Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
17. Januar 2018

YouTube: Die Jugend hat gewählt

YouTube erfreut sich gerade bei jüngeren Menschen großer Beliebtheit. Wir sagen euch, welche Inhalte im Trend liegen.

YouTube-Inhalte

Soziale Netzwerke hin oder her: Die Jugend in Deutschland ist begeistert vom Bewegtbild und nur 0,1 Prozent der 14- bis 24-Jährigen schauen grundsätzlich keine Videos auf YouTube. Stolze 66 Prozent dieser Zielgruppe sind täglich auf der Video-Plattform unterwegs und lassen sich von diversen Formaten berieseln.

Gründe dafür sind der Wunsch nach Unterhaltung und das Bestreben, ein wenig Zeit totzuschlagen. Warum auch nicht? Besser als auf RTL 2 schwachsinnigen Content zu konsumieren. Wobei es das natürlich auch auf YouTube gibt ... Wie dem auch sei, Musikvideos und Comedy-Videos (+ Mario Barth) sind dabei die erste Wahl.

Die Jugend schaut YouTube

Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Auch Trailer erfreuen sich großer Beliebtheit und dabei stellt sich die Frage, warum es keine guten Serien-Zusammenfassungen gibt. Wenn die achte Staffel von Game of Thrones erscheint, wäre es doch top, im Vorfeld eine 30minütige Zusammenfassung der ersten sieben Staffeln zu erhalten, oder nicht?

Vielleicht findet sich noch jemand, der erklären kann, warum Let’s Plays so unfassbar erfolgreich sind – immerhin Platz vier in dieser Liste. Die restlichen Kategorien wie Schminktipps, Pranks oder Dokus sind leicht zu erklären. Was den Usern nicht gefällt, sind die Werbefilme vor den Videos sowie Clickbaiting in den Titeln.

Lisa

Lisa hat schon früher ihren kleinen Brüdern die neuesten Gadgets erklärt. Sie weiß aber nicht nur technisch viel, sondern auch, wo es in Hamburg die beste Pizza gibt.

Themen dieses Artikels
Ratgeber