Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
08. November 2018

WhatsApp: Backup, oder Daten weg

Wer seine Chatverläufe und Bilder sowie Videos auf WhatsApp liebt, der sollte in den nächsten Tagen zwingend ein Backup erstellen.

WhatsApp Backup Android

Wovor haben Leute Angst? Mal sind es Spinnen, mal ist es die Zerstörung der Natur. Donald Trump dürfte auch mal oben an der Spitze stehen, aber wenn es wirklich um den blanken Horror geht, sind verlorene WhatsApp-Dateien definitiv auch ganz weit vorne. Stellt euch nur mal vor, all eure Chat-Verläufe und Medien wären plötzlich verloren?

Falls euch das nur ein müdes Lächeln entlockt, müsst ihr in den kommenden Tagen nicht wirklich viel unternehmen. Ansonsten gilt: WhatsApp hat angekündigt, am 12.November 2018 alle Daten und Verläufe zu löschen, sollte das letzte Backup länger als ein Jahr alt sein. Also schaut mal bei euch vorbei und prüft, ob ihr dazu gehört.

WhatsApp: Backup schnell erstellt

Im Orignalton hieß es bei WhatsApp: „WhatsApp Backups, die länger als ein Jahr nicht aktualisiert wurden, (werden) automatisch aus dem Google Drive-Speicher entfernt. Um den Verlust von Backups zu vermeiden, empfehlen wir dir, deine WhatsApp Daten vor dem 12. November 2018 manuell zu sichern.“

Um diesem Horror zu entgehen, empfehlen wir euch, einfach ein Backup zu machen – egal, ob ihr noch nie eins gemacht habt oder auch nicht. Es ist auch kein Hexenwerk, denn WhatsApp ist da ziemlich selbsterklärend. Wer da ein bisschen Skrupel hat, der folge einfach unserer Anleitung und alles wird gut.

Google Drive-Backup

  • Öffnet zunächst WhatsApp
  • Menü – Einstellungen – Chats – Chat-Backup
  • „Auf Google Drive sichern“ auswählen (Nicht „Niemals“ auswählen)
  • Euer Google Konto auswählen (alternativ Google Konto erstellen)
  • Sichern

Manuelles Speichern auf Google Drive

  • Öffnet auch hier WhatsApp
  • Menü – Einstellungen – Chats – Chat-Backup
  • Sichern anklicken

Mehr müsst ihr nicht tun und schon sind alle Daten wieder gesichert. Apropos gesichert: WhatsApp sagt hier, dass Mediendateien und Nachrichten nicht durch die WhatsApps Ende-zu-Ende-Verschlüsselung geschützt sind, wenn ihr sie auf Google Drive speichert. Immerhin: Das künftige Backup wird nicht auf das Speicherkontingent angerechnet!

Gunnar Social

Westfale im Norden. Begeistert von Smartphones, Gadgets und technischem Firlefanz. Liebt Ska, Social Media und Journalismus. Hat einen Blog und ist auch bei Twitter zu finden.

Themen dieses Artikels
Gunnar Social Android
Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 22:00 Uhr
Sa - So09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de