Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
13. Mai 2019

Apple-ID erstellen und ändern: So geht’s

Wie erstellt man eine Apple-ID? Was tue ich, wenn ich sie vergessen habe? Wie kann ich die ID löschen? Antworten gibt’s hier.

Apple ID

Wenn du ein iPhone, MacBook oder ein anderes Apple-Gerät benutzt, kommst du nicht um sie herum: Die Apple-ID ist dein Schlüssel zur Apple-Welt. Egal, wie viele Geräte du hast, du benötigst nur eine Apple-ID, um Dienste wie FaceTime zu nutzen, im App Store einzukaufen oder Fotos via iCloud zu synchronisieren.

Apple-ID einrichten

Richtest du ein neues Apple-Gerät ein, wirst du währenddessen gefragt, ob du dich mit deiner Apple-ID anmelden oder eine neue erstellen möchtest. Kaufst du etwas im App Store oder bei iTunes, kannst du dir ebenfalls eine einrichten. Zusätzlich kannst du auf der Apple-ID-Website eine neue ID erstellen.

Um deine Apple-ID zu erstellen, musst du verschiedene Daten angeben:

  • Name
  • Geburtsdatum
  • dein Land
  • E-Mail-Adresse – hier kannst du entweder deine normale E-Mail-Adresse angeben oder eine kostenlose Apple-Mail-Adresse anlegen
  • Telefonnummer
  • Oft, aber nicht immer optional: die gewünschte Zahlungsmethode für die Apple-Stores (du kannst sie später wieder entfernen)
  • Passwort
  • drei Sicherheitsfragen, falls du dein Passwort vergisst

Anschließend erhältst du eine E-Mail, mit der du deine neue Apple-ID bestätigst.

Die Anmeldeseite der Apple-ID-Webseite

Passwort oder Apple-ID vergessen

Du kennst deine Anmeldedaten nicht mehr? Die Apple-ID bzw. die E-Mail-Adresse, mit der du dich für die Apple-Dienste angemeldet hast, kannst du einfach herausfinden. Beim iPhone oder iPad gehst du in „Einstellungen“ und klickst auf deinen Namen. Dann siehst du die entsprechende E-Mail-Adresse. Auf deinem Mac-Computer findest du diese Info unter „Systemeinstellungen“ – „iCloud“. Bei Apple-Diensten steht die Information in deinen Account-Einstellungen.

Wenn das nicht funktioniert, rufst du die Apple-ID-Seite auf und klickst auf „Apple-ID oder Passwort vergessen“. Folge den Angaben, um deine Apple-ID herauszufinden.

Wenn du dein Passwort vergessen hast, kannst du es zurücksetzen. Gehe auf die Apple-ID-Website und klicke auf „Apple-ID oder Passwort vergessen?“. Gib deine Apple-ID an und folge den Anweisungen. Hast du dein Passwort zurückgesetzt, musst du dich auf deinen Geräten und bei den Apple-Diensten neu anmelden.

Apple-ID oder Passwort vergessen.

Apple-ID ändern

Du kannst verschiedene Angaben zu deiner Apple-ID ändern, zum Beispiel:

  • andere E-Mail-Adresse angeben
  • Passwort ändern
  • Zahlungsdaten aktualisieren
  • Telefonnummer ändern
  • weitere E-Mail-Adressen hinzufügen, damit man dich damit bei FaceTime oder iMessage findet

Um die Änderungen vorzunehmen, rufst du deine Apple-ID auf. Du findest sie zum Beispiel in den Einstellungen deines Apple-Geräts, im Account-Bereich des App Stores oder iTunes oder auf der Apple-ID-Website. Logge dich ein und ändere die gewünschten Angaben. Eventuell erhältst du eine E-Mail und musst die Änderungen bestätigen.

Apple-ID löschen

Wenn du deine Apple-ID löschen möchtest, solltest du dir darüber im Klaren sein, welche Folgen das hat. Alle Daten, die mit dieser Apple-ID oder der dazugehörigen iCloud zusammenhängen, werden ebenfalls entfernt. Dazu zählen gekaufte Musik, Videos, E-Books, Apple Pay und Fotos. Du kannst auch FaceTime und iMessage nicht mehr verwenden und die Nachrichten, die du darüber gesendet oder erhalten hast, werden gelöscht.

Vor dem Löschen solltest du Daten, die du behalten möchtest, außerhalb der iCloud speichern. Melde dich außerdem von allen Geräten und Diensten ab, die du mit der Apple-ID verwendest oder die mit der iCloud verbunden sind.

Gehe auf die Apple-ID-Seite und melde dich mit deiner Apple-ID an. Du wirst auf die Seite mit deinen persönlichen Account-Daten weitergeleitet. Scrolle nach unten zum Unterpunkt „Daten und Datenschutz“. Klicke auf „Daten und Datenschutz verwalten“. Es öffnet sich eine neue Seite, auf der du dich erneut anmelden musst.

Wähle jetzt im Bereich „Deinen Account löschen“ die Option „Beginnen“. Dadurch beantragst du die Löschung deiner Apple-ID und aller damit verbundenen Daten vom Apple Server. Apple überprüft zuerst, ob du wirklich der Inhaber des Accounts bist. Erst danach werden alle Daten entfernt. Die Löschung ist endgültig. Du kannst den Account später nicht reaktivieren.

Übrigens: Nachdem du das Löschen beantragt hast, bekommst du von Apple einen Code aus Ziffern und Buchstaben. Diesen solltest du gut aufbewahren. Überlegst du es dir mit der Löschung anders, kannst du mit diesem Code den Löschantrag stornieren. Dafür hast du allerdings nur ein kleines Zeitfenster.

mic-Redaktion

Hier schreibt die Redaktion. Mal der und mal die. Geballte Technikkompetenz, leidenschaftliche Smartphone-User und erfahrene App-Tester. Alles aus erster Hand und am Puls der Zeit. 

Themen dieses Artikels
Redaktion Ratgeber Apple iOS
Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 22:00 Uhr
Sa - So09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de