Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
04. November 2014

Netzfund: Tastatur im Schreibmaschinenstil

Endlich wieder geräuschvoll tippen. Mit dem Qwerkywriter soll das nun wieder möglich sein. Ein Kickstarterprojekt hatte bis vor kurzem noch nach Unterstützung gesucht, um wieder etwas mehr klassische Schreibmaschinen-Atmosphäre in die Welt der modernen Schreiberlinge zu bringen.

84 Tasten mit silbernen Metallringen erinnern an eine längst vergessene Zeit. Die Tastenabstände sind ideal um sich die Finger darin zu klemmen und machen das schnelle Tippen mit dem 10-Finger-System nicht einfacher. Trotzdem scheint diese Art von Gadgets, in der Oldschool-Design und moderne Technik zusammen finden, seine Freunde zu finden.

Netzfund Qwerkywriter Austauschtasten

Die Qwerkytastatur ist anpassbar. Das heißt: Wer will, der kann Tasten austauschen um sich z.B. ein europäisches Tastaturlayout zu installieren. 

Netzfund Qwerkywriter Front

Netzfund Qwerkywriter iPad

Früher war es der Platz für Briefpapier. Jetzt kann man dort sein iPad abstellen und via Bluetooth mit der Tastatur verbinden. 

Netzfund Qwerkywriter Links

Netzfund Qwerkywriter Mac

Das ursprüngliche Ziel in Höhe von 90.000 US-Dollar wurde kräftig überschritten. Am Ende sind knapp 130.000 US-Dollar eingesammelt worden.

Übersicht

  • Eine Tastatur die mechanischen Schreibmaschinen nachempfunden ist
  • 84 Tasten und die Möglichkeit einzelne anzupassen und auszutauschen (Win/Mac)
  • Anschluss via Bluetooth oder USB
  • Ablagefläche für Tablets

Wie dieses moderne Vintage-Gadget im Detail aussieht, erfahrt Ihr in unserer Bildübersicht. Aussehen ist jedoch nur ein Teil - viel wichtiger ist der Sound, den die Tastatur liefert. Wie sie sich anhört, erfahrt Ihr im Video.

Fazit

Für Nostalgiker und Freunde von außergewöhnlichen Gadgets, ist die Qwerkytastatur ein tolles Stück Technik, das auf keinem Schreibtisch fehlen sollte. Ob man sie jedoch für den täglichen Gebrauch verwenden kann, ist jedoch fraglich.

Was meint Ihr? Würdet Ihr Euch sowas auch auf den Schreibtisch stellen wollen - oder seid Ihr schon ganz in der Neuzeit angekommen?

 

mic-Redaktion

Hier schreibt die Redaktion. Mal der und mal die. Geballte Technikkompetenz, leidenschaftliche Smartphone-User und erfahrene App-Tester. Alles aus erster Hand und am Puls der Zeit. 

Themen dieses Artikels
Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 22:00 Uhr
Sa - So09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de