Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
13. August 2018

Endlich da: Das Android 9.0 Pie Update

Google bleibt sich treu und bringt auch dieses Jahr ein Update für Android heraus. Pie hat einiges zu bieten.

Android 9.0 Pie_Titelbild

Am 6. August hat Google den Startschuss für Android 9.0 Pie gegeben und erste Geräte genannt, die das Update bekommen werden.

Aber erstmal zum Wesentlichen: Mit was für neuen Features und Funktionen ist der „Pie“ gefüllt?

Das hat Android 9.0 zu bieten

Dank Android Pie wird dein Smartphone noch smarter, einfacher zu bedienen und personalisierter.
Der intelligente Akku lernt, welche deiner Applikationen du am stärksten nutzt und priorisiert dann die Akkuleistung dementsprechend.

Künstliche Intelligenz sorgt auch dafür, dass die Funktion „Automatische Helligkeit“ von dir lernt.

Mit Android Pie merkt sich dein Smartphone, wie du die Bildschirmhelligkeit in unterschiedlichen Situationen einstellst und übernimmt die Regelung für dich.

Android kümmert sich auch darum, dass du pünktlich ins Bett gehst und um deinen App-Konsum. Auf dem Dashboard siehst du, welche Apps du wie häufig verwendest.

Um dein Nutzungsverhalten zu regulieren, kannst du die Apps nach einer bestimmten Nutzungsdauer blockieren.

Oder sag dem Google Assistant deine Schlafenszeit: Die Funktion „Wind Down“ versetzt dein Smartphone in den „Nicht-Stören-Modus“ und dein Display zeigt nur noch Grautöne an.

Künstliche Intelligenz unterstützt dich

Android 9 hilft dir dabei, Dinge schneller zu erledigen. Kontextbasiert wird vorausgesagt, was du als nächstes tun willst. Die Aktion wird dir dann direkt auf dem Handy angezeigt.

Hörst du auf dem Weg zur Arbeit beispielsweise Hörbücher, wird dein Handy sich dies merken.

Und setzt du nach der Arbeit deine Kopfhörer auf, schlägt es dir dank Android Pie deine liebste Playlist vor oder erinnert dich daran, dass du deine beste Freundin anrufen könntest.

Navigation wird leichter durch Android 9.0

Zukünftig kannst du von überall auf dem Display nach oben wischen. So öffnest du die zuletzt genutzten Apps. Ein längerer Wisch bringt dich zum App-Drawer.

Mit einer schnellen Bewegung nach rechts über den neuen, abgerundeten Navigationsbalken kannst du außerdem direkt zwischen deinen zuletzt genutzten Apps wechseln.

Durch die im Hintergrund aktiven Apps kannst du scrollen, indem du den Navigationsbalken nach rechts ziehst.

Diese Smartphones bekommen Android Pie

Üblich für Googles mobiles OS: Für die hauseigenen Pixel Phones steht das Update schon jetzt bereit. Auch Oneplus Geräte und das Essential-Phone sollten bald mit dem Update ausgestattet sein.

Früher oder später folgen erfahrungsgemäß die Smartphones von Samsung, Sony, Huawai, HTC, LG, etc. Aber: Typisch für Google Updates ist auch, dass die Ausrollphase schon mal länger dauert. Hier ist Abwarten angesagt.

Kurz gesagt

  • Seit dem 6. August gibt es das neue Google Update Android 9.0 Pie
  • Künstliche Intelligenz hilft dir bei der Bedienung
  • Pixel Phones sind ab sofort mit Android Pie ausgestattet, Samsung, Sony, HTC etc. werden wohl folgen
Antonio

AntoniOS ist Apple Nerd und braucht zum Arbeiten ordentlich Input: Schüttest Du Red Bull rein, kommen feinste Reviews raus. Ganz einfach. 

Themen dieses Artikels
Android Google
Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 22:00 Uhr
Sa - So09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de