Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
30. April 2015

Caschy stellt vor: Huawei P8

Huawei P8 Teaser

Huawei hat diese Woche sein neues Premium-Smartphone vorgestellt. Das Huawei P8 kommt mit einigen Features, die man selbst bei den großen Herstellern vermisst.

Außerdem geht Huawei keine Kompromisse beim Design des Gerätes ein, was sich spätestens bei der Kamera bemerkbar macht, die sich in diesem Fall komplett im Gerät befindet und nicht aus dem Gehäuse steht, wie es heutzutage bei fast allen Herstellern der Fall ist.

Technisch bietet das Huawei P8 einiges. Ausgestattet ist es mit einem 5,2 Display. Es handelt sich um ein IPS Neo Display mit FullHD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel), das Farben sehr gut wiedergibt. Die Auflösung ist bei dieser Größe und der verwendeten Technik mehr als ausreichend, das Display sieht einfach super aus.

Beim Prozessor setzt Huawei auf die Eigenentwicklung Kirin 930. Laut Benchmark-Ergebnissen kommt dieser fast an die Leistung eines Snapdragon 810 heran. Acht Rechenkerne hat der Prozessor, taktet vier Stück mit 2,0 GHz und vier Stück mit 1,5 GHz.

Bei der GPU setzt Huawei auf eine Mali T628. Das Gerät kommt mit 3 GB RAM und bietet 16 GB Speicher, der sich mittels microSD-Karten erweitern lässt. Das Huawei P8 ist mit Android 5.0 ausgestattet, Huawei legt seine Emotion UI (EMUI) in Version 3.1 über die Oberfläche.

EMUI bietet einige Zusatzfunktionen, wie das Theming oder auch neue Gesten. So kann man mit den Fingerknöcheln auf dem Display Aktionen durchführen, auf diese Weise zum Beispiel Screenshots anfertigen, die sich beschneiden lassen. Das funktioniert überraschend gut.

Eigentliches Highlight ist aber die rückseitig verbaute 13 Megapixel-Kamera. Wie bereits erwähnt ist diese nicht nur komplett im Gehäuse untergebracht, sondern bietet auch eine optische Bildstabilisierung, die Bewegungen von bis zu 1,2 Grad ausgleicht. Das macht sich nicht nur bei der Verwendung in bewegten Situationen bemerkbar.

Auch bei Dunkelheit macht die Kamera dadurch eine gute Figur, da die Bilder auch bei längerer Belichtung nicht so stark verwackeln. Die Kamera bietet auch zahlreiche Zusatzfeatures, die im Fun-Bereich anzusiedeln sind. Huawei möchte mit diesen Features die Kreativität der Nutzer fördern.

So lassen sich zum Beispiel völlig unkompliziert Lichtspuren-Bilder erzeugen, das Smartphone muss dabei nicht einmal
zwangsläufig auf einem Stativ angebracht werden, um schöne Ergebnisse zu erzielen.

Auf der Vorderseite gibt es eine 8 Megapixel-Kamera, die auch wieder die von Huawei bekannten Selfie-Verschönerungs-Optionen bietet. Ob man diese nutzt, ist fraglich. Denn mit dem Original hat das nicht mehr viel zu
tun, wenn man alle Möglichkeiten ausschöpft. Da kann man auch einen Arnold Schwarzenegger fotografieren und das Bild zu einer Heidi Klum umwandeln.

Das Huawei P8 kommt mit einem Unibody aus Aluminium, fühlt sich dadurch natürlich entsprechend gut in der Hand an. Die Kanten sind leicht abgerundet und am Übergang zu Display- und Rückseite angeschliffen. Vermittelt ebenfalls einen guten Eindruck und lässt das Gerät gut in der Hand liegen.

Ab Mai wird es das Huawei P8 im Handel geben, 499 Euro sind ausgerufen. Ein starker Preis für ein Gerät im Premium-Bereich. In Deutschland wird es in den Farben Mystik Champagne und Titanium Gray verfügbar sein.

mic-Redaktion

Hier schreibt die Redaktion. Mal der und mal die. Geballte Technikkompetenz, leidenschaftliche Smartphone-User und erfahrene App-Tester. Alles aus erster Hand und am Puls der Zeit. 

Themen dieses Artikels

Huawei Smartphone Android
Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 22:00 Uhr
Sa - So09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de