Die besten faltbaren Handys 2023

Faltbare Handys sind auf dem Vormarsch. Welches Modell schnappt sich die Goldmedaille im klarmobil-Ranking?

Vorderansicht eines faltbaren Handys

Ein faltbares Handy bietet eine Menge Vorteile: Zusammengeklappt passt es handlich und kompakt in jede Hosentasche, ausgeklappt entfaltet es großartige Möglichkeiten zum Gamen und Surfen. Dieses Potenzial erkennen immer mehr Smartphone-Hersteller und erweitern ihr Sortiment um die praktischen Klapp-Handys. Welche unter ihnen zu den Top Ten gehören, erfährst Du in der klarmobil-Bestenliste für faltbare Handys 2023.

Platz 1: Samsung Galaxy Z Fold5

Die Samsung Galaxy Z Fold-Baureihe ist seit August 2023 bereits in der fünften Generation auf dem Markt. Das neue Samsung Galaxy Z Fold5 bietet Dir mit bis zu einem TB Speicherplatz im Vergleich zum Z Fold4 noch mehr Platz für all Deine Fotos, Videos, Spiele und Apps. Zudem arbeitet in diesem faltbaren Handy der neue Snapdragon 8 Gen 2 Prozessor. Dieser ist noch leistungsfähiger als sein Vorgänger und arbeitet zudem energiesparender.

Dies führt dazu, dass das Z Fold5 längere Laufzeiten vorweisen kann als sein Vorgängermodell, obwohl bei beiden faltbaren Smartphones ein 4.400-mAh-Akku zum Einsatz kommt. So kannst du laut Hersteller das Z Fold5 zusammengeklappt rund 14 Stunden nutzen, mit dem großen Display sollen bis zu zwölf Stunden Laufzeit möglich sein.

Gleichgeblieben ist dagegen das Kamera-Set-up: So verfügt das Samsung Galaxy Z Fold5 ebenfalls über eine Triple-Kamera auf der Rückseite. Diese besteht aus einer 50-MP-Hauptkamera, einer 12-MP-Ultraweitwinkelkamera sowie einer 10-MP-Kamera mit dreifach Zoom. Für Deine Selfies kannst Du gleich zwei Frontkameras nutzen, diese bieten Dir vier bzw. zehn Megapixel Auflösung.

Samsung Galaxy Z Fold5 5G 256 GB Icy Blue

Kamera
Performance
Akku
Online bestellbar
1899.00

Platz 2: Samsung Galaxy Z Flip5

Ebenfalls seit August 2023 erhältlich ist das neue Samsung Galaxy Z Flip5. Die größte Besonderheit im Vergleich zum Vorgängermodell Z Flip4 ist das größere Außendisplay des neuen faltbaren Handys. Dieses bietet nun eine Größe von 3,4 Zoll im Gegensatz zu den 1,9 Zoll des Vorgängers. Zudem lässt sich das Display nun dank Widgets beispielsweise für die Musiksteuerung oder zum Beantworten von Nachrichten verwenden.

Das innere Display dieses faltbaren Handys bietet die gewohnten 6,7 Zoll und eine Bildwiederholrate von 120 Hz. In der fünften Generation der Flip-Baureihe kommt der neue Snapdragon Prozessor der zweiten Generation zum Einsatz, der dank seiner energiesparenden Arbeitsweise längere Akkulaufzeiten ermöglicht. Auch der Speicherplatz ist bei diesem faltbaren Handy im Vergleich zum Vorgänger angewachsen: Bis zu 512 GB stehen Dir bei dem Samsung Galaxy Z Flip5 nun zur Verfügung.

Keine Veränderungen gibt es dagegen in puncto Kamera: Wie auch schon das Samsung Galaxy Z Fold4 kommt das neue faltbare Smartphone mit einer Dual-Kamera auf der Rückseite: Diese besteht aus einer Weitwinkel- und einer Ultraweitwinkel-Kamera mit jeweils 12 MP Auflösung. Die Frontkamera schießt Deine Selfies wie gewohnt mit 10 MP Auflösung.

