Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
25. November 2014

Sony Xperia Z3 – Ein Smartschiff im Test

Xperia Z3 1

Ein leuchtstarkes 5,2 Zoll Full-HD-Display, 152 Gramm leicht, wasser- und staubdicht nach IP65 – mehr muss man eigentlich nicht zu diesem Smartphone sagen. Das Sony Xperia Z3 bringt genügend herausragende Eigenschaften mit, um sich damit an die Spitze der Test-Charts zu katapultieren. Ob diese Annahme richtig ist, erfahrt Ihr in unserem Textbericht.

Die Ausstattung: leistungsstark!

Das Sony Z3 ist bereits das zweite Xperia Z-Modell, das in diesem Jahr erschienen ist. Im Vergleich zu seinem Vorgänger ist es jedoch stärker und handlicher geworden. Das liegt vor allem an der Abkehr Sonys vom "OmniBalance"-Design mit Aluminium-Rahmen, hin zu einem entfernten Verwandten des abgerundeten Handschmeichlers.

Dieser neue Komfort schlägt sich auch in den inneren Werten nieder. Angetrieben wird es von einem 2,3 GHz Qualcomm Snapdragon Prozessor, der auf 3GB RAM zurückgreifen kann und das aktuellste Android KitKat 4.4.4 mit Leistung versorgt.

Die eingebaute Kamera fotografiert dank eines 1/2,3 Zoll großen Sony Exmor RS Sensors mit 20,7 Megapixeln und filmt in einer 4K-Videoauflösung.

Das Display: awesome!

Leuchtstark ist gar kein Ausdruck: Als ob man in ein Meer aus Sonnenstrahlen hineinschauen würde. Das Xperia Z3 überzeugt auf angenehme Art und Weise mit satten, kräftigen Farben und einer scharfen, detailreichen Darstellung, die selbst aus schrägem Blickwinkel noch sehr gut zu erkennen ist.

 

Verantwortlich dafür ist das sogenannte TRILUMINOS-Display und dessen angeschlossener X-Reality Bildprozessor. Das 13,2 Zentimeter messende Full-HD-Display muss ja schließlich auch entsprechend befeuert werden.

Der Akku: und er läuft und läuft und läuft …

Während andere Smartphones dieser Größe in regelmäßigen Intervallen an die Steckdose müssen, ist das Xperia Z3 ein wahrer Dauerläufer. Der verbaute Akku hat eine Größe von 3.100 mAh und hält bei einer durchschnittlichen Nutzung weit mehr als einen Tag.

Das Gehäuse: Wasser marsch!

Wer sich im Freibad bisher mit der Ausrede retten konnte: „Ihh, nein, lasst mich, werft mich nicht ins Wasser – mein Telefon!“, kann sich das im kommenden Sommer abschminken. Dank Versiegelungsstandard nach IP65/68 ist das Telefon wasserdicht bis maximal 1,50 Meter Tiefe.

Fazit

Das Xperia Z3 ist ein durchweg gelungenes Smartphone, mit aktueller Technik und tollen Alleinstellungsmerkmalen. Jeder der es sein Eigen nennen kann, wird es bestätigen können: Ein großartiges Stück Technik zu einem vergleichsweise akzeptablen Preis (UVP ab 649,00 Euro).

Besonders lohnenswert, wenn es im Verbund mit einer Playstation 4 eingesetzt wird: Dank PS4-Gaming und einem DUALSHOCK4-Controller kann man nämlich PS4 Games im Heimnetzwerk auf dem Smartphone weiterspielen, wenn der Fernseher für das Fernsehen genutzt werden soll.

Was sagt Ihr zu dem Xperia Z3? Wäre das etwas für Euch? 

Ihr wollt das Sony Xperia Z3 gewinnen? Dann macht mit bei Wissen macht klar 3 und sichert Euch die Chance auf eins von 3 Exemplaren, eine SmartHome Kamera und weitere tolle Preise.

mic-Redaktion

Hier schreibt die Redaktion. Mal der und mal die. Geballte Technikkompetenz, leidenschaftliche Smartphone-User und erfahrene App-Tester. Alles aus erster Hand und am Puls der Zeit. 

Themen dieses Artikels
Smartphone Android
Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 22:00 Uhr
Sa - So09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de