Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
13. Juni 2017

Serien: Was ihr sehen solltet!

Serien sind die neuen Blockbuster. Wir verraten, was sich lohnt, welche Geheimtipps es gibt und wer die neuen Big Player sind.

Klartext Serie neu 500

Die Nutzung des linearen Fernsehens nimmt ab, der Anteil in Deutschland liegt bei 65 Prozent – Gradmesser war eine mindestens einmalige Nutzung pro Woche. Dahinter liegen Videoportale wie YouTube und dann folgen schon die Streamingdienste um Netflix und Amazon Prime. Der Anteil ist in den letzten Monaten auf stolze 30 Prozent gewachsen.

Das ist kein Wunder, denn hier können die Inhalte je nach Lust und Laune angesehen werden und die Auswahl ist inzwischen enorm. Dazu sind Serien inzwischen so aufwändig produziert, dass es kleine Filme sind und in einer Staffel wesentlich mehr erzählt werden kann, als in einem normalen Film, der in der Regel um die 90 Minuten lang ist.

Selbst die Telekom will inzwischen einen dreistelligen Millionenbetrag investieren, um eigene Formate für ihr Entertain zu produzieren. Man darf gespannt sein, was da kommt. Bis es soweit ist, gibt es jedoch Auswahl ohne Ende, wobei man die Staffeln schneller durch hat, als es für die Freizeit gut wäre.

Netflix und Amazon immer beliebter

Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Aktuell ist 13 Reasons Why der absolute Kassenschlager. Ich habe selber erst sechs Folgen gesehen, aber die Serie hat schon ihren Reiz. Knapp sieben Millionen Menschen haben im April mit diesem Titel interagiert. Es folgen Marvel`s Iron Fist, The Grand Tour, House of Cards und Orange is the new black.

13 Reasons Why hat seine Berechtigung. Im Grunde geht es um die Geschichte eines Teenagers und nach ihrem Selbstmord wird in Episoden erzählt, wie es dazu kam und welche Personen involviert sind – solltet ihr mal reinschauen.  Bei Iron Fist haben mich gerade die Kampfszenen enttäuscht und bei House of Cards gibt es gerade Staffel 5 bei Sky – Yeah!

Keine Fortsetzung von Sense8

Wenn ich so überlege, welche Serien mich wirklich fasziniert haben, dann steht Sense 8 ganz oben. Acht Charaktere, die miteinander verbunden sind und einen ganz eigenen Kampf ausfechten – das dürfte kein Spoiler sein. Diese Serie besticht durch grandiose Charaktere und ihre bildgewaltige Erzählung. Muss man definitiv gesehen haben.

Leider ist nach Staffel 2 Feierabend. Netflix ließ sich jede Folge rund neun Millionen Euro kosten und jede der acht Locations hatte einen eigenen Regisseur. Das Ende ist umso bitterer, da die letzte Folge der zweiten Staffel mit einem schlimmen Cliffhanger endete. Trotzdem war es ein Vergnügen, diese Serie zu sehen.

Danach folgt im Grunde schon Stranger Things. Eine Geschichte um drei Teenager, die ihren verschwundenen Freund suchen. Es ist eine Hommage an die 80er Jahre und ist ein Mix aus Horror, Sci-Fi und Mystery. Der Sound ist großartig, Elfie (ein stranges Mädel) eine Wucht und die Stimmung einfach großartig.

Welche Serien sich sonst lohnen

Persönlich – neben Klassikern wie Dexter, The Wire, Designated Survivor, True Detective, Sopranos, Breaking Bad, White Collar und Prison Break – mag ich Blacklist. Der Concierge der Unterwelt stellt sich dem FBI, um mit einer Agentin Fälle zu lösen. Dahinter steckt eine übergreifende Geschichte und meiner Meinung nach ist es eine wunderbare Serie.

Schlimm ist auch das Warten auf die neue Staffel von Suits und auch gespannt bin ich auf die Fortsetzung von Lucifer – einer Serie auf Amazon. Bis das Warten ein Ende hat, stehen zwei weitere Serien auf meiner Liste: American Gods und Taboo. Nur Gutes gehört und so lange neue Serien kommen, kann man auf die Fortsetzungen der alten auch gerne mal warten.

Gunnar Social

Westfale im Norden. Begeistert von Smartphones, Gadgets und technischem Firlefanz. Liebt Ska, Social Media und Journalismus. Hat einen Blog und ist auch bei Twitter zu finden.

Themen dieses Artikels

Serie Netflix Amazon Amazon Prime
Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 18:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 18:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

Kundenservice per E-Mail

Kontaktiere uns ganz einfach per E-Mail.

Zum Kundenservice
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de