Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
18. Juni 2015

Das Fairphone - ein Smartphone ohne Ausbeutung

Fairphone_Titelbild

Vor einigen Jahren gab es viele Berichte über die schlechten Arbeitsbedingungen beim iPhone-Hersteller "Foxconn". 

Seitdem stehen die Arbeitsbedingungen bei der Herstellung von Smartphones in der Kritk - selten aber wird über die Ausbeutung der natürlichen Ressourcen asiatischer und afrikanischer Staaten gesprochen. 

Um Platinen und micro-Chips herstellen zu können sind viele teure Rohstoffe notwendig, die oft in Mienen abgebaut werden, in denen kaum menschliche Arbeitsbedingungen herrschen. 

Um diese Umstände zu ändern gibt es seit 2013 das Fairphone

Das Fairphone funktioniert  ganz einfach: Die Rohstoffe, die zur Produktion der einzelnen Bestandteile des Fairphones verwendet werden, werden nicht von Mienen bezogen, in denen die Arbeitsbedingungen schlecht sind und die Produktion findet unter fairen Arbeitsbedingungen statt.

Das erste Fairphone kam 2013 auf den Markt und hat mit seinen Idealen und fairen Bedingungen überzeugt. Nach einer zweiten, leicht überarbeiteten Version wurde Mitte Juni ein neues Fairphone angekündigt, dass im Herbst 2015 auf den Markt kommen soll.

Neben den fairen Arbeitsbedingungen, die in der Produktion des Fairphones angewendet werden, ist die Langlebigkeit ein sehr interessanter des Smartphones.

Das Smartphone ist „gemacht, um zu halten“, erlaubt dem Nutzer aber auch Reparaturen durchzuführen, ohne die Garantie ungültig zu machen.

Neben der Gewissheit ein faires Smartphone gekauft zu haben, bekommt man mit der zweiten Version des Fairphones auch ein ziemlich starkes und modulares Telefon.

Mit einem 5 Zoll Display, Android 5.1, einem Qualcomm Snapdragon Prozessor mit 2GB RAM und einem LTE Modem muss man mit dem Fairphone keine Kompromisse erdulden.

Das Fairphone wird schon bald für 525€ vorbestellbar sein.

UPDATE 20.07.2015: Ab sofort bestellbar!

WIRED.de | Fairphone

mic-Redaktion

Hier schreibt die Redaktion. Mal der und mal die. Geballte Technikkompetenz, leidenschaftliche Smartphone-User und erfahrene App-Tester. Alles aus erster Hand und am Puls der Zeit. 

Themen dieses Artikels

Smartphone
Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 22:00 Uhr
Sa - So09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de