Samsung Galaxy Z Flip5 5G 256 GB Mint

Kamera
Performance
Display
Online bestellbar
1199.00

Platz 3: Samsung Galaxy Z Fold4

Das Samsung Galaxy Z Fold4 besitzt mit dem 6,2 Zoll großen Außen- und dem 7,6 Zoll großen Innendisplay gleich zwei 120-Hz-Displays, die Dich mit einem kontrastreichen und scharfen Bild versorgen. Letzteres dient als Hauptpanel und verleiht dem faltbaren Handy fast schon Tablet-Charakter.

Doch nicht nur der innovative Klappmechanismus macht das Galaxy Z Fold4 zu einem faltbaren Smartphone der Extraklasse – auch die inneren Werte des Modells überzeugen auf ganzer Linie. Mit dem Snapdragon 8+ Gen 1 von Qualcomm hat das Samsung-Gerät beispielsweise einen sehr leistungsstarken Handy-Chip unter der Haube. Hinzu kommt eine hochmoderne Triple Cam mit optischem Zoom.

Platz 4: Samsung Galaxy Z Flip4

Wenn Du ein Faible für faltbare Handys hast, die besonders klein und kompakt sind, ist das  Galaxy Z Flip4 wie für Dich gemacht. Das Gerät ist im zusammengeklappten Zustand nur noch 8,5 cm lang und passt so auch in die kleinste Hosentasche. Das Hauptdisplay ist 6,7 Zoll groß, bietet feinste Kontraste und lässt sich mithilfe des Multi-Window-Modus ganz leicht teilen. Diese Funktion ermöglicht es Dir, zwei Apps gleichzeitig zu nutzen und alle Inhalte im Blick zu behalten.

Zusätzlich macht das Galaxy Z Flip4 auch als Kamera-Handy eine tolle Figur. Die Zweifach-Knipse setzt sich aus einer optisch stabilisierten 12-MP-Weitwinkel- und einer 12-MP-Ultraweitwinkellinse zusammen und zaubert bei allen Lichtbedingungen spitzenmäßige Shots. Mit dem Snapdragon 8+ Gen 1 verfügt dieses faltbare Handy zudem über einen waschechten Turbo-Chip.

Du bist auf der Suche nach einem kompakten Smartphone, das in jede Hosentasche passt, doch die Faltfunktion überzeugt Dich noch nicht so ganz? Dann entdecke im klarmobil-Magazin die besten Smartphones unter 5 Zoll in 2023.

Samsung Galaxy Z Flip4 128 GB Graphite

Performance
Display
Kamera
Online bestellbar
1009.00

Platz 5: Samsung Galaxy Z Fold3

Das Galaxy Z Fold3 ist ein erstklassiges High-End-Modell unter den faltbaren Handys, das sich im Nu zu einem kompakten Tablet für die Hosentasche transformieren lässt. Das Gerät sieht nicht nur edel aus, es kommt durch das verbaute Gorilla Glass Victus auch noch unglaublich robust daher.

Wie von Samsung gewohnt, ist die Qualität der Darstellung ebenfalls allererste Sahne. So löst das monströse 7,6-Zoll-OLED-Hauptpanel mit Full HD+ auf und besticht zudem mit tollen Kontrasten und einer hohen Farbabdeckung. Für ein extrem flüssiges Bild mit weichen Übergängen sorgt die 120-Hz-Frequenz. Dazu steht Dir ein 6,2 Zoll großes Außendisplay zur Verfügung.

Auch in puncto Chipsatz macht dem Galaxy Z Fold3 so schnell keiner was vor. Dank dem achtkernigen Qualcomm Snapdragon 888 5G läuft das faltbare Handy wie geschmiert und bringt jede Deiner Apps mühelos zum Laufen. Der üppige Arbeitsspeicher von 12 GB leistet hier mit Sicherheit einen wichtigen Beitrag.

Platz 6: Samsung Galaxy Z Flip3

Auch das Galaxy Z Flip3 überzeugt auf ganzer Linie und rangiert dicht hinter seinem großen Bruder. Bei diesem faltbaren Handy ist der flexible Klappmechanismus, mit dem sich das Gerät in jedem beliebigen Winkel aufstellen lässt, besonders überzeugend.

Auch in qualitativer Hinsicht verwöhnt das Panel Smartphone-Fans nach Strich und Faden. Das 6,7 Zoll große OLED-Hauptdisplay löst mit Full HD+ auf, was zu einem messerscharfen Bild führt. Zudem erreicht der Screen eine Bildwiederholrate von überragenden 120 Hz. Uhrzeit und Benachrichtigungen werden Dir auf dem 1,9 Zoll großen OLED-Außenpanel angezeigt.

