Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
17. März 2017

Smartwatch für den User von Welt!

Ihr wollt eine Smartwatch mit dem besonderen Extra? Dann zückt mal die Geldbeutel, liebe Leute!

TAG Heuer 500

Android Wear Smartwatches legten eine kurze Entwicklungspause ein, Google hat sich mit dem Release von Android Wear 2.0 Zeit gelassen. Das ist ganz gut so, das System ist nun viel reifer und kann teilweise auch ohne Smartphone genutzt werden – beispielsweise, um Apps auf der Smartwatch zu installieren.

Die Hersteller von Android Wear Smartