Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
21. September 2016

waipu.tv: Was ist das für 1 App?

Wie schauen die Cool-Kids heute eigentlich Fernsehen? Gar nicht mehr? Mit der App waipu.tv wird sich das ändern.

App_Test_waiputv_neu_titel

Was ist das für 1 Leben? Da schaut man sich den Tatort aus Münster an und gerade wenn K.F. mal wieder zu einer zotigen Pointe ansetzt, klingelt das Telefon. Alternativ was mit Promi Big Brother, aber da fällt mir kein Beispiel ein.

Und ganz ehrlich: Wer hat schon Lust, für eine bestimmte Sendung zurück in die eigenen vier Wände zu fahren? TV muss auch unterwegs funktionieren und das ist der erste Ansatz von waipu.tv – Fernsehen zuhause und unterwegs. Das gefällt und macht Sinn.

TV auf dem Smartphone + TV-Gerät

Zunächst läuft das Programm aus über 100 TV-Sendern in brillantem HD auf dem Smartphone. Per Google Chromcast oder ähnlichen Sticks kann das Smartphone mit dem regulären TV-Gerät in der Wohnung verbunden werden – muss aber nicht.


Die laufende Sendung wird dann per Wischbewegung auf den großen Screen gewipt. Das macht mindestens die ersten 50 Male derbe Spaß und sieht dazu noch lässig aus – so ein bisschen Chick-Magnet-Style. Parallel könnt ihr natürlich das Smartphone dann als Second Screen nutzen. Dadurch habt ihr weitere Vorteile, zu denen wir nun kommen.

waipu.tv: Pause, Empfehlungen und Tipps

Die App waipu.tv kann natürlich noch mehr. Es gibt eine integrierte Programmzeitschrift, aus der ihr in die jeweilige Sendung kommt. Mit dabei sind auch Programmempfehlungen, die auf euren Konsum zugeschnitten sind. Kann also vor euren Homies peinlich werden, wenn ihr heimlich gerne Sissy und Bambi schaut.

Aber auch als Mann darf man mal Gefühle zeigen und wenn die ersten Tränen fließen, aber kein Taschentuch in der Nähe ist, gibt es die mehr als praktische Pause-Funktion – denkt euch euren Teil, wie ihr sie nutzen könntet.

Richtig rund wird die Geschichte durch die Möglichkeit, eine Sendung per Klick auf den Button aufzeichnen zu können. Mindestens zehn Stunden Aufnahme-Speicher stehen zur Verfügung. Eine unheimlich coole App, die das Fernsehen wieder sexy macht.

Maro

Maro ist ein Phänomen, denn er liebt iOS und Android gleichermaßen. Beste Voraussetzungen, um neue Smartphones fair auf Herz und Nieren zu prüfen. Privat hat Maro eine dicke Katze und viel schwarzen Humor.

Themen dieses Artikels
TV