Darüber hinaus genügt auch die Dual-Kamera auf der Rückseite höchsten Ansprüchen. Vor allem bei guten Lichtbedingungen beschert Dir der 12-MP-Weitwinkelsensor makellose Aufnahmen mit ordentlich Schärfe und großem Detailreichtum.

Last but not least liefert das Galaxy Z Flip3 die beruhigende Erkenntnis, dass ein hochkarätiges faltbares Handy auch weniger als 1.000 Euro kosten kann. Du bist auf der Suche nach einem günstigen Smartphone mit einem Top-Preis-Leistungsverhältnis? Dann entdecke im klarmobil-Magazin  die besten Einsteiger-Handys 2023.

Platz 7: Motorola Razr 5G

Wenn Du ein faltbares Handy mit guter Kamera suchst, machst Du mit dem 2020 re-releasten Motorola Razr 5G alles richtig. Das Handy ist mit einem optisch stabilisierten 48-MP-Weitwinkelsensor ausgestattet, der vor allem tagsüber fabelhafte Snapshots knipst. Bei Schwachlicht nimmt die Qualität der Fotos naturgemäß etwas ab.

Besonders auffällig ist aber der Faltmechanismus, durch den sich das Motorola Razr 5G von anderen Smartphones abhebt. Das Hauptdisplay misst im entfalteten Zustand 6,2 Zoll und löst mit 2.142 x 876 Pixeln auf. Zudem verfügt das faltbare Handy über ein 2,7-Zoll-Außenpanel, das primär die Aufgabe hat, Basisinfos wie die Uhrzeit anzuzeigen. Hier liegt die Auflösung bei 800 x 600 Pixeln.

Im Hinblick auf die Pixeldichte, die Helligkeit und die Bildwiederholrate kommt das Razr 5G allerdings nicht an die faltbaren Handys von Samsung heran. Dies gilt ebenso für die Akkulaufzeit.

Platz 8: Google Pixel Fold

Während sich Samsung in der Liste der besten faltbaren Handys 2023 nach wie vor als Platzhirsch erweist, zieht die Konkurrenz mit neuen Klapp-Modellen nach.  Mit dem neuen Google Pixel Fold schickt der kalifornische Tech-Gigant im Juni 2023 ebenfalls ein Spitzen-Modell ins Rennen.

Im ausgeklappten Zustand bietet das Smartphone einen 7,6 Zoll großen Bildschirm und steht damit den faltbaren Handys von Samsung in nichts nach. In gefaltetem Zustand ist das Google-Foldable jedoch mit 5,8 Zoll noch etwas handlicher.

Wie auch die anderen Pixel-Phones überzeugt das faltbare Handy von Google ebenfalls mit einer erstklassigen Ausstattung. Mit dem Pixel 7 Pro brachte Google eine der besten Handykameras 2023 heraus. Dieses Können stellt der kalifornische Tech-Tycoon auch bei seinem faltbaren Smartphone unter Beweis und stattet das Pixel Fold mit einer 48-Megapixel-Hauptkamera aus, die detailreiche Shots mit exzellenten Farben und Kontrasten knipst. Bei Zoom-Aufnahmen ist das Google-Modell selbst dem Samsungs Z Fold4 überlegen und zaubert auch bei starker Vergrößerung beeindruckend detailreiche Fotos.

Google Pixel Fold Dual SIM 256 GB Obsidian

Display
Kamera
Performance
Online bestellbar
1899.00

Platz 9: Samsung Galaxy Z Fold2 5G

Mit seinem im August 2020 veröffentlichten Galaxy Z Fold2 brachte Samsung schon damals die Welt der faltbaren Handys auf das nächste Level. Auch heute noch gehört das Gerät zu den Top-Modellen unter den Foldables und überzeugt mit einer hervorragenden Performance und Spitzen-Kamera.

Im gefalteten Zustand liegt das Modell mit seinem 6,2-Zoll-Außendisplay bequem in der Hand und ermöglicht entspanntes Scrollen, Surfen und Chatten mit einer Hand. Sein volles Potenzial entfaltet das Smartphone in ausgeklapptem Zustand auf 7,6-Zoll.

