Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
05. März 2018

Mobile World Congress: Highlights des MWC

Unsere 5 Highlights vom MWC 2018: Vom Bananen-Phone über 4D-Beamer zum Real Time Übersetzer.

MWC Highlight

Vergangenes Wochenende war es wieder soweit: In Barcelona wurden die neuen Technik-Highlights auf dem Mobile World Congress (MWC) präsentiert. Neben den neuesten Smartphones hat die Messe aber noch viel mehr zu bieten.

Vom Retro-Schick-Handy bis zu VR ohne Brille – wir präsentieren euch unsere MWC-Highlights 2018.

Nokia 8110 4G – Retro Banane mit Kultfaktor

Retro-Style bei Smartphones liegt im Trend. Das beweist auch das neue Schmuckstück aus der Nokia-Familie. Die Finnen lassen den Slide-Klassiker Nokia 8110 wieder aufleben und begeistern damit nicht nur Matrix-Fans.

Mit dem aus dem Film bekannten Phone will Nokia wohl an den Erfolg des neu überholten Nokia 3310 von 2017 anschließen.

Die Neuauflage bekommt ihr auch in gelb – eine kleine selbstironische Anspielung auf den “Nickname” des Handys: Bananen-Phone. Auch wenn das Handy überarbeitet wurde, bleibt es ein einfaches Feature-Phone ohne Touchscreen mit mittelmäßigem Display und Kamera.

Dafür kommt das neue 8110 mit dem gewohnten Schiebemechanismus, App-Highlights wie Snake und LTE-Konnektivität. Ob das den Preis von rund 89 Euro rechtfertigt, müssen Handy-Nostalgiker selbst entscheiden.

Nie wieder Verständigungsprobleme mit Travis

Wenn auf dem MWC jedes Jahr Menschen aus allen Teilen der Welt zusammenkommen, sind Kommunikationsschwierigkeiten vorprogrammiert – aber nicht mit Travis.

Das handliche Gerät soll innerhalb von Sekunden in 60 verschiedene Sprachen übersetzen. Derzeit handelt es sich bei dem kleinen Übersetzungshelfer noch um einen Prototypen, aber Vorbestellungen sind bereits auf der Crowdfunding Website Indiegogo möglich.

Smartwatch mit Beamer

So eine Smartwatch ist schon eine praktische Sache, wenn da nicht immer diese Mini-Displays wären! Der chinesische Hersteller Haier löst dieses Problem über eine Smartwatch mit eingebautem Projektor. So lässt sich der Screen ganz einfach auf Handflächen oder Wände spielen.

Ganz ausgereift ist die Haier Asu Watch nicht. So ist sie z.B. noch ganz schön klobig und die Akkulaufzeit recht kurz.

ZTE – Smartphone mit zwei Bildschirmen

Endlich ist es da, das klappbare Smartphone – oder sagen wir lieber: Das Smartphone mit zwei Bildschirmen. Die beiden 5,2 Zoll großen Displays des neuen ZTE Axon M sind durch ein Scharnier verbunden.

Mit 230 Gramm ist das ZTE Axon M nicht gerade leicht und durch die beiden Bildschirme auch nicht wirklich kompakt.

In Spanien zahlt man derzeit 852 Euro für den Doppelbildschirm-Spaß von ZTE – ein stolzer Preis, auch für ein High-End-Gerät. Der Release-Termin für Deutschland ist noch nicht bekannt.

360 Grad-Erlebnisse in den eigenen vier Wänden

Eintauchen in ein andere Welt und Technik hautnah am eigenen Körper erleben – das ist die Idee von Virtual Reality. Wer keine Lust auf klobige Brillen hat, kann jetzt aufatmen: Der Beamer Broomx MK Player360 projiziert ganze Welten in 360 Grad in jedes Zimmer.

So lassen sich Spiele, aber auch Filme, auf ganz neue Art erleben. Mit einem Preis von 19.000 Euro ist der Spaß aber nicht gerade ein Schnäppchen.

Kurz gesagt

  • Nokia bringt den Slide-Klassiker Nokia 8110 4G – bekannt als Bananen-Phone und aus Matrix – neu raus.
  • Der handliche Travis übersetzt 60 Sprachen für euch – in Echtzeit!
  • Haier bringt mit der Asu Watch eine Smartwatch mit Projektor auf den Markt.
  • Das Smartphone ZTE Axon M kommt mit zwei Bildschirmen.
  • Der Beamer Broomx MK Player360 projiziert virtuelle Rundum-Erfahrungen an deine vier Wände.
Antonio

AntoniOS ist Apple Nerd und braucht zum Arbeiten ordentlich Input: Schüttest Du Red Bull rein, kommen feinste Reviews raus. Ganz einfach. 

Themen dieses Artikels
Smartphone
Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 22:00 Uhr
Sa - So09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de