Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
25. Februar 2015

Caschy stellt vor: LG G Watch Urbane

Caschy LG Watch Urban Uhr

Android Wear Smartwatches gibt es mittlerweile in verschiedenen Designs, rund, eckig, dünn, dick, für nahezu jeden Geschmack ist ein Modell dabei. Dennoch haben sich Smartwatches 2014 eher schlecht als recht verkauft. Nicht einmal eine Million der Handgelenk-Gadgets wurden laut Analysten an den Mann gebracht. Die Hersteller hält dies jedoch nicht davon ab, nicht auch weiter neue Smartwatches zu präsentieren. Die jüngste im Bunde: die LG G Watch Urbane.

Die LG G Watch Urbane kommt mit einem runden Display, das dem der G Watch R entspricht. Auch sonst sind die beiden Smartwatches gleich ausgestattet, lediglich das Gehäuse macht den Unterschied. Dies ist bei der G Watch Urbane aus Edelstahl, kann in den beiden Farbvarianten Silber und Gold erworben werden. Mit der G Watch Urbane stellt LG gleichzeitig sein erstes Produkt für den Mobile World Congress vor, der größten Messe rund um Smartphones, Wearables und sonstiger mobiler Technik.

Die G Watch Urbane kommt mit einem Lederarmband, lässt sich aber mit allen handelsüblichen 22mm-Armbändern versehen, sodass man das Metallgehäuse nach den eigenen Vorstellungen einbetten kann. Technisch gibt es, wie bereits erwähnt, keine Unterschiede zur G Watch R, der ersten runden Smartwatch von LG.Das heißt der Käufer erhält eine Android Wear Smartwatch mit 1,3 Zoll P-OLED-Display, das 320 x 320 Pixel auflöst und somit 245 ppi bietet. Der verbaute Prozessor ist ein Qualcomm Snapdragon 400 mit 1,2 GHz, dem 512 MB RAM zur Seite stehen. Außerdem gibt es 4 GB Speicher und einen 410 mAh-Akku, der die Uhr über den Tag bringen soll. An Sensoren findet man 9-Axis-Sensor vor, der Beschleunigung (Schrittzähler), Lageinformationen, und Barometer-Daten bereitstellt. Zusätzlich ist die Smartwatch noch mit einem Pulsmesser ausgestattet. Die IP67-Zertifizierung sorgt dafür, dass die Uhr auch in einem gewissen Maß vor Wasser und Staub geschützt ist.

Da es technisch nichts neues gibt, setzt LG hier eindeutig auf den individuellen Geschmack. Wem das Kunststoff-Gehäuse der LG G Watch R nicht zusagt, erhält mit der G Watch Urbane eine Alternative mit Metallgehäuse. Etwas, das bei mobiler Technik immer das Gefühl von Wertigkeit vermittelt, obwohl auch ein guter Kunststoff sehr wertig sein kann.

Wann die G Watch Urbane den Markt betreten wird und vor allem zu welchem Preis, das wird LG wohl erst zum Mobile World Congress verraten. Google wird es freuen, dass LG auch weiterhin auf Android Wear setzt. Andere Hersteller, wie zum Beispiel Samsung, bieten zwar ebenfalls einzelne Modelle mit Android Wear an, nutzen aber auch eigene System. Auch LG wird nachgesagt, an einer Smartwatch mit einem System auf Basis von webOS zu setzen, das System, das auch auf den High-End TV-Geräten des Herstellers seinen Platz findet.

2015 wird ein spannendes Jahr für Wearables. Apple wird seine Apple Watch in den Verkauf bringen und erhofft sich mit dieser einen ähnlichen Erfolg wie mit iPhone und iPad. Dass andere Hersteller das nicht einfach so hinnehmen, wird sich um Vorteil des Kunden entwickeln, da dieser mit immer leistungsfähigeren Geräten gelockt werden wird.

Caschy

Dortmunder im Norden. Blogger, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac. Auch zu finden bei Twitter, Google+ , Facebook, XING und youtube

Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 18:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 18:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

Kundenservice per E-Mail

Kontaktiere uns ganz einfach per E-Mail.

Zum Kundenservice
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de