Für reibungslosen Smartphone-Spaß und eine flüssige Bedienung sorgen der Qualcomm Snapdragon 865+ Prozessor, 256 GB modernster UFS-3.1-Speicher und 12 GB RAM. Hobby-Fotografen erfreuen sich an der hervorragenden Kamera-Leistung die Samsung bei seinem Galaxy Z Fold2 auf fünf Linsen verteilt: Sowohl das Außen- als auch das Innendisplay sind mit einer 10-MP-Kamera ausgestattet und das Hauptkamera-Modul hält Deine Lieblingsmomente gestochen scharf mit drei 12-MP-Linsen fest.

Im klarmobil-Magazin findest Du die  aktuellen Leaks, Gerüchte und Infos zu den neusten Samsung-Handys.

Platz 10: Huawei Mate Xs

Auch  Huawei mischt im Rennen um das beste faltbare Handy mit. Das Mate Xs ist eine sehr gute Wahl für alle, die sich nicht entscheiden können, ob sie sich ein Smartphone oder ein Tablet anschaffen sollen. Ist das Gerät zugeklappt, misst das OLED-Panel 6,6 Zoll. Im aufgeklappten Modus sind es gigantische 8 Zoll. Die Pixeldichte liegt in beiden Fällen bei starken 414 ppi.

Ein echter Trumpf ist die hochmoderne Quad Cam, die unter anderem einen lichtstarken 40-MP-Hauptsensor und eine optisch stabilisierte Telelinse für schicke Nahaufnahmen einschließt. In puncto Kamera ist das Huawei Mate Xs eher minimalistisch unterwegs und verzichtet gänzlich auf eine Frontlinse. Dank des smarten Faltmechanismus kannst Du jedoch die Hauptkamera ebenfalls als Selfie Cam nutzen.

Im Inneren des Mate Xs werkelt der selbst entwickelte HiSilicon-Kirin-990, ein 5G-kompatibler Octa-Core-Chipsatz, dessen stärkster Kern eine Taktrate von satten 2,84 GHz erreicht. Damit bringt der Prozessor jede noch so rechenaufwendige App mühelos zum Laufen. Die Akkulaufzeiten fällt trotz einer Batteriekapazität von 4500 mAh eher mau aus.

FAQ

Welches Falthandy ist das beste?

Samsung ist der Vorreiter unter den faltbaren Handys und veröffentlichte im August 2023 bereits die fünfte Generation des Galaxy Z Fold. Die klarmobil-Bestenliste der besten Foldables führt daher mit dem Galaxy Z Fold5 ein Gerät aus dem Hause Samsung an. Mit seiner hochmodernen Triple Cam, seinem leistungsstarken Snapdragon 8+ Gen 2 Prozessor und den zwei 120-Hz-Displays überzeugt das Modell auf ganzer Linie.

Was ist das beste Klapphandy?

Das beste faltbare Handy mit Klappmechanismus ist das Samsung Galaxy Z Flip5. Dank seiner kompakten Abmessungen passt das Modell in jede Hosentasche. Das Außendisplay bietet 3,4 Zoll, während das innere Display auf eine Größe von 6,7 Zoll kommt. Das Flip5 arbeitet mit dem neuen, energiesparenden Snapdragon 8 Gen 2 Prozessor und verfügt über zwei Kameras auf der Rückseite.

Welche faltbaren Smartphones gibt es?

Die Auswahl an faltbaren Handys auf dem Smartphone-Markt ist groß und immer mehr Hersteller erweitern ihr Sortiment um die smarten Foldables. Das sind die wichtigsten faltbaren Handys 2023:

  • Samsung Galaxy Z Fold5

  • Samsung Galaxy Z Flip5

  • Samsung Galaxy Z Fold4

  • Samsung Galaxy Z Flip4

  • Samsung Galaxy Z Fold3

  • Samsung Galaxy Z Flip3

  • Motorola Razr 5G

  • Google Pixel Fold

  • Samsung Galaxy Z Fold2 5G

  • Honor Magic Vs

  • Huawei Mate Xs

  • Microsoft Surface Duo

©Foto: Samsung, Google

Daniel

Das Beste ist für Daniel gerade gut genug, und das will der gebürtige Berliner auch immer für seine Leser rausholen. Auf seiner persönlichen Tier-Bestenliste stehen übrigens Giraffen ganz oben.

Alle Artikel aufrufen