Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
11. Oktober 2018

Kamera-Wahn im Smartphone

Höher, schneller, weiter! Samsung verbaut beim Galaxy A9 vier Kameras auf der Rückseite. Doch bedeutet Masse gleich Klasse?

Smartphone Kameras

Mit Freude habe ich gesehen, dass Samsung sich gegen die aggressive Preispolitik der Konkurrenten zur Wehr setzt und die Strategie ein wenig angepasst hat. Es reicht heute eben nicht mehr, eine High End Klasse zu haben, in die jegliche Neuerung einfließt und die dann für knapp 1.000 auf den Markt geworfen wird.

Klar, so ein Galaxy S9 ist ein beeindruckendes Smartphone. Das Xiaomi Mi 8 ist es aber auch und dieses Gerät kostet nur die Hälfte. Warum also ein Samsung kaufen? Klar, das Software-Paket ist vielleicht größer. Doch wenn man ganz ehrlich ist, ist das dem Großteil der Nutzer egal. Es geht weiterhin um Videos, Messenger und Fotos.

Es ist eine andere Diskussion, warum man sich ein iPhone Xs für 1.200 Euro kaufen soll, wenn im Grunde ein Smartphone für 250 Euro reichen würde. Aber egal, darum soll es nicht gehen. Samsung stattet nun die Mittelklasse mit Innovationen aus und bietet diese für einen weitaus kleineren Preis an. Das Galaxy A9 kostet rund 600 Euro und kratzt an High End.

Mehr Linsen, mehr Qualität?

Wir haben es uns hier mal in Ruhe angesehen und das Galaxy A9 (2018) ist ein feines Smartphone. Mir persönlich ist es mit 6,3 Zoll zu groß, aber das ist natürlich Geschmackssache. Fraglich ist nur, ob die vier Kameras nun das absolute Highlight sind und man dieses Gerät nun kaufen sollte, wenn man eine Affinität fürs Knipsen besitzt.

Diese Diskussion erinnert ein wenig an diese Nassrasierer-Debatte. Mal waren es zwei Klingen, bis eine Marke meinte, drei Klingen sind so derbe cool, dass die Rasur gleich viel besser ist. Keine Frage, es dauerte nicht lange, bis der nächste Hersteller einen raushaute und vier Klingen verbaute – Whoaaaa, vier Klingen? Muss ich haben ....

Ich habe den Markt nicht verfolgt, aber es ist nicht unwahrscheinlich, heute einen Rasierer zu finden, der mindestens fünf Klingen und irgendein Gummiding hat, das die Bartstoppeln cool aufrichten und eine sanfte Rasur garantieren kann. Warum ich das schreibe? Samsung hat nun also vier Kameras verbaut und wir schauen mal, was die können.

Ist Software wichtiger? 

Es gibt eine Low-Light-Funktion, eine Ultra-Weitwinkelkamera, den zweifachen optischen Zoom sowie eine Linse, um die Schärfentiefe zu variieren. Was soll man dazu sagen? Das Huawei P20 Pro hat mit der Triple Kamera beeindrucken können und wenn wir uns das Google Pixel 2 ansehen, kann auch diese Kamera begeistern.

Moment, das Google Pixel 2? Das hatte noch nicht einmal eine Dual-Kamera. Und auch das Google Pixel 3 wehrt sich gegen eine Dual- oder gar Triple-Kamera. Es geht hier um die Software und hier liegt auch ein großer Teil der Zukunft. Es ist abstrus, sich ein Smartphone mit 42 Linsen vorzustellen und da kann der Weg ja auch nicht hinführen.

Es ist schön, dass Samsung den Weg geht, die A-Klasse zu stärken. Der Kunde freut sich über verbesserte Inhalte zu einem weiterhin kleinen Preis. Doch lasst uns die Kirche im Dorf lassen und nicht jede Mini-Innovation zu einem großen Hype ausrufen. Vier Kameras sind toll, aber eine reicht auch, wenn die Software stimmt.

Gunnar Social

Westfale im Norden. Begeistert von Smartphones, Gadgets und technischem Firlefanz. Liebt Ska, Social Media und Journalismus. Hat einen Blog und ist auch bei Twitter zu finden.

Themen dieses Artikels
Android Samsung Gunnar Social
Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 22:00 Uhr
Sa - So09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de