Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
02. Juni 2017

iPhone 8: Was wir bisher wissen

Bald kommt das iPhone 8! Huuuiiiiiii, würde Fritz von Thurn und Taxis sagen. Wir sagen euch, ob es ein Knaller wird.

iPhone 8 500

Bei Globetrotter gibt es so langsam einen Engpass bei Zelten und Outdoor-Ausstattung. Denn die Apple-Fans um unseren guten Freund Helge werden sicherlich – wie in jedem Jahr – vor den Apple-Stores rund um den Globus auf das Öffnen der heiligen Hallen warten, um sich sofort das iPhone 8 zu sichern. Dafür braucht man definitiv ein gutes Zelt.

Als Termin ist der 17.September 2017 auserkoren. Rund um diesen Termin soll das Jubiläums-iPhone dann offiziell erhältlich sein. Zehn Jahre iPhone, da wird natürlich wilder spekuliert, als Lady Gaga sich anziehen könnte – oder auch unsere IT-Leute. Samsung, Sony, HTC oder auch Huawei haben vorgelegt, Apple wird sich also nicht blamieren wollen.

iPhone 8 komplett aus Glas?

Wir erwarten eine durchgehende und randlose Glas-Front, in der der Fingerabdruck-Sensor integriert wird. Da muss Apple den Trend mitgehen und zu große Balken sind nicht mehr zeitgemäß. Weiterhin geht die Fachwelt bei der Gerüchte-Jagd von einem OLED-Display mit einer Auflösung von 2.800 x 1.242 Pixel aus – Stichwort Virtual Reality.

Apropos Fingerabdruck-Sensor: Apple wird sicher ebenfalls an einer biometrischen Entsperr- und Identifizierungsmöglichkeit arbeiten. Samsung hat hier zwar schlechte Erfahrungen gemacht, aber das ist ja nur ein Grund mehr für Apple, den Streber spielen zu können. Spannend ist hingegen das Gerücht um einen angeblichen Spezial-Chip.

Apple Neural Engine soll dieser laut Bloomberg heißen und bei der Spracherkennung, Siri-Befehlen oder auch Augmented Reality unterstützen – so die CPU entlasten. Der Akku soll ohnehin wachsen und der A11 Chip (ein 10-Nanometer-FinFET-CPU) stromsparender arbeiten. Ob das iPhone 8 ein Dauerläufer wird, bleibt jedoch abzuwarten.

Drei Versionen vom iPhone 8?

Freunde der vielen Daten können sich definitiv freuen. Es wäre ein Wunder, wenn die iPhone 8-Generation mit weniger als 64 GB kommen würde. Und was ist mit der Kamera? Fragt man die Hersteller, liegt das Augenmerk aktuell auf der Knipse. Optische Bildstabilisierung ist keine Überraschung, ein 3D-Effekt bei Fotos ist da eine andere Hausnummer.

Bleibt nur noch die Frage, wie viele Versionen des iPhone 8 auf den Markt geworfen werden. Als gesichert gilt die 5,8 Zoll-Version, die ob des randlosen Displays aber nicht so wuchtig daherkommen dürfte. Sinn macht sicher noch eine 4,7 Zoll-Variante und eventuell auch ein iPhone 8 mit 4 Zoll. Denn ein iPhone SE 2 ist unwahrscheinlich.

Gunnar Social

Westfale im Norden. Begeistert von Smartphones, Gadgets und technischem Firlefanz. Liebt Ska, Social Media und Journalismus. Hat einen Blog und ist auch bei Twitter zu finden.

Themen dieses Artikels

Apple iPhone
Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

Kundenservice per E-Mail

Kontaktiere uns ganz einfach per E-Mail.

Zum Kundenservice
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de