Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
08. Oktober 2019

Sony Xperia 5: Stark, schick und rasend schnell

Mit dem Sony Xperia 5 hat Sony den Nachfolger zum Xperia 1 vorgestellt und eine Art kompaktes Smartphone geschaffen.

Sony Xperia 5

Es muss nicht immer Apple, Samsung oder Huawei sein, wenn es um gute und innovative Smartphones geht. Auch Sony bietet eine breite Palette an Handys an und mit dem Xperia 5 hat uns ein sehr interessantes sowie spannendes Device erreicht. Es handelt sich dabei um die kleine Version des Xperia 1, die dennoch mehr High End als Mittelklasse ist.

Rein optisch sieht das Xperia 5 mit dem Metallrahmen schon mal klasse aus, die Vorder- sowie Rückseite sind aus stabilem Corning Gorilla Glas 6 gefertigt. Interessant bleibt das 6,1 Zoll OLED-Display (HDR) mit FullHD + Auflösung. Trotz der Größe liegt es unglaublich kompakt in der Hand und wer die Compact-Reihe bei Sony vermisst, wird hier überraschend fündig.

Spannend ist auch, dass Sony beim Xperia 5 nicht den Trend zum gebogenen Rand mitgeht. Die Ecken des Metallrahmens sind abgerundet, ansonsten findet sich eine moderne Variante der Kastenform wieder, die vor einigen Jahren noch das Markenzeichen bei Sony war. Der optisch Eindruck beim Xperia 5 ist sehr positiv und High End ist jederzeit spürbar.

Display erneut im 21:9-Format 

Noch ein Wort zum Display: Sony hat sich nicht ohne Bedacht für 21:9 entschieden, denn hierbei handelt es sich um das gängige Kino-Format und Filmfans sollen auch beim Betrachten eines Films auf dem Smartphone auf ihre Kosten kommen.

Das Sony Xperia 5. Groß und doch kompakt

Damit das funktioniert, wird das Xperia 5 von dem Snapdragon 855 angetrieben, dem 6 GB RAM zur Seite stehen. Der interne Speicher beträgt 128 GB und kann natürlich erweitert werden – alternativ ist eine DualSIM möglich.

Etwas schade ist der zusätzliche Power-Button an der Seite. Denn dort liegt auch der Fingerabdrucksensor, der zwar unheimlich schnell ist, aber wegen Patent-Streitigkeiten eben nicht als Power-Button genutzt werden darf. An der unteren rechten Seite befindet sich noch ein weiterer Button, der die Kamera aktiviert.

Xperia 5: Was kann die Kamera? 

Und damit wären wir auch schon beim vielleicht spannendsten Teil des Testberichts angelangt. Beim Xperia 5 verbaut Sony eine Triple Kamera mit 12-MP-Ultraweitwinkel, eine 12-MP-Weitwinkel und eine 12-MP-Telelinse sowie eine 8-MP-Selfiecam mit Blende von f/2.0. Die drei Hauptkameras erhalten dazu einen elektrischen Bildstabilisator.

Kamera des Sony Xperia 5

Neben dem zweifachen optischen Zoom gibt es die Möglichkeit Superzeitlupen-Videos zu erstellen, die bis zu 960 Bilder pro Sekunde in FullHD aufnehmen. Der Autofokus arbeitet sehr zuverlässig und die Kamera gibt auch Hinweise, ob zum Beispiel eine Person die Augen geschlossen hat oder das Objektiv verdeckt wird.

Besonderes Augenmerk legt Sony natürlich auf das Erstellen von Videos und das ist in 4K möglich. Sony bietet hier mit Cinema Pro eine Software an, die verschiedene Möglichkeiten bietet. Ihr könnt manuell den Weißabgleich bestimmen und den Fokus bearbeiten. Das bedeutet, dass ihr den Wechsel in Schärfeebenen selbst bestimmen könnt.

Ausstattung kann sich sehen lassen 

An die Qualität der Kamera des Huawei Mate 30 Pro kommt Sony mit dem Xperia 5 nicht heran. Dennoch punktet Sony bei den Bildern mit sehr gutem Kontrast und guter Schärfe. In unserem Test überzeugen auch die natürlichen Farben und im Master Modus können geübte Hobby Fotografen sich ihr Setup perfekt zusammenstellen.

Kamera des Sony Xperia 5

Das Sony Xperia 5 ist ein sehr komplettes Smartphone, bei dem im Grunde nur 5G fehlt. Ansonsten haben wir USB-Typ-C 3.1, Bluetooth 5.0, NFC und Side Sense. Ein Streichen oder Drücken an Rand reicht, um ein praktisches Schnellmenü zu öffnen. Ebenfalls ein Highlight sind die gut klingenden Stereo-Lautsprecher und der Spieleoptimierer für mobile Gamer.

Fazit: Xperia 5 macht richtig Spaß

Ginge es nur um die Kamera, dann hätten die Konkurrenten leicht die Nase vorn. Schaut man sich das Xperia 5 im Gesamten dann, findet sich ein wirklich beeindruckendes Smartphone ohne große Schwächen, dafür mit vielen Stärken. Gerade das Erstellen von Videos macht unheimlich viel Spaß und das 21:9-Format lässt den Riesen sehr kompakt erscheinen.

Die Verarbeitung ist tadellos und das Xperia 5 wirkt enorm edel, fast schon minimalistisch. Android 10 soll bald kommen und insgesamt ist die Software intuitiv. Und wer sich dieses Smartphone bis zum 31.10.2019 bestellt, bekommt sogar noch die Kopfhörer WF-1000XM3 dazu. Ihr wollt nicht immer ein Samsung oder Huawei? Dann nehmt das Sony Xperia 5!

GunnarSocial

Westfale im Norden. Begeistert von Smartphones, Gadgets und technischem Firlefanz. Liebt Ska, Social Media und Journalismus. Hat einen Blog und ist auch bei Twitter zu finden.

Themen dieses Artikels
Android Gunnar Social Sony
Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 22:00 Uhr
Sa - So09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de