Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
20. Juni 2018

YouTube Music: Angriff auf Spotify

YouTube Music ist in Deutschland verfügbar. Ein weiterer Streaming-Dienst, der um die Gunst der User kämpft.

YouTube Music und YouTube Premium

Neben Spotify gibt es aktuell diverse andere Streaming-Dienste – ob es sich dabei um Apple Music, Deezer oder Juke handelt. Auch Amazon ist dabei, bietet im Vergleich zu Spotify allerdings in der Prime-Version auch Serien, Filme und viele weitere Dienstleistungen an. Der Markt ist insgesamt riesig und es ist nicht ganz leicht, sich zu entscheiden.

Jeder Musik-Streaming-Anbieter hat so seine Vorteile, jedoch dürfte Spotify mit seinen knapp 160 Millionen Nutzern die Nase vorn haben. Amazon hingegen gibt grundsätzlich keine Zahlen raus, ist insgesamt auch nicht zwingend für Musik-Streaming bekannt – da geht es doch mehr um Filme, Serien oder schnelle Produkt-Lieferungen.

Nun möchte YouTube Music den immer noch wachsenden Streaming-Markt mit einem Hybrid aus Musik und Video überschwemmen. Zwar ist die Oberfläche der App der Konkurrenz sehr ähnlich und auch die Funktionen gibt es schon bei anderen Anbietern, dennoch hat YouTube Music den Vorteil, auf die Video-Datenbank von YouTube zugreifen zu können.

YouTube Music: Große Künstler-Auswahl

Neben den Audio-Dateien könnt ihr eure Favoriten auch im Bewegtbild betrachten. Das ist für viele User ein Vorteil, allerdings ist die kostenlose Variante im Vergleich zu Spotify kaum zu gebrauchen. 9,99 Euro (14,99 Euro für das Familienangebot) zahlt ihr für die Bezahlvariante und wer eine wirkliche Alternative zu Spotify sucht, der sollte ein Abo eingehen.

YouTube Music bietet eine Vielzahl an Künstlern

Denn für unterwegs könnt ihr YouTube Music ansonsten nicht gebrauchen. Die Musik stoppt, sobald ihr die App verlasst. Ansonsten werdet ihr im Sekundentakt daran erinnert, dass es eine Bazahlversion gibt und zu jedem Musikstück wird neben der Audiospur auch das passende Video abgespielt – meist natürlich mit einer vorgeschalteten Werbeeinblendung.

YouTube Premium als Komplettlösung

Die Vorteile bei YouTube Music liegen in diversen kleinen Nischen. Wie kurz angesprochen, bietet YouTube Music neben den reinen Audiodateien auch die Möglichkeit, Live-Videos der Künstler zu schauen – ob nun Live-Konzerte, Interviews oder andere Inhalte. Pro Sekunde werden 400 Stunden Material hochgeladen und das ist ein Mehrwert.

Für nur zwei Euro mehr, gibt es YouTube Premium und dieser Dienst ist praktisch die Schnittstelle zwischen Angeboten wie Spotify und Netflix oder auch Amazon Prime. Denn mit YouTube Premium könnt ihr auch Inhalte von YouTube ohne Werbung ansehen, diese im Hintergrund wiedergeben sowie downloaden und eigens produzierte Serien schauen.

Fazit: YouTube + Musik kann sich lohnen

Als reine Alternative zu Spotify ist YouTube Music eine Option, bietet allerdings kaum einen Mehrwert. Da es aktuell noch keine wirklichen Originals gibt, muss Netflix sich zumindest jetzt noch nicht fürchten. Von daher ist YouTube Premium die wohl perfekte Variante für User, die viel auf YouTube unterwegs sind und dazu einen Anbieter für Musik-Streaming suchen.

Denn YouTube Premium verbindet Musik-Streaming mit den Inhalten auf YouTube und gerade hier liegt auch die Stärke. Wer also Musik mag, dazu viel Zeit auf YouTube verbringt, sollte sich dieses Angebot definitiv anschauen. Wer bisher ausschließlich Spotify nutzt, kann das auch getrost weiter machen und braucht keine Alternative.

Gunnar Social

Westfale im Norden. Begeistert von Smartphones, Gadgets und technischem Firlefanz. Liebt Ska, Social Media und Journalismus. Hat einen Blog und ist auch bei Twitter zu finden.

Themen dieses Artikels
Gunnar Social Streaming
Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 22:00 Uhr
Sa - So09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de