Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
28. April 2015

Gewinne das Gadget des Monats - Der elektrische Gärtner

Flower Power Parrot Teaser

Ihr wollt den Power Flower Sensor gewinnen? Dann schreibt uns in die Kommentare, welche Eurer Pflanzen besondere Aufmerksamkeit benötigen.

Parrot kennt man sonst nur von abgefahren Drohnen, die jeden zum Hobbypiloten machen. Anscheinend haben die schlauen Menschen von Parrot so viel Zeit mit ihren Drohnen verbracht, dass währenddessen alle heimischen Pflanzen eingingen. “Verdammt”, hat sich da wohl einer gedacht: “Da muss es doch was geben”. Tat es aber nicht – bis jetzt.

Parrot Flower Power heißt das schöne Stück, das auf den ersten Blick aussieht, wie eine Bambuspflanze. Nach einer kinderleichten Installation informiert das Pflanzen-Gadget regelmäßig darüber, wie es Deiner Pflanze geht, ob sie gegossen werden muss oder richtig steht. Das ist einfacher, als ein Tamagotchi und nebenbei lernt man auch noch etwas über Pflanzen.

Acht Gründe, warum Ihr den Sensor in Euer Beet stecken solltet

Weil wir davon so begeistert sind, nennen wir Euch acht Gründe, warum Ihr den Parrot Flower Power ausprobieren solltet. Bei Grund Nummer Acht springt Euch das Geld aus dem Portemonnaie:

1. Kinderleichtes Setup

Parrot Flower in die Pflanzenerde stecken, App herunterladen, Pflanze auswählen und los. Pflanzenpflege kann so einfach sein.

2. Große Datenbank mit diversen Pflanzen

Die iPhone App (Android soll bald folgen) verfügt über eine gigantische Datenbank unterschiedlicher Pflanzen. Damit bleiben nicht nur die Standardpflanzen am Leben, sondern auch das Gemüsebeet und sogar Basilikum.

3. Zusatzinfos zu den Pflanzen

Das Beste ist aber: Man lernt seine Pflanze nach und nach besser kennen und weiß irgendwann von ganz allein, was sie braucht. Fast wie ein Freund.

4. Push Benachrichtigung fürs Gießen

Hier kommt das Tamagotchi ins Spiel: Der Ast sagt uns nämlich über’s Smartphone via Push Benachrichtigung Bescheid, wenn es wieder Zeit wird, die Pflanze zu gießen. Niemals wieder zu häufig oder zu selten gießen.

5. Alles auf einen Blick

Übersicht über Feuchtigkeit, Temperatur, Sonneneinstrahlung.

6. Vier Sensoren

Sie messen regelmäßig die Feuchtigkeit, die Temperatur, Sonneneinstrahlung etc. So weißt du immer Bescheid, wie es Deiner Pflanze geht.

7. Pflanze benennen, für mehrere Pflanzen nutzbar

Du kannst Deiner Pflanze einen Namen geben. Beim Einsatz mehrerer Flower Power Sensoren kannst du so alle Pflanzen voneinander unterscheiden. Und ein bisschen lieb gewinnt man sie dadurch auch. Unsere Pflanze hieß übrigens miclisse.

8. Es funktioniert

Unsere miclisse (eine Zitronenmelisse) hat die Testwoche hervorragend überstanden und länger überlebt, als jede andere Pflanze in unserer Obhut.

Unser Fazit

Für Technikbegeisterte ohne grünen Daumen ist die Parrot Flower ein Muss. Wer sich ein Beet anlegen möchte, aber den Aufwand scheute, der findet im Parrot Flower Power auf jeden Fall einen nützlichen Helfer.

Einziges Manko: Der kleine Sensor ist recht teuer. Im Gravis-Shop kostet ein Gerät knapp 50 Euro.

Gewinnspiel

Um Euch den Einstieg in die smarte Pflanzenzucht zu erleichtern, könnt Ihr unser Testgerät gewinnen. Schreibt uns einfach in die Kommentare, welche Eurer Pflanzen besondere Aufmerksamkeit benötigen. Am Ende losen wir aus allen Teilnehmern einen Gewinner aus.

Also: Jetzt mitmachen und in die Kommentare schreiben!

 

Teilnahmebedingungen & Datenschutz

mic-Redaktion

Hier schreibt die Redaktion. Mal der und mal die. Geballte Technikkompetenz, leidenschaftliche Smartphone-User und erfahrene App-Tester. Alles aus erster Hand und am Puls der Zeit. 

Themen dieses Artikels
iOS Smartphone
Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 22:00 Uhr
Sa - So09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de