Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
29. August 2014

Netzfund: Das Cyborg Auge

Alles, was man sieht, wird gefilmt mittels einer implantierten Kamera. Das ist nicht nur Stoff aus einem Cyborg-Film, sondern auch schon Realität ist. Wie das funktioniert und was der junge Cyborg zu erzählen hat, erfahrt Ihr in diesem Video: Nach einem Unfall in seiner Kindheit wurde dem Kanadier Rob Spence das rechte Auge entfernt. Nach jahrelangen Witzen über eine Kamera als künstliches Auge, hat er die in die Tat umgesetzt. Eine kleine Kamera filmt alles, was der Kanadier vor seiner Kameralinse hat. Sein künstliches Auge beinhaltet eine batteriebetriebene, kabellose Videokamera.   

mic-Redaktion

Hier schreibt die Redaktion. Mal der und mal die. Geballte Technikkompetenz, leidenschaftliche Smartphone-User und erfahrene App-Tester. Alles aus erster Hand und am Puls der Zeit. 

Themen dieses Artikels
Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 22:00 Uhr
Sa - So09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de