Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
19. Januar 2017

iPhone 8! Und alle so: Yeah!

Zehn Jahr nach dem Release des ersten iPhone hält Apple die Welt in Atem: Denn bald kommt das iPhone 8 – ein Smartphone der Superlative!

Apple iPhone 8 500

Kaum hat das Jahr 2017 begonnen, steht Apple wieder im Fokus. Die Welt ist gespannt auf das neue iPhone und in diesem Jahr soll ein ganz großer Wurf folgen. Apple feiert zehnjähriges iPhone-Jubiläum und deswegen gibt es kein iPhone 7s. Klar, hier geht es auch um geschicktes Marketing, dennoch wird mit dem iPhone 8 ein Superlativ geschaffen.

Vielen Fans flog schon bei der reinen Ankündigung das Höschen weg und in den Ballungsgebieten klügelten die Apple Store-Besitzer schon Pläne aus, wie mit dem massiven Andrang an Kunden umgegangen werden soll. Bei Apple rechnet man mit 86 Millionen verkauften Geräten alleine im letzten Quartal 2017 – man ist ja bescheiden.


iPhone 8 by ConceptsiPhone

Worten müssen Gerüchte folgen: Schaut man sich das Suchaufkommen zum iPhone 7 im vergangenen Jahr an, freuen sich auch die Content-Schmieden – Futter für die Äffchen. Größte Neuerung beim iPhone 8 dürfte die Einführung des Stahlrahmens sein. Dieser soll das rahmenlose OLED-Display auf der Vorder- und das Glas auf der Rückseite halten.

iPhone 8 mit rahmenlosem Display?

Spannend, denn Lautsprecher und Dual-Kamera verstecken sich demnach hinter dem Display. Das wird laut Appleinsider durch winzige Öffnungen im Display sowie eine unsichtbare Perforierung realisiert. Verschwindibus auch für den Homebutton mit Fingerabdruck-Sensor, der ebenfalls hinter der polierten Glasfront des OLED-Displays verschwinden würde.

Diesem soll per Tap to Wake – wie bei der Android-Konkurrenz – Leben eingehaucht werden. Keine schlechte Idee und einer der Gründe für eine Ummantelung aus Glas ist der gänzliche Wegfall der Kabel. Apple setzt beim iPhone 8 anscheinend auf kabelloses Laden – ebenfalls mit an Bord wäre eine Schnellladefunktion.

Ihr habt die Qual der Wahl, zumal Apple zum Geburtstag zwar nicht die Preise senkt, dafür allerdings drei Modelle des iPhone 8 auf den Markt werfen könnte. Es wird spekuliert, dass es neben dem 4,7 Zoll und dem 5,5 Zoll Gerät eine weitere Größe gibt. Hier sind sich die Experten nicht ganz einig – 5,8 Zoll sind ebenso im Gespräch, wie glatte 5 Zoll.

iPhone 8: Ein oder gar drei Geräte?

Sicher ist nur, dass das iPhone 8 nach IP68 zertifiziert sein dürfte. Apple hat die Wichtigkeit dieses Schutzes erkannt und besser spät, als nie. Der Flurfunk hat übrigens von einem Laser-Sensor erfahren, der für Gesten- und Gesichtserkennung zuständig ist. Wir ja immer besser. Ob das alles in den drei Varianten kommen wird?

Hier spalten sich die Gerüchte auf. Durchaus möglich, dass Apple an seinem Zyklus festhält und zwei iPhone 7s produzieren lässt. Diese dürften in 4,7 Zoll und 5,5 Zoll kommen. Alle diese Gerüchte bezögen sich in diesem Falle auf das eine iPhone 8. Nicht unwahrscheinlich, da auch Apple mit Lieferschwierigkeiten rechnen muss ­– das dann bitte nicht am Geburtstag.

Gunnar Social

Westfale im Norden. Begeistert von Smartphones, Gadgets und technischem Firlefanz. Liebt Ska, Social Media und Journalismus. Hat einen Blog und ist auch bei Twitter zu finden.

Themen dieses Artikels
Apple
Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 22:00 Uhr
Sa - So09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de