Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
02. September 2019

Neues Handy? Erst mal Daten übertragen

Der Wechsel zum neuen Handy muss nicht kompliziert sein: Wir zeigen dir mehrere Optionen, um deine Handy-Daten zu übertragen.

Handydaten übertragen

Geil, endlich hältst du dein neues Smartphone in den Händen! So schön glänzend, ohne Kratzer und Fingerabdrücke. Und mit ganz viel Leistung, freiem Speicher und starkem Akku. Es könnte alles so schön sein – wenn da nicht die lästige Datenübertragung von altem Handy zu neuem Handy wäre.

Doch alles halb so schlimm: Wir helfen dir da durch und zeigen dir, wie du ohne allzu viel Aufwand Handy-Daten übertragen kannst.

Datenübertragung von Handy zu Handy: Bluetooth, NFC oder Kabel

Viele Daten von deinem alten Smartphone kannst du einfach auf das neue Gerät rüberschieben. Um die beiden Handys zu verbinden, hast du mehrere Optionen:

  • Ein Datenkabel (eventuell brauchst du für das eine Ende einen USB-Adapter)
  • Bluetooth
  • NFC

Sind die beiden Smartphones miteinander verbunden, kannst du grundsätzlich die Daten einfach hin und her senden. Zumindest alle Ordner mit Fotos, Videos und anderen Dateien. Auch Kontakte kannst du meistens verschieben – aber Apps auf dein neues Handy zu übertragen, klappt so einfach nicht.

Daten von Handy zu Handy übertragen mit Apps der Hersteller

Deutlich bequemer ist die gesamte Datenübertragung, wenn du entsprechende Apps zu Hilfe nimmst. Einige Hersteller bieten dir eigene Programme an: Das sind zum Beispiel Phone Clone (Android | iOS) für Huawei- und Honor-Geräte oder Samsung Smart Switch (Android).

Viele dieser Apps lassen sich auch auf Smartphones anderer Hersteller installieren – sowohl für einen Umzug hin zum jeweiligen System als auch umgekehrt.

Jede App funktioniert ein wenig anders: Schau dir jeweils die Hinweise und Anleitungen an. Meistens ist eine kabellose Verbindung über das WLAN möglich oder du musst auch hier die Handys mit einem Kabel verbinden. In jedem Fall wirst du übersichtlich durch den Übertragungsprozess geführt und bekommst so in der Regel sämtliche Daten mit.

Handy-Daten übertragen mit Google

Wie sollte es anders sein: Google hat auch eine gute Lösung parat, wie du alle deine Daten vom alten Handy auf dein neues bekommst. Falls du noch kein Google-Konto besitzt, kannst du es dir auch erst jetzt zur Datenübertragung einrichten.

In den Einstellungen deines Handys kannst du unter „Konten & Synchronisation“ dein altes Gerät mit deinem Google-Konto synchronisieren. Google speichert nun ein Backup deiner Daten unter diesem Konto. Auf deinem neuen Handy macht sich schnell der Einrichtungsassistent bemerkbar: Dieser fragt auch direkt deine Google-Adresse ab. Gib sie an und synchronisiere dein neues Gerät mit deinem Konto – fertig! Bilder, Kontakte oder Apps: Alles ist jetzt auf dem neuen Handy verfügbar.

Hinweis zu WhatsApp: Hier ist die Übertragung der alten Chatverläufe dank des regelmäßigen WhatsApp-Backups sowieso ein Kinderspiel. Google erledigt auch das direkt mit, wenn du die Speicherung der WhatsApp-Backups auf Google Drive erlaubst.

Daten von Android zu iOS übertragen

Ob Android oder Apple ist fast schon eine Glaubensfrage. Aber es soll sie geben: die Wechsler. Wer von einem iPhone zu einem Android-Gerät wechselt oder umgekehrt, hat zurecht ein bisschen Sorge, ob das mit der Datenübertragung so einfach klappt.

Für den Datenumzug gibt es generell zwei Wege: den über das Google-Konto (bei dem mitunter jedoch deine Fotos oder andere Daten auf der Strecke bleiben können) oder den über spezielle Apps. Move to iOS (Android), die du für den Umzug auf deinem alten Android-Handy installierst, schubst beispielsweise verlässlich alle deine Daten auf dein neues iPhone.

Im Schnelldurchlauf: Handy-Daten übertragen

  • Nutze spezielle Umzug-Apps.
  • Sofern vorhanden, erledigt dein Google-Konto die Arbeit fast für dich allein.
  • Ganz old school kannst du Handy-Daten kopieren und mit Bluetooth oder NFC übertragen.
  • Auch der Datentransfer von Android zu iOS und zurück stellt kein großes Problem dar.

Du bist noch auf der Suche nach einem neuen Handy und wolltest dich nur schon mal vorab informieren? Sehr löblich! Und hier kannst du direkt in unserem Shop nach neuen Smartphones suchen – mit oder ohne Vertrag.

Foto: ©Shutterstock/ESB Professional

mic-Redaktion

Hier schreibt die Redaktion. Mal der und mal die. Geballte Technikkompetenz, leidenschaftliche Smartphone-User und erfahrene App-Tester. Alles aus erster Hand und am Puls der Zeit. 

Themen dieses Artikels
Redaktion Smartphone Ratgeber
Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 22:00 Uhr
Sa - So09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de