Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
12. Juli 2017

OnePlus 5: Top oder doch ein Flop?

Viel wurde über das OnePlus 5 geschrieben und die Meinungen gingen auseinander. Wir verraten, ob das Handy ein Killer ist.

OnePlus 5

Um die Katze schon zu Beginn aus dem Sack zu lassen: Ja, das OnePlus 5 ist ein Killer. Mit dieser Meinung stehen wir nicht alleine da, es gibt dennoch genügend Menschen, die uns wiedersprechen werden. Denn dieses Handy hat seine Schwächen, aber auch seine Stärken – dazu betragen die Anschaffungskosten rund 499 Euro.

Den Preis muss man, auch wenn die vorherigen Geräte von OnePlus günstiger waren, im Hinterkopf behalten. Und um erneut zu spoilern: Ja, das OnePlus 5 muss sogar als Killer bezeichnet werden, da der Preis im Vergleich zur Konkurrenz derart niedrig ist, dass bei einem Neukauf immer über dieses Handy nachgedacht werden muss.

Dafür bekommt ihr ein formschönes 5,5 Zoll Handy, dessen Unibody aus Aluminium wirklich schick aussieht. Ja, es könnte als Doppelgänger des iPhone 7 Plus durchgehen und darüber kann man sich aufregen ­– muss man aber nicht, da es im Grunde keine Rolle spielt. Denn muss das Design wirklich einzigartig sein? Nein, darum geht es nicht.

 OnePlus 5: Was ist ein Killer?

Was ist nun ein Killer? Das Display des OnePlus 5 löst in FullHD auf und bietet neben warmen Farben eine ansprechende Helligkeit. Für VR-Brillen mag das nicht genug sein, aber liegt hier wirklich der große Fokus? Dazu kommt das Handy mit dem Snapdragon 835 sowie 6 GB RAM (bei der 128 GB Version sogar mit 8 GB RAM).


Alle getesteten Anwendungen reagierten blitzschnell und auch der obligatorische Fingerabdruck-Sensor gab sich keine Blöße. Zu den Stärken gehört sicher auch der 3.300 mAh-Akku, der eine lange Laufzeit verspricht und in unter zwei Stunden wieder auf die volle Ladung gebracht werden kann.

Kommen wir zu der Transferleistung. 600 Mbit sind möglich und das reicht. Ja, Das Galaxy S8 kann mit 1 Gigabit aufwarten. Spielt es aktuell eine Rolle? Nein! Unserer Meinung nach ist der Rotstift hier gut angesetzt. USB 3 wäre hingegen nett gewesen, aber USB 2 ist hier gerade noch zu verschmerzen – dennoch sehr schade.

Keine IP-Zertifizierung

Auf den ersten Blick hat uns überrascht, dass das OnePlus 5 nicht gegen Wasser und Staub geschützt ist. Ein Tauchgang von 20 Sekunden soll schadlos überstanden werden können, dennoch fehlt es an einer offiziellen IP-Zertifizierung. Das mag vielleicht nicht der absolute Fokus sein, zweifelsohne fehlt hier jedoch ein Mehrwert.

Schon bekannt ist hingegen die Gestensteuerung. Ihr könnt bei ausgeschaltetem Screen per Wischbewegungen verschiedene Anwendungen starten. Ob es nun ein V oder ein Doppeltippen ist. Das gefällt und mit dem aktuellen OxygenOS sind Wischbewegungen von der Mitte des Displays nach unten möglich – Stichwort: Einhand-Bedienung.

Abschließend ein Wort zur Dual-Kamera: Hier haben wir eine 16 MP-Kamera, die von einer 20 MP Telefotokamera unterstützt wird. Damit verfügt das OnePlus 5 über einen Zweifach-Zoom, der durchaus Spaß macht. Insgesamt liefert das Handy gute Fotos, die im Vergleich zur Konkurrenz trotzdem abfallen – wenn auch nicht dramatisch.

Gunnar Social

Westfale im Norden. Begeistert von Smartphones, Gadgets und technischem Firlefanz. Liebt Ska, Social Media und Journalismus. Hat einen Blog und ist auch bei Twitter zu finden.

Themen dieses Artikels

OnePlus Smartphone
Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

Kundenservice per E-Mail

Kontaktiere uns ganz einfach per E-Mail.

Zum Kundenservice
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de