Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
11. Oktober 2017

Kopfhörer, die Barrieren niederreißen

Kopfhörer können mehr, als nur Musik abspielen: Wir sprechen hier vom Universaltranslator!

Google Pixel Buds

Bragi, Waverly Labs Pilot und jetzt Googles Pixelbuds: Bald werden wir in einer Welt leben, in der Sprache keine Barriere zwischen den Menschen mehr darstellt.

Kopfhörer, die Live-Übersetzungen in Gesprächen ermöglichen, wurden bisher immer wie die Einhörner der Techbranche behandelt. Man hört von ihnen, man sieht Fotos und Showcases, aber ob sie in der realen Welt tatsächlich funktionieren, ist unklar.

Noch ist die Technik leicht umständlich

Bragi ist mit seinen Dash Pro Ohrstöpseln dieses Jahr das erste Unternehmen gewesen, das den Schritt an den Konsumenten gewagt hat. Dabei arbeiten die Ohrstöpsel mit dem Smartphone zusammen.

Was man sagt, wird in Schrift konvertiert und auf dem Smartphone per App übersetzt. Diese Übersetzung kann dann vorgelesen werden und der Gesprächspartner kann seinen Satz ins Telefon sprechen, das wiederum die Übersetzung in den Dash Ohrstöpseln abspielt.

Den ersten Bildern und Videos nach wird diese Art der Funktion auch von Googles Pixelbuds genutzt. Die Qualität der Übersetzung soll je nach Sprache variieren und wenn man es auf ein Gespräch anlegt, sollen auch die kleinen Unzulänglichkeiten kein großer Störfaktor sein. 

           

Die Implikation dieser technischen Entwicklung

Wirft man einen Blick auf die Berichterstattung über Produkte dieser Art, merkt man, dass der revolutionäre Unterton der Technologie noch gar nicht verstanden wurde. Es ist mehr als die neueste Kameratechnologie und auch mehr als Augmented Reality. Denn sie isoliert nicht, sondern führt Menschen zusammen.

Während überall Mauern zwischen Nationen hochgezogen werden, bauen Tech-Unternehmen Brücken, um diese Nationen einander wieder näher zu bringen.

Der Drang nach Sicherheit, aktuell befeuert durch so viel Fremdes und Unbekanntes, ist ein Megatrend, der Protektionismus und Nostalgie mit sich bringt. Doch verstehen die Menschen sich immer besser, können sie sich ein eigenes Bild machen. Dieses Bild kann viel komplexer sein, als das, das den Menschen durch die Berichterstattung vermittelt wird, für die sie sich zu Informationszwecken entschieden haben.

Sobald diese Übersetzungstechnologie auf mehr Geräten Einzug findet, wird sich auch die Rolle des Smartphones im täglichen Leben noch einmal drastisch ändern. Von einem abschottenden Produkt, hin zu einem, das Verbindungen schafft, weit über den Text-Messenger hinaus.

Zusammenfassung:

In Live-Übersetzungen findet die jahrzehntelange Anstrengung Sprachbarrieren mit Technologie einzureißen ihren Höhepunkt. Dank komplexer Algorithmen und künstlicher Intelligenz kann 2017 als das Jahr bezeichnet werden, ab dem wir uns dank Technik besser verstehen werden. Neben kleineren Startups gibt es in Google einen Marktführer, der der Technologie und ihrer Entwicklung entsprechendes Gewicht verleiht, um sie erfolgreich und breitenwirksam zu machen.

See More

SEE MORE, Trendsucher und -finder aus Hamburg mit Mitarbeitern in 50 Metropolen weltweit. Getrieben von der Frage: Was will der Kunde?

Themen dieses Artikels

Kopfhörer Google
Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 22:00 Uhr
Sa - So09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de