Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
31. Oktober 2016

Die 10 gruseligsten Videos auf YouTube

Achtung! Nummer Eins ist nichts für schwache Nerven. Wir zeigen euch die 10 gruseligsten Youtube-Videos.

Halloween_Top10_Videos_YouTube

Halloween steht vor der Tür. Aber steht vor eurer Tür vielleicht auch ein richtig fieser Poltergeist? Das werdet ihr euch auf jeden Fall fragen, nachdem ihr unsere Top 10 der gruseligsten Videos auf Youtube gesehen habt.

Aber Achtung: es wird richtig creepy!

Nr. 10: Michael Jacksons Geist

Es geschah im Jahr 2009: Während einer Sendung der Live-Show von Larry King waren Aufnahmen von Michael Jacksons “Neverland Ranch” zu sehen. Der King of Pop war kurz zuvor verstorben.

Während die Kamera eines der drölfzig Schlafzimmer Jackos zeigt, ist plötzlich für einen kurzen Augenblick eine geisterhafte Erscheinung im Bild zu sehen.

Wahrscheinlich nur eine Lichtreflexion, aber für viele Menschen war dieses Video Grund genug, sich auf den Weg zur Neverland Ranch zu machen und Michael vielleicht doch noch ein letztes Mal zu sehen.

Nr. 9: Username 666

Der Macher dieses Videos begibt sich auf den direkten Weg in die “Hölle”, indem er nach dem YouTube-Kanal “666” sucht. Obwohl dieser schon gesperrt ist, gibt er nicht auf und aktualisiert die Seite solange bis er sein Ziel erreicht hat.

Wir finden: Gut gemachter Fake.

Einen gesperrten YouTube Account mit dem Namen 666 gibt es allerdings tatsächlich.

Nr. 8: Die verfluchte Kleenex Werbung

Man fragt sich zurecht, warum diese Kleenex Werbung so gruselig gestaltet wurde.

Dank des Creep-Faktors hat es auch nicht lange gedauert, bis die ersten düsteren Legenden um den Spot entstanden sind. So sei die gesamte Film-Crew kurz nach dem Dreh unter ungeklärten Umständen gestorben.

Das hat sich zwar “überraschenderweise” schnell als falsch herausgestellt, wir haben uns nach dem Anschauen trotzdem erstmal nicht mehr getraut, Kleenex zu benutzen.

Nr. 7: There is nothing

Dieses “Ding” am Esstisch versichert uns zwar mehrfach, dass da nichts sei (“There is nothing”), nach diesem Video schauen wir dann aber selbst lieber noch mal unter dem Bett nach.

Abgefahrenes Loop-Projekt eines Künstlers.

Nr. 6: K-Fee Werbung

Für alle unter euch, die jetzt noch am Leben sind: Ja, das ist natürlich nur eine Werbung. Das ändert aber rein gar nichts daran, dass dieses Video einen einfach nur den größten Schrecken aller Zeiten einjagt.

Nr. 5: Die Cop Cam

Dezente Videogame-Optik. Das gefällt uns.

Das Video ist zwar schnell als Fake enttarnt. Die gruselige Atmosphäre lässt aber dennoch den Atem stocken.

Nr. 4: Das fliegende Mädchen

Alle Vögel.. Äh Kinder fliegen hoch. Moment – eigentlich nicht!

Was da abgeht, ist schon gruselig. Dieser Wald, der Moment wenn der Hund wegläuft und man sieht, was da eigentlich passiert. Auf jeden Fall nett gemacht.

Nr. 3: Der Geist im Spiegel

Dieses Video lebt natürlich von unseren (schrecklichen) Erfahrungen mit “The Ring”. Japan, ein kleines Mädchen und ein Spiegel – das reicht schon, um das Horror-Kopfkino einzuschalten.

Wenn dann noch die dämonische Fratze im Spiegel scheinbar ein Eigenleben entwickelt, ist alles klar: das kann nur mit dunklen Mächten zugehen.

Oder mit einem talentierten Post-Producer.

Nr. 2: Der gefallene Engel

Spätestens seit “Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI” wissen wir, dass die wirklich gruseligen Sachen vor allem in irgendwelchen Wäldern im Norden der USA oder Kanada lauern.

Dieses Video ist vor allem deshalb so gruselig, weil es angeblich in einem Wald in Spanien aufgenommen wurde. Das ist uns definitiv zu nah.

Ob es sich in diesem Video nun um einen echten gefallen Engel oder einem betrunkenen Spanier handelt, überlassen wir aber lieber Scully und Mulder.

Nr. 1: I feel fantastic

Als ob es noch nicht reichen würde, dass wir hier eine verdammt gruselige Puppe zu sehen bekommen, gibt es noch einige besonders fiese Details im Video.

Die hochgepitchte Stimme dieses Horror-Androiden singt an einer Stelle “Please leave, run run run” (deutsch: “Bitte verschwinde, renn, renn renn”). Kurz danach ist der Garten hinter dem Haus, in dem sich die ganze Psycho-Geschichte abspielt, zu sehen.

Wohl nicht zuletzt deshalb bildete sich ein schaurige Legende um das Video aus dem Jahr 2009. Der Mann, der den Roboter gebaut habe sei angeblich ein Serienmörder, der seine Opfer im Garten vergraben hat, um seiner Robo-Lady dann ihre Kleider anzuziehen.

Tatsächlich handelt es sich hierbei aber zum Glück nur um das ziemlich abgedrehte Projekt eines Musikers.

Das waren unsere Top 10. Kennt ihr noch mehr richtig gruselige Videos? Dann zeigt sie uns. Wir sind bereit.

Antonio

AntoniOS ist Apple Nerd und braucht zum Arbeiten ordentlich Input: Schüttest Du Red Bull rein, kommen feinste Reviews raus. Ganz einfach. 

Themen dieses Artikels

Top 10 youtube Video Halloween
Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

Kundenservice per E-Mail

Kontaktiere uns ganz einfach per E-Mail.

Zum Kundenservice
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de