Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
05. Mai 2015

Getestet: Sechs Gründe für das Samsung Galaxy S6

6gruendesamsunggalaxy6.jpg

Warum reden eigentlich alle vom neuen Samsung Galaxy S6 Edge? Warum spricht niemand vom S6, ohne Edge?

Das habe ich mich auch gefragt und nun nachgeholt.

Nachdem Nico sich vor einigen Wochen ausführlich mit der kurvigen Schwester, dem S6 Edge beschäftigt hat, zeige ich Euch dieses Mal, was das Galaxy S6 drauf hat. Und das ist ziemlich viel!

Gleich vorweg: die Unterschiede

Zwangsläufig stellt sich bei jedem, der sich für das Galaxy S6 interessiert, die Frage: Worin liegen eigentlich die Unterschiede zwischen den beiden Geräten?

In Kleinigkeiten!

Das S6 verfügt nicht über das spacige, abgerundete Display. Es hat einen minimal kleineren Akku und ist gleichzeitig einen Ticken größer als das Edge.

Außerdem – und nicht ganz unwichtig: Das S6 ist knapp 150 Euro günstiger!

Man könnte also sagen: Das S6 ist das Edge für Sparfüchse. Wer auf die abgerundeten Kanten verzichten kann, der bekommt mit dem S6 ein ultragutes Smartphone, das sich sogar selbst hinterfragen kann.  

Wie es das macht, erfahrt Ihr in unserem Testvideo!

Das Samsung Galaxy S6 im Überblick

#1: Design: Beim Design hat sich Samsung ganz eindeutig an der Oberklasse orientiert. Bei Preisen jenseits der 500 Euro ist das natürlich auch zu erwarten.

Entsprechend wertig fühlt sich das Gerät an. Ein stabiler Handschmeichler mit geringem Gewicht. Besser geht’s kaum.

#2: Akku: Beim Akku haben sich die Koreaner auch nicht lumpen lassen. 2.550 Milliampere reichen für einen anständigen Tag im Netz.

Wer dennoch Kohle draufschippen muss, damit der Smartphone-Dampfer wieder an Fahrt aufnehmen kann, dem bietet sich mit der Schnellladefunktion ein rasendschnelles Stromupdate über die Steckdose. In knapp 10 Minuten hat das Gerät wieder genügend Power für weitere 4 Nutzungsstunden.

#3: Hardware: Zu der Leistung muss man eigentlich nichts sagen. Bei den neuesten Smartphones lesen sich die Spezifikationen eh wie ein Gedicht – selbst wenn es sich nur sehr holprig reimt: 2,1 GHz Octacore mit 3 GB RAM – da fehlt nichts, da ist alles dran!

#4: Display: Wer das Gerät das erste Mal einschaltet, wird nie wieder etwas anderes sehen wollen! Auch wenn AMOLED Displays nicht unbedingt den farbechtesten Ruf haben, ist Samsung hier etwas ganz feines gelungen. Um es in einem Satz zusammen zu fassen: Es ist brillant!

#5: Kamera: Mittlerweile hatte ich schon diverse Smartphones in der Hand. Das S6 schlägt sie in dieser Kategorie um Längen. Allesamt. Die Kombination aus Bildstabilisator, Blende f1,9 und einer superschnellen Auslösung ist ideal, damit auch der flüchtigste Augenblick verwacklungsfrei festgehalten werden kann.

#6: Der Rest: Wie im Video schon gesagt – das Samsung Galaxy S6 ist perfekt. Es liegt super in der Hand, es ist leicht, stabil und schnell. Es ist ein Smartphone, bei dem selbst einem Apple-Fan wie mir, es schwer fällt, das Telefon wieder zurück in die Packung legen zu müssen.

Leider musste ich. In der nahen Zukunft werdet Ihr auch noch erfahren, warum das so ist. Wer Mutmaßungen anstellen möchte, kann das natürlich gerne machen. Bin gespannt auf Eure Ideen! :)

Die S6-Facts auf einen Blick

  • Maße: 143,4 x 70,5 x 6,8 Milimeter bei einem Gewicht von nur 138 Gramm
  • Betriebssystem: Android 5.0 Lollipop mit Samsungs Touchwiz Oberfläche
  • Display: Super-AMOLED mit 5,1 Zoll und 2560 x 1440 Pixeln
  • Kamera: 16 MP, 3840 x 2160 Pixel und maximal 60 Bildern pro Sekunde
  • Speicher: Nicht erweiterbare 32 bis 128 GByte
  • Prozessor: Samsung Exynos 7420 Octacore mit 64-Bit und 2,1 GHz
  • Grafik: Mali-T760 MP8 mit 3 GByte
  • Besonderheiten: Optischer Bildstabilisator, Fingerabdrucksensor, NFC

Flo

Technik-Fan, Blogger, Social Media Enthusiast und Teil der mic Redaktion.

Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

Kundenservice per E-Mail

Kontaktiere uns ganz einfach per E-Mail.

Zum Kundenservice
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de