Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
14. Oktober 2019

Siri ausschalten: So einfach geht’s

Keine Lust mehr auf Apples Sprachassistenz Siri und die Sprachsteuerung? Erfahre hier, wie du Siri ausschalten kannst.

Siri ausschalten

Apples Sprachassistentin Siri ist weltbekannt und für Millionen iPhone-Nutzer eine vertrauensvolle Ratgeberin. Doch obwohl Sprachassistenten durchaus hilfreich im Alltag sind, können sie auf die Dauer auch ganz schön nerven.

Vor allem wenn man bedenkt, wie viel Akkukapazität sie schlucken und wie schwer es ihnen trotz stetiger Weiterentwicklung fällt, dich zu verstehen. Wenn dir Siri mal wieder das Ohr abkaut und du endgültig die Schnauze voll davon hast, nicht die Infos zu bekommen, die du gerade brauchst, ist es höchste Zeit, Apples Assistentin den Laufpass zu geben. Wir erklären dir, wie du Siri einfach ausschalten kannst.

Ob iPad oder iPhone: Siri ausschalten in wenigen Schritten

Um Siri auf dem iPad oder iPhone endgültig auszuschalten und zum Schweigen zu bringen, brauchst du keinen Maulkorb. Es genügt bereits, sich in den Einstellungen deines Gerätes umzusehen. Denn dort findest du unter dem Punkt „Allgemein“ und „Siri & Suchen“ bzw. einfach nur „Siri“ alles, was du benötigst, um Siri verstummen zu lassen. Das funktioniert ganz einfach über Schieberegler.

Du kannst zum Beispiel ausschalten, dass die Sprachassistentin auf „Hey Siri“ achtet und künftig beruhigt vor dich herplappern, ohne dass Siri fälschlicherweise reagiert. Darüber hinaus kannst du deaktivieren, dass Siri über die Home-Taste deines iPhones gestartet wird.

Je nach iPhone-Generation oder iOS-Version können sich die Optionen, die du zur Auswahl hast, geringfügig voneinander unterscheiden. Zudem musst du die Deaktivierung unter Umständen auch noch einmal bestätigen, nachdem du den Schieberegler auf „Aus“ gestellt hast.

Zwei Screenshots der iPhone-Einstellungen, um Siri auszuschalten.

Und wenn dir irgendwann auffällt, dass du Siri doch vermisst und zu Unrecht aus deinem Leben verbannt hast, kannst du Apples Assistentin über die Siri-Einstellungen deines iPhones ohne weiteres davon überzeugen, zu dir zurückzukehren.

Sprachsteuerung und Siri auf dem iPhone komplett ausschalten

Um nicht nur Siri auf deinem iPhone auszuschalten, sondern die komplette iPhone-Sprachsteuerung über die Home-Taste (wie zum Beispiel beim iPhone 8) oder über die Seitentaste (wie beim neuen iPhone 11) zu deaktivieren, musst du noch weitere Änderungen in den Einstellungen vornehmen. Das geht so:

  1. Gehe in die „Einstellungen“ deines iPhones und wähle den Menüpunkt „Allgemein“.
  2. Anschließend gehst du zum Bereich „Bedienungshilfen“.
  3. Über die „Interaktionen“ findest du den Auswahlpunkt „Home-Taste“, bei neueren iPhone-Modellen ab dem iPhone X heißt dieser „Seitentaste“.
  4. Bei „Zum Sprechen gedrückt halten“ musst du die Option „Aus“ wählen. Auf diesem Wege kannst du nicht nur Siri ausschalten, sondern auch die iPhone-Sprachsteuerung, die zusätzlich zu Siri aktiviert ist.

Siri teilweise ausschalten: Runter vom Sperrbildschirm

Wenn du noch nicht komplett auf die zuvorkommende Sprachassistentin verzichten möchtest, aber Siri davon abhalten willst, sich über den Sperrbildschirm einzuschalten, kannst du diese Siri-Funktion ebenfalls über die Einstellungen ausschalten. Zu diesem Zweck gehst du folgendermaßen vor:

  • Gehe in die „Einstellungen“ deines iPhones und dann zu „Touch ID & Code“.
  • Dort kannst du über einen Schieberegler die Option „Sprachwahl“ deaktivieren.

Hast du all diese Änderungen in den Einstellungen vorgenommen, gibt Siri garantiert keinen Laut mehr von sich und du brauchst nicht befürchten, dass dein iPhone dir auf Schritt und Tritt zuhört. Wenn du dir die Sprachsteuerung und Siri doch wieder zurückwünschst, machst du einfach all diese Änderungen wieder rückgängig.

Und all diejenigen, die genervt davon sind, noch mit einem iPhone der alten Garde herumzulaufen, finden bei uns im Shop günstige iPhones mit Vertrag und ohne. Schaut rein!

Kurz gesagt: Siri auf dem iPhone ausschalten

  • Mit wenigen Änderungen in deinen iPhone-Einstellungen kannst du Siri problemlos ausschalten und dadurch sogar Akku sparen.
  • Dafür musst du nur unter dem Menüpunkt „Siri & Suchen“ die jeweiligen Schieberegler auf „Aus“ setzen.
  • Um die gesamte iPhone-Sprachsteuerung zu deaktivieren, musst du über die „Bedienungshilfen“ die Interaktionen mit der Home-Taste bzw. Seitentaste
  • Du kannst die Rechte von Apples Sprachassistenz auch einschränken, indem du den Zugriff auf Siri über den Sperrbildschirm ausschaltest.

Foto: ©Shutterstock/Wachiwit

mic-Redaktion

Hier schreibt die Redaktion. Mal der und mal die. Geballte Technikkompetenz, leidenschaftliche Smartphone-User und erfahrene App-Tester. Alles aus erster Hand und am Puls der Zeit. 

Themen dieses Artikels
Redaktion Apple Ratgeber iOS
Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 22:00 Uhr
Sa - So09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de