App-Icons ändern: So geht‘s

Der immergleiche Look deines Homescreens langweilt dich? Kein Problem! Deine App-Icons zu ändern ist ein Kinderspiel.

Eine Person hält ein Smartphone, auf dessen Startbildschirm diverse App-Icons zu sehen sind.

Dein Homescreen könnte ein wenig Abwechslung vertragen? Dann haben wir den ultimativen Tipp für dich: Gestalte die Symbole in deinem Menü doch einfach ein bisschen um. Mit einer neuen Optik sorgst du schnell und einfach für frischen Wind und lässt deinen Homescreen in neuem Glanz erstrahlen. Wir verraten dir, wie du deine App-Icons ändern kannst!

App-Icons ändern bei iOS 14

Wenn du den Look deines Homescreens neu gestalten möchtest und ein iPhone mit iOS 14 besitzt, hast du Glück. Denn mit der neuen Apple-Plattform brauchst du keine externen Apps mehr herunterzuladen, um das Design deines Smartphone-Menüs aufzumotzen. So gehst du vor, um die App-Icons zu ändern:

  • Öffne die App „ Kurzbefehle“ und tippe auf das Plus im oberen rechten Bereich, um einen neuen Kurzbefehl zu erstellen.

  • Anschließend drückst du in der Menüleiste „Aktion hinzufügen“, bevor du nach der Option „App öffnen“ suchst.

  • Gefunden? Sehr gut. Wähle nun die Option „Auswählen“ und tippe dann auf die App, deren Icon du ändern

  • Jetzt gibst du dem neuen Kurzbefehl noch einen Namen und fügst ihn zum Homescreen hinzu. Dazu tippst auf die drei Punkte oben rechts und anschließend auf die Option „Zum Home-Bildschirm“.

  • Jetzt fehlt nur noch ein hübsches Bild für das neue Icon. Dieses kannst du ganz einfach über die Option „Foto auswählen“ In diesem Schritt kannst du der App auch noch einen neuen Namen geben, falls du das möchtest.

  • Tippe auf „Hinzufügen“, um die Aktion abzuschließen. Die neu gestaltete App ist nun in neuem Gewand auf deinem Homescreen zu sehen.

App-Icons ändern bei älteren iOS-Versionen

Du möchtest deine App-Icons ändern und besitzt ein iPhone, das noch nicht mit iOS 14 ausgestattet ist? Oder möchtest du gleich mehrere App-Symbole auf einen Schlag ändern? Mit iSkin ist das gar kein Problem! Die Plattform bietet dir zahlreiche Designs für dein iPhone – und das Ganze gibt’s auch noch für lau. Wir zeigen, dir wie du vorgehen musst.

  • Öffne die Website über deinen Browser und scrolle bis zum Abschnitt „Install a theme“. In diesem Bereich kannst du dir erst einmal einen Überblick über die verfügbaren Themes verschaffen und dir diese nach Belieben anzeigen lassen.

  • Hast du ein Theme-Paket gefunden, das dir zusagt? Perfekt! Dann wähle es einfach aus, scrolle nach unten und tippe auf „Application icons“. Nun werden dir die Icons dargestellt, die in dem Paket enthalten sind.

  • Wähle die Icons aus, die du hinzufügen möchtest, oder tippe auf „Show quick actions“ und anschließend auf „Select All“, wenn du gleich alle verfügbaren Icons des jeweiligen Pakets hinzufügen willst.

  • Du kannst die Icons auch noch individuell benennen. Dazu tippst du einfach in das Feld unter dem jeweiligen Icon und gibst einen Namen deiner Wahl

  • Im Anschluss musst du nur noch nach unten scrollen und die Option „Generate theme“ auswählen.

  • iSkin versucht nun, das gewünschte Profil auf dein iPhone zu laden. Damit dies wie gewünscht funktioniert, musst du noch auf „Zulassen“ drücken.

  • Das heruntergeladene Profil steht dir nun zur Verfügung. Über die Einstellungen deines iPhones kannst du es installieren.

**

Es ist vollbracht:** Die Icons sind nun in einem neuen, frischen Look auf deinem Homescreen zu sehen. Allerdings gilt das auch weiterhin für die originalen Apps. Damit es nicht zu Verwechslungen kommt, ist es ratsam, die Original-Icons in die App-Mediathek zu verschieben. Dazu hältst du die jeweilige Anwendung kurz gedrückt, tippst auf „App entfernen“ und dann auf „In App-Mediathek bewegen“.

Wichtig: Lösche die originalen Apps nicht, denn die neuen Icons funktionieren nur, wenn die Originale noch existieren.

App-Icons ändern bei Android

Wenn du ein Samsung- oder Huawei-Smartphone besitzt oder ein anderes Android-Gerät dein Eigen nennst, benötigst du eine externe Anwendung, um deine App-Symbole zu ändern. Wir empfehlen dir die App X Icon Changer ( Android). Gehe folgendermaßen vor, um deinem Homescreen ein kleines Lifting zu verpassen:

  • Nachdem du die Anwendung installiert und vollständig eingerichtet hast, werden dir sämtliche Apps angezeigt, die auf deinem Gerät installiert sind. Wähle die App aus, deren Icon du ändern möchtest.

  • Das jeweilige Icon wird nun vergrößert dargestellt und im unteren Bereich deines Displays erscheinen diverse Alternativen. Tippe auf die Option, die dir am besten gefällt, um das Icon entsprechend anzupassen.

  • Du kannst für deine App-Icons auch ein Foto aus deiner Galerie auswählen. Dazu tippst du im Menü von X Icon Changer einfach auf die Option „Photo“.

  • Wenn du einzelne Apps umbenennen willst, wählst du im Menü den Stift. Anschließend kannst du eine Bezeichnung deiner Wahl eingeben.

Alternativ kannst du den Look deines Homescreens mithilfe der App Nova Launcher ( Android) und Icon Packs von SLT MIUI ( Android) aufhübschen.

Übrigens: Auch das neue Samsung-Interface One UI 3.0 hievt deinen Homescreen und ebenso deinen Start- und Sperrbildschirm auf ein neues Ästhetik-Level. Auf den aktuellen Samsung-Modellen ist die Plattform bereits von Haus aus an Bord.

Das Wichtigste im Überblick

  • Wenn du ein iPhone mit iOS 14 besitzt, kannst du einzelne App-Icons über die Kurzbefehle ändern.

  • Solltest du ein älteres iPhone nutzen oder gleich mehrere Icons auf einmal ändern wollen, bietet sich die Plattform iSkin an.

  • Bei Android-Smartphones musst du zwingend auf eine externe App zurückgreifen. Die Anwendung X Icon Changer eignet sich bestens.

Foto: ©Shutterstock/N.Z.Photography

Finja

Finja liebt gut gemachte Anwendungen und kennt (so gut wie) jede App. Wenn Sie nicht das Smartphone ihrer Freundin einrichtet, soll sie gerüchteweise auch mal in der analogen Welt unterwegs sein.

Alle Artikel aufrufen
Themen dieses Artikels
Ratgeber Android iOS