Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
09. Juli 2018

iPad 2018 - der große Bruder vom iPhone X?

Neben den iPhone Leaks sind nun auch neue Gerüchte über das iPad 2018 aufgetaucht. Wir haben die wichtigsten Facts.

iPad Pro 2018

Es ist ein Sommer der Gerüchte! Den Anfang machten Leaks vom Apple iPhone. Dann folgten Gerüchte über das Samsung Galaxy S10 und nun ist Apple wieder in aller Munde: das iPad Pro 2018. Diverse Quellen berichteten über das neue Tablet. Wir haben die wichtigsten Infos für euch zusammengestellt!

 

iPad

iPad mit Face ID

Das neue Tablet der Apple Familie könnte aller Wahrscheinlichkeit nach auch eine Face ID Funktion haben. Dafür haben wir nicht in unsere Kristallkugel geschaut, stattdessen haben sich Experten dazu geäußert.

Beispielsweise haben findige Entwickler rausgefunden, dass iOS 12 eine an iPads angepasste Version von AvatarKit hat. Diese Software wird für die Nutzung der Animojis benötigt. Die lustig animierten Emojis können aber nur mit der passenden Face ID Kamera genutzt werden. i

iOS Entwickler Guilherme Rambo twitterte, dass er im Quellcode von iOS auch Hinweise für Face ID gefunden habe, denn dort soll ein Benutzeroberflächen-Setup verarbeitet sein.

Wie wird es aussehen?

Über das Design gibt es weniger handfeste Gerüchte. Sofern Gerüchte überhaupt handfest sein können. Die US-Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet, dass es sich am Design des iPhone X orientieren könnte.

Bedeutet, die obere Display-Aussparung könnte auch auf dem iPad verarbeitet sein. Diese Aussparung wird übrigens “Notch” genannt. Ein Wort, das ihr bei künftigen Smartphones und Tablets womöglich öfter hören werdet.

Designer Alvaro Pebesio hält das jedoch für unwahrscheinlich. Seinen Skizzen nach, wird es keinen Notch geben, dafür aber dünne Ränder.

iPad 2018

Wahrscheinlich ist, dass es keinen Home-Button mit Fingerabdrucksensor geben wird. Diese Änderung vergrößert das Display. Wahrscheinlich jedoch nur beim kleineren Modell. Das sonst 10,5 Zoll große Tablet soll künftig 11 Zoll messen. Das größere Modell soll bei 12,9 Zoll bleiben.

Im Tablet wird wahrscheinlich – wie beim iPhone X – eine Dual-Kamera verarbeitet haben.

Abzug in der B-Note

Apple Fans könnten all diese Infos sehr freuen. Eine Hiobsbotschaft haben wir aber trotzdem für euch: Aufgrund der Liefersituation soll es kein OLED-Panel haben, sondern wie der Vorgänger nur ein LCD-Panel.

Experten gehen davon aus, dass das kleinere Modell womöglich für 799€ verfügbar sein wird. Das größere Modell wird wahrscheinlich 899€ kosten. Die öffentliche Vorstellung des Tablets könnte im September folgen.

Kurz gesagt

  • Es gibt neue Gerüchte über das iPad 2018.
  • Es soll über eine Face ID Kamera verfügen und somit Animojis möglich machen.
  • Vom Design her könnte das Tablet dem iPhone X ähnlich sein.
  • Im September könnte das iPad 2018 veröffentlicht werden.
Antonio

AntoniOS ist Apple Nerd und braucht zum Arbeiten ordentlich Input: Schüttest Du Red Bull rein, kommen feinste Reviews raus. Ganz einfach. 

Themen dieses Artikels
Apple iOS Tablet
Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 22:00 Uhr
Sa - So09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de