Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
23. August 2016

iPhone 7: Gerüchte oder reine Wahrheit?

Was hat Apple sich ausgedacht? Bekommt das iPhone 7 eine Dual-Kamera, den A10-Chip und einen Body in Blau?

iPhone 7 Gerücht 500

So langsam wird es ernst für alle Apple-Jünger. Noch rund einen Monat, bis das iPhone 7 den Roten Teppich betreten und das iPhone SE als jüngsten Coup beerben wird. Wir haben die letzten Infos zusammengetragen.

Mit dem iPhone SE hat Apple einen kleinen Smartphone-Meilenstein gesetzt und ging ein wenig zurück zu den Wurzeln. Gerade für Liebhaber kleiner Displays ist das 4 Zoll-Gerät momentan das Maß aller Dinge – außen klein, innen groß. Zeit also, um sich der Konkurrenz zu widmen.

Nur noch zwei Versionen des iPhone 7 – nicht iPhone 6 SE – soll es geben. Die kleine Variante mit 4,7 sowie die größere mit 5,5 Zoll. Reicht auch, wenn man ehrlich ist. Auf Ladenhüter steht man im Cupertino ohnehin nicht.

iPhone: Kopfhörer via Lightning-Anschluss, Gigabyte und A10-Chip

Wer beim iPhone SE zugeschlagen hat, wird wohl keinen Bedarf haben, auch wenn Apple beim iPhone 7 den A10-Chip verbauen wird. Die Plus-Variante soll dazu 3 GB RAM bekommen, mit 2,37 GHz takten. Im Vergleich zum iPhone 6S sprechen Quellen von 50 Prozent mehr Leistung.

Das würde sich ja schon lohnen, wobei man nicht alles glauben soll, was in der Presse zu lesen ist. Dennoch scheint Apple bei der Größe des Speichers gelernt zu haben. 32, 128 und 265 GB sind in der Verlosung – warum als kleinste Größe nicht 64 GB genommen werden, bleibt allerdings das Geheimnis von Apple.

Recht sicher ist der Wegfall der Klinkenbuchse. Kopfhörer können beim iPhone 7 per Lightning-Anschluss oder Bluetooth genutzt werden. Der freie Platz wird hingegen nicht für Stereo-Lautsprecher, sondern als Mikrophon genutzt. Kann man machen, muss man nicht.

Keine Antennenstreifen, Dual-Kamera und neue Farben?

Interessant beim neuen Apple-Smartphone ist der Wegfall des Homebuttons. In Zukunft finden iPhone-Nutzer einen definierten Bereich auf dem Display, der auf Druck reagiert. Und auch die Kamera soll ein Update bekommen. Neben einem Bildstabilisator sprechen die Quellen von einer Dual-Kamera beim iPhone 7 Plus.

Als großes Thema in der Vergangenheit galten die Antennenstreifen auf der Rückseite. Diese scheinen nun dem Design angepasst worden zu sein und sich wesentlich dezenter zu zeigen. Wer ein Case nutzt, dem ist es ohnehin komplett wumpe.

Bleibt die Frage nach der Farbe: Silber, Gold, Roségold und Space Grau stehen zur Auswahl. Allerdings machten Gerüchte die Runde, die von Schwarz und Blau sprechen. Das wird unserer Meinung nach aber nur ein Gerücht bleiben. Am 07. September sind wir schlauer – wenn das nicht auch nur ein Gerücht bleibt.

 

Gunnar Social

Westfale im Norden. Begeistert von Smartphones, Gadgets und technischem Firlefanz. Liebt Ska, Social Media und Journalismus. Hat einen Blog und ist auch bei Twitter zu finden.

Themen dieses Artikels

Smartphone
Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 22:00 Uhr
Sa - So09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de