Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
05. November 2020

Unsere Handy-Bestenliste

Welches Handy ist am besten? Hier findet ihr unser persönliches Smartphone-Ranking mit den besten Handys der letzten Monate.

Handy Bestenliste 2020

Die großen Hersteller stellen das ganze Jahr über fleißig neue Modelle vor. Zeit für einen Blick auf die Smartphone-Highlights der letzten Zeit! Neben den bewährten Kräften schafft es manchmal auch ein Underdog in unsere Bestenliste. Aber seht selbst!

Platz 1: Samsung Galaxy S20 Ultra

Das Samsung Galaxy S20 Ultra ist ein einziger Superlativ. Der beginnt schon bei den Maßen: Das starke Dynamic AMOLED-Display hat eine Diagonale von stolzen 6,9 Zoll. Dafür bringt es dann auch 222 Gramm auf die Waage. Nettes Extra: Du kannst die Bildwiederholfrequenz auf 120 Hz einstellen.

Gewaltig kommen auch beide Kameras daher. Die Selfiekamera löst mit 40 MP auf. Zum Vergleich: Das Galaxy S20 und das S20+ haben jeweils nur eine 10-MP-Kamera. Auf der Rückseite ist das S20 Ultra mit einer 108-MP-Hauptkamera, einer 12-MP-Weitwinkelkamera und einem 48-MP-Teleobjektiv ausgestattet. Zusätzlich ist ein ToF-Sensor verbaut. Videoaufnahmen sind mit bis zu 8K möglich.

Details
Samsung Galaxy S20 Ultra 5G 128GB black
Hersteller

Samsung

Beschreibung

100x Space Zoom: Weit Entferntes nah heran holen,Single Take: Bis zu 14 verschiedene Fotos und Videos aus einer Aufnahme erstellen,von der 8k-Videoaufnahme zum 33 MP Foto - mit nur einem Klick,Bright Night: Macht aus Nachtaufnahmen echte Highlights

×
P-3347323
Samsung Galaxy S20 Ultra 5G 128GB black
Kamera+++++
Performance+++++
Ausstattung+++++
100x Space Zoom: Weit Entferntes nah heran holen,Single Take: Bis zu 14 verschiedene Fotos und Videos aus einer Aufnahme erstellen,von der 8k-Videoaufnahme zum 33 MP Foto - mit nur einem Klick,Bright Night: Macht aus Nachtaufnahmen echte Highlights
Online bestellbar
Details
1225,00EUR
Kamera+++++
Performance+++++
Ausstattung+++++

Beeindruckend ist neben den Specs die Qualität der geschossenen Bilder und vor allem der Zoom. Im S20 Ultra sind ein 10-facher optischer Zoom und ein 100-facher digitaler Zoom integriert. Damit entgeht dir kein Detail. 5G, ein leistungsfähiger Prozessor und ein starker Akku runden das Premium-Smartphone ab. Damit ist das S20 Ultra auch als Gaming-Handy bestens geeignet.

Hier geht’s zu unserem Testbericht der Samsung-Galaxy-S20-Serie.

Platz 2: Apple iPhone 12 Pro Max

Apple hat mit dem iPhone 12 und dessen Varianten bewiesen, dass das Unternehmen immer noch mit neuen Releases überraschen kann. Apple erfüllt seinen Fans mit dem iPhone 12 Pro Max einige Wünsche. Das Pro Max beherrscht nicht nur 5G, sondern hat auch ein brillantes OLED-Display, das sich über 6,7 Zoll erstreckt, dank des schmalen Rahmen aber nicht zu groß wirkt.

Am bemerkenswertesten ist jedoch die Kamera. Drei Linsen befinden sich auf der Rückseite: eine Weitwinkel-, Ultraweitwinkel- und Tele-Linse mit jeweils 12 MP. Im Zusammenspiel mit der ausgefeilten Software gelingen dir damit glasklare Bilder, egal, welche Lichtverhältnisse herrschen. Die Qualität merkt man auch bei Videoaufnahmen – das Handy trägt das „Pro“ im Namen zurecht.

Der neue A14-Bionic-Chip performt schnell und flüssig. Mehr als ein nettes Gimmick: Die Rückseite des iPhones ist magnetisch. Dadurch lässt es sich beim kabellosen Aufladen auf der Ladematte exakt platzieren, was das Aufladen erleichtert.

Platz 3: Huawei Mate 40 Pro

Auch Huaweis Premiummodell Mate 40 Pro darf in einer Handybestenliste natürlich nicht fehlen. Auffälligstes Merkmal: Das 6,76-Zoll-OLED-Display ist an den Seiten um 88 Grad gekrümmt, was ein fast randloses Bild ergibt. Die Auflösung von 2.772 x 1.344 Pixel ist ebenfalls nicht schlecht, die Bildwiederholfrequenz liegt bei 90 Hz.

Die Dreifachkamera besteht aus einer 50-MP-Weitwinkel-Kamera, einer 20-MP-Ultraweitwinkelkamera und einer 12-MP-Telelinse, was zusammen mit der fortschrittlichen Kamera-Software tolle Bilder verspricht. Die 13-MP-Selfiekamera aktiviert den Weitwinkelmodus automatisch, wenn du damit ein Gruppenselfie machst.

Du willst mehr über die kommenden Huawei-Releases wissen? In unserem Gerüchteartikel halten wir die auf dem Laufenden.

Platz 4: Apple iPhone 12 mini

Das iPhone 12 hat Apple gleich in vier Varianten herausgebracht. Außer mit dem iPhone 12 Pro Max, dem größten Modell, hat der Hersteller mit einem kleinen Smartphone überrascht. Eine Displaydiagonale von 5,4 Zoll und ein Gewicht von 133 Gramm – so klein und leicht war das iPhone schon lange nicht mehr!

Das Besondere: Bei den Specs und der Performance hat Apple das Handy mitnichten abgespeckt. Es hat, genau wie die größeren Modelle, 5G, ein OLED-Display und einen A14-Bionic-Chip. Die Bildschirmauflösung ist mit 2.340 x 1.080 Pixel etwas schwächer als die des iPhone 12, aber das dürfte dem Normalo-Nutzer kaum auffallen.

Gleichauf mit dem größeren Bruder ist das iPhone 12 mini hingegen bei der Kamera. Beide Modelle haben eine starke Dualkamera, die nicht ganz an die der iPhone-12-Pro-Serie herankommt, aber dennoch beeindruckende Bilder schießt.

Platz 5: Xiaomi Mi 10T Pro

Keine Bestenliste ohne Xiaomi-Phone: Die Chinesen bringen regelmäßig neue Handymodelle heraus und überraschen dabei immer wieder mit einem herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Das gilt auch für das Xiaomi Mi 10T Pro, dem Nachfolger des Xiaomi Mi 10. Für gut 600 Euro kriegst du ein Smartphone mit 6,67-Zoll-LCD-Display und einer adaptiven Bildwiederholungsrate von 144 Hz. Nicht schlecht!

Die Hauptkamera hat eine Auflösung von 108 MP, bei den beiden anderen Objekten handelt es sich um eine 13-MP-Ultraweitwinkellinse und eine 5-MP-Megalinse. Diese Ausstattung verspricht gute Bilder. Ähnliches gilt für Videos, denn auch 8K-Aufnahmen sind möglich. Die Frontkamera bietet stolze 20 MP.

Im Inneren schlägt ein Snapdragon 865, der Arbeitsspeicher hat 8 GB RAM und das Handy ist 5G-fähig. Der Akku mit einer Kapazität von 5.000 mAh ist ebenfalls nicht zu verachten. An einigen Stellen musst du dann aber doch Abstriche machen, etwa bei der IP-Zertifizierung. Dafür ist das Preis-Leistungs-Verhältnis mal wieder unschlagbar.

Hier geht’s zu unserem Testbericht des Xiaomi Mi 10T Pro.

Platz 6: OnePlus 8 Pro

OnePlus war bis vor einiger Zeit noch ziemlich unbekannt, doch mittlerweile überraschen die Chinesen immer wieder mit spannenden Modellen. Das OnePlus 8 Pro hat ein 6,78-Zoll-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 3.168 x 1.440 Pixel. Die Bildwiederholungsrate von 120 Hz dürfte vor allem die Herzen von Gamern höherschlagen lassen.

Aber auch für Fotofans ist das Smartphone interessant: Die Vierfachkamera besteht aus einer 48-MP-Hauptlinse, einer 48-MP-Ultraweitwinkellinse, einer 8-MP-Telelinse und einem 5-MP- Farbfilterobjektiv. Hinzu kommen ein 3-facher optischer Zoom und ein 30-facher digitaler Zoom. Videos lassen sich in 4K aufnehmen.

Im Inneren arbeitet ein Snapdragon 865. Das Smartphone ist 5G-fähig und bietet mit 4.510 mAh eine gute Akkukapazität.

Übrigens: Wer es etwas günstiger mag, der sollte einen Blick auf das OnePlus 8 bzw. OnePlus 8T werfen.

Platz 7: Huawei P30 Pro

Das Huawei P30 Pro legt die Messlatte in Sachen Kamera richtig hoch: Erneut arbeitete der Hersteller mit Leica zusammen und serviert uns ein Kamerasystem der Extraklasse: mit einem fünffachen optischen Zoom und einer Lichtausbeute, die die Smartphones der Konkurrenz deutlich hinter sich lässt.

Das 6,5 Zoll große OLED-Display liegt mit einer Full-HD-Auflösung zwar etwas hinter der Konkurrenz, dafür sind Leuchtkraft und Blickwinkelstabilität bei Huawei perfekt.

Wenn du während deiner Telefonate Abstriche beim Ton hinnehmen kannst – denn hier funktioniert die Schallübertragung über das Display nicht so einwandfrei wie über einen klassischen Lautsprecher – wirst du am Huawei P30 Pro nichts vermissen. Eine verdiente oberste Position auf unserer Bestenliste aktueller Handys!

Platz 8: iPhone XS und XS max

Während manche behaupten, die Kalifornier würden seit einigen Jahren keine richtigen Innovationen mehr raushauen, freuen sich andere jeden September über ein neues Premium-Phone. Das iPhone XS und das XS Max ersetzen das iPhone X und sie überzeugen mit Verbesserungen wie einem stärkeren Prozessor und einer besseren Kamera.

Beim Display setzt auch Apple auf OLED und hat das XS Max mit dem größten Bildschirm seiner Smartphone-Historie ausgestattet. Das Display misst stolze 6,5 Zoll – genug, um unterwegs nicht nur YouTube-Clips, sondern ganze Serien wegzubingen. Der starke Akku und der leistungsstarke Chip des Monster-iPhones sorgen zusätzlich für ungetrübten Serienspaß.

Platz 9: Samsung Galaxy S10 und S10+

Die neue Generation der Samsung-Flagships darf auf einer Handy-Bestenliste nicht fehlen. Das 6,1 Zoll große Display des Samsung Galaxy S10 überzeugt mit satten Farben und gestochen scharfen Details. Das nahezu rahmenlose Curved-OLED-Display beherbergt den Fingerabdrucksensor und ein winziges Loch für die Front-Kamera ersetzt die bereits unauffällige Notch des Vorgängers.

Während Leistung und Design sich nicht allzu stark von der S9-Reihe unterscheiden, hat sich Samsung mit der starken Triple-Kamera richtig ins Zeug gelegt – und liegt damit absolut im Trend. Auch die variable Blende ist wieder mit dabei.

Das ist dir noch nicht genug? Dann schau dir das Galaxy S10+ an! Die Pro-Version wartet mit allerlei Zusatzfeatures auf: Das fängt bei der Rückseite aus Keramik an und reicht bis zur dualen Frontkamera. Etwas günstiger gibt es das Galaxy S10.

Platz 10: Google Pixel 3 und 3 XL

Das dritte Pixel-Smartphone aus dem Hause Google spielt ebenfalls in der ersten Liga mit. Wie der Vorgänger setzt es vor allem mit der Kamera eine Duftmarke in Smartphone-Rankings – und das mit nur einer Linse auf der Rückseite, wo der Trend doch zu so vielen Linsen wie möglich geht.

Ein eigener Chip nur für die Kamera macht es möglich, dass dank der Software beeindruckend scharfe und lebendige Bilder entstehen, die solche, die mit einer Dualkamera geschossen wurden, oft deutlich übertreffen. Nicht neu, aber immer noch beeindruckend: Google Lens. Die Bilderkennung liefert Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Tieren und Waren aller Art.

Platz 11: OnePlus 7 Pro

Du willst richtig angeben? Das OnePlus 7 Pro lässt seine Selfie-Kamera einfach ausfahren – Knips – und wieder einfahren. Der große Vorteil: Keine Notch und auch keine andere noch so kleine Aussparung stört im stattlichen 6,7 Zoll großen Display. Games, Filme und Fotos kannst du also vollends genießen. Allein schon deswegen hat sich das 7 Pro seinen Platz in unserer Smartphone-Bestenliste verdient.

Auch die Rückseite hat was zu bieten: Die Triple-Kamera schießt starke Bilder – vor allem nachts, wenn die Lichtverhältnisse richtig tricky sind. Dann läuft die Triple-Kamera zur Höchstform auf – die Ergebnisse werden dich restlos überzeugen.

Wer Wert legt auf lange Akkulaufzeiten und schnelle Prozessoren, wird ebenfalls seine Freude am OnePlus 7 Pro haben. All diese Leistung gibt es für einen stattlichen Preis, den man im Premium-Segment jedoch fast als günstig bezeichnen kann.

Foto: ©Shutterstock/View Apart

Daniel

Das Beste ist für Daniel gerade gut genug, und das will der gebürtige Berliner auch immer für seine Leser rausholen. Auf seiner persönlichen Tier-Bestenliste stehen übrigens Giraffen ganz oben.