Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
15. November 2019

Passwort-Apps: Die Gedächtnisstütze

Die Flut an Passwörtern überfordert dich? Wir zeigen dir ein paar gute Passwort-Manager – kostenlos und mit Abo.

Passwort-Apps

Für jedes Nutzerkonto, das du anlegst, und jeden Dienst, bei dem du dich registrierst, musst du ein Passwort festlegen. Das nervt nicht nur, sondern wird irgendwann sehr unübersichtlich. Trotzdem solltest du nicht aus Faulheit ein Passwort wie "12345" oder "Michi99" wählen, denn die sind schnell geknackt. Eine Passwort-App kann dir hier viel Stress und Arbeit abnehmen!

Trotz App: Ein sicheres Passwort muss sein!

Safety first! Ein sicheres Passwort ausdenken geht so:

  • je länger, desto besser
  • keine Wörter, Namen, Orte oder Geburtsdaten nutzen
  • Buchstaben und Zahlen kombinieren sowie am besten noch mindestens ein Sonderzeichen einbauen
  • Tipp: Bilde einen Satz und nimm die Anfangsbuchstaben jedes Wortes als Passwort (Wäre in diesem Fall: "BeSundAjWaP").

Das Erstellen eines Passworts ist aber nur die halbe Miete. Das Merken ist das Problem – da braucht man ja einen IQ von 130! Oder du bist einfach clever und holst dir eine Passwort-App: Für iPhones und Android-Geräte zeigen wir dir ein paar empfehlenswerte Kandidaten.

Gut zu wissen: Viele Passwortverwaltungs-Apps kannst du mit auf dein neues Smartphone umziehen – also kein Stress mit umständlichem Abtippen jedes Passworts. Schau gleich mal in unserem Shop nach, was der Handy-Markt aktuell so hergibt.

LastPass Password Manager

Du willst das Komplettpaket und bist bereit, dafür zu zahlen? Dann machst du mit LastPass (Android ǀ iOS) alles richtig. Die Premium-Version kostet dich pro Jahr rund 20 Euro, dafür bekommst du hohe Sicherheit, eine einfache Bedienung, eine Synchronisation über mehrere Geräte (auch mit unterschiedlichen Betriebssystemen) sowie eine bequeme Funktion zum Exportieren und Importieren der gespeicherten Passwörter.

3 Screenshots der Passwort App LastPass Passwort Manager.

LastPass bietet ebenfalls einen integrierten Passwort-Generator und ermöglicht es dir, dich per Autofill bei den verschiedenen Konten mit den gespeicherten Zugangsdaten anzumelden. Und wenn du knapp bei Kasse bist: Auch die kostenlose Version bietet bereits viel Schutz.

1Password

Wenn du ein Android-Fan bist, könnte 1Password (Android ǀ iOS) die richtige Wahl für dich sein, denn die App wird häufig für Android-Geräte empfohlen. Über die aufgeräumte Oberfläche speicherst du alle deine Passwörter und kannst bei späterer Anmeldung auf einer Website Benutzername und Passwort automatisch ausfüllen lassen.

Du kannst hier außerdem mehr als Passwörter verwahren. Auch Kreditkarten, Adressen, Bankkonten oder einfach Notizen legst du nach Belieben ab. Ganz wichtig ist jedoch – wie bei jedem Passwort-Manager – ein sehr sicheres Master-Passwort! Die App ist allerdings nur 30 Tage kostenlos, danach musst du ein Abo abschließen.

KeePass

KeePass (Android) bzw. KeePass Touch (iOS) ist ein Passwort-Manager, den du kostenlos nutzen kannst. Die Passwort-App ist für Android und iOS erhältlich. Der Funktionsumfang ist etwas beschränkter, aber alles Wichtige ist dabei.

Eine Synchronisation der Passwörter startest du auf Wunsch manuell und du kannst mit dem Passwort-Generator sichere Codes generieren – die du dir ohne App nie merken könntest. Eine Zwei-Faktor-Authentifizierung – wie du sie vielleicht schon von deinem Google-Konto kennst – sorgt für extra Sicherheit beim Anmelden.

Fazit: Darum solltest du dir eine Passwort-App installieren

  • Du kannst dir richtig komplizierte und damit richtig sichere Passwörter ausdenken.
  • Mit dem integrierten Passwort-Manager musst du dabei nicht mal deine grauen Zellen anstrengen.
  • Dank der bequemen Import- und Export-Funktion nimmst du den Tresor voll mit Passwörtern bequem auf ein neues Smartphone mit.

Foto: ©Shutterstock/Romana Krizkova

Gunnar

Westfale im Norden. Begeistert von Smartphones, Gadgets und technischem Firlefanz. Liebt Ska, Social Media und Journalismus. Ist bei Twitter zu finden und nebenbei Buchautor.

Themen dieses Artikels
Redaktion Android iOS Smartphone
Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 22:00 Uhr
Sa - So09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de