iPhones möglicherweise damit aufladen lässt.

Zusätzlich kannst du ausprobieren, ob sich das iPhone über deinen Computer aufladen lässt. Wenn dein iPhone auch am PC nicht lädt, solltest du in iTunes nach Software-Updates Ausschau halten und die aktuellste iOS-Version laden. Wenn auch das nicht funktioniert, geht die Ursachenforschung weiter.

Schmutz in der Ladebuchse

Wenn dein iPhone weder am PC noch an der Steckdose lädt, könnte Schmutz oder Staub in der Ladebuchse eine weitere simple Ursache sein. Befinden sich Partikel auf den Kontakten, kann das Ladekabel diese nämlich nicht mehr erreichen, sodass keine Stromzufuhr zustande kommt.

Du kannst das von außen überprüfen, indem du das Ladekabel anschließt: Achte darauf, ob dabei ein Spalt zwischen Lightning-Connector und iPhone sichtbar ist. Damit eine Stromverbindung hergestellt werden kann, muss der Connector bündig mit dem iPhone abschließen.

Tut er das nicht, kannst du mit einem Zahnstocher versuchen, die Verschmutzung auf den Kontakten zu entfernen. Schalte unbedingt vorher das Gerät aus und gehe sehr vorsichtig vor, um nichts zu beschädigen.

Übrigens: Schmutz kann auch ursächlich dafür sein, dass die Tonqualität der Speaker nachlässt. Um diese wieder zu verbessern, kann es helfen, den iPhone-Lautsprecher zu reinigen.

Ist das iPhone tiefenentladen?

Wenn dein iPhone schon seit einiger Zeit in der Schublade auf seinen Einsatz gewartet hat und es in der Zwischenzeit ausgeschaltet war, kann auch eine Tiefenentladung schuld daran sein, dass dein iPhone nicht mehr lädt. Aber was soll man tun, wenn das iPhone nicht mehr angeht?

Wenn dein iPhone tiefenentladen ist, ist oft nur etwas Geduld gefragt. Verbinde dein iPhone mit dem Ladekabel und der Steckdose und lass es am Strom hängen, auch wenn erst mal nichts lädt. Ein Akku, der tiefenentladen ist, braucht in der Regel mindestens eine halbe Stunde bis Stunde, bis er wieder aktiv wird. Springt die Ladefunktion an, kannst du dein iPhone wie gewohnt aufladen.

Hard Reset: Den Neustart erzwingen

Wenn dein iPhone noch ein paar Prozent auf dem Akku hat, es sich aber trotzdem nicht laden lässt, solltest du es mit einem Neustart versuchen. Viele kleine Systemfehler, die auch die Ladefunktion beeinträchtigen können, lassen sich auf diese Weise beheben.

Auch ein iPhone Reset kann unter Umständen Abhilfe schaffen. Erzwingst du den Neustart, werden nämlich automatisch alle Daten im Zwischenspeicher gelöscht, die möglicherweise die Funktionalität deines iPhones beeinträchtigen.

Der letzte Ausweg: Reparatur

Wenn das iPhone oder iPad trotz allem nicht mehr lädt, bleibt dir nichts anderes übrig, als einen Experten aufzusuchen. Wende dich mit deinem iPhone oder iPad – sofern möglich – an einen Apple Store in deiner Nähe. Die Mitarbeiter in den Stores sind bestens darin geschult, solchen Problemen auf den Grund zu gehen.

Natürlich kannst du auch einen anderen Reparaturservice deines Vertrauens aufsuchen, wenn der nächste Apple Store zu weit von dir entfernt ist.

Wenn dein iPhone oder iPad auch nach der Reparatur partout nicht lädt, ist es wohl höchste Zeit, sich nach einem neuen Gerät umzuschauen. Bei uns findest du ein neues iPhone mit Vertrag zum unschlagbaren Preis.

Fazit: Was tun, wenn das iPhone nicht mehr lädt oder angeht?

  • Wenn das iPhone oder iPad nicht mehr lädt, können defektes Ladeequipment, Schmutz im Ladeanschluss, Fehler im System und eine alte Software-Version ursächlich dafür sein.
  • Mit einer Reinigung, Updates, einem Reset oder neuem Equipment lassen sich solche Probleme lösen.
  • Lässt sich das iPhone nicht aufladen, weil der Akku tiefenentladen ist, muss es oft nur für eine gewisse Zeit am Strom hängen, damit es wieder anspringt.
  • Hilft alles nichts, solltest du einen Profi aufsuchen und das Gerät reparieren lassen.

Foto: ©Shutterstock/Primakov

Antoine

Antoine jongliert täglich mit Zahlen und sorgt dafür, dass die Artikel auch bei Google gefunden werden. Ansonsten sieht er aus wie Prinz Harry.

Themen dieses Artikels
Apple iOS Ratgeber
Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 22:00 Uhr
Sa - So09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de