Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
29. April 2014

Smartphone-Gadgets: Nano-Versiegelung, Zusatz-Akku in der Uhr und ein schlankes Game-Case

Drei Gadgets für Smartphones gibt es im heutigen Beitrag, alle drei stammen von der Crowdfunding Plattform Kickstarter, die aktuell ihren fünften Geburtstag feiert. Crowdfunding setzt auf die finanziellen Mittel der Masse. Wer sich für ein Produkt interessiert, kann einen bestimmten Betrag beisteuern und erhält dann entsprechend des gezahlten Betrags eines der Produkte oder die finanzielle Unterstützung wird anders honoriert. Gezahlt werden muss erst, wenn ein Produkt tatsächlich finanziert wird, das Ganze ist also ziemlich risikoarm für alle Beteiligten. Impervious

Impervious ist ein Spray, das Smartphones wasser- und staubdicht macht. Es wird in einem recht simplen Vorgang auf und eventuell in das Smartphone gebracht, macht dieses daraufhin wasserdicht. Ein behandeltes Smartphone kann dann die nächsten drei Jahre bis zu einem Meter tief in Wasser versenkt werden, ohne dass es Schaden nimmt. Der Schutz gegen Wasser wird aktuell bereits von mehreren großen Herstellern als Verkaufsargument verwendet, mit diesem Spray kann man sein älteres Modell ebenfalls mit Wasserfestigkeit aufrüsten. Das Kickstarter-Projekt ist bereits finanziert, wer jetzt also noch etwas beisteuert, kann im August dann sein eigenes Smartphone behandeln. Carbon

Carbon ist eine etwas andere Smartwatch. Sie zeigt nicht etwa Benachrichtigungen des Smartphones an, hat auch keinen Schrittzähler oder ähnliches an Bord, dafür aber etwas essentielles für jeden Smartphone-Nutzer. Die Uhr gibt Strom ab, hat einen dicken Akku verbaut und sorgt so für die extra Portion Strom, wenn es einmal nötig ist. In der Regel muss sich der Nutzer keine Gedanken machen, dass die Uhr auch aufgeladen ist, dazu reicht nämlich Sonnenlicht. Alternativ lässt sich der Akku der Uhr auch über einen microUSB-Anschluss laden. Die Uhr an sich ist eine normale analoge Uhr, die die Zeit anzeigt, sie kommt in zwei Farben und man hat die Wahl aus drei unterschiedlichen Zifferblättern. Sie ist sicher nicht das schlankste Modell einer Uhr, der dicke Akku kann im Zweifelsfall aber sehr nützlich sein. Finanziert ist das Projekt bereits, man kann sich also eine Uhr bestellen und wird diese voraussichtlich im September 2014 erhalten. The GameChanger

iPhone-Nutzer kennen das Problem: es gibt jede Menge tolle Spiele für das Smartphone, die Steuerung lässt aber oft zu wünschen übrig. Spezielle Game Controller, wie sie seit iOS 7 genutzt werden können, lindern zwar das Problem der Steuerung, kommen aber oft sehr klobig daher. The Game Changer verfolgt einen anderen Ansatz. Anstatt ein Case mit Buttons zu verwenden, werden die Finger des Spielers durch kleine Aussparungen auf dem Touchscreen entlang geführt. Das Ergebnis ist ein sehr flaches Case, das zum Spielen einfach andersrum auf dem iPhone angebracht wird. Dann hat man die Aussparungen (während man nicht spielt, befinden sich diese auf der Rückseite) auf dem Display und erreicht so ein gewisses haptisches Feedback bei der Nutzung des Touchscreens. Sieht interessant aus, kann bei gewissen Spielen durchaus einen Vorteil bringen. Das Projekt ist noch nicht fertig finanziert, ob es also in Produktion geht, steht in den Sternen.

Caschy

Dortmunder im Norden. Blogger, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac. Auch zu finden bei Twitter, Google+ , Facebook, XING und youtube

Themen dieses Artikels

Smartphone
Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 22:00 Uhr
Sa - So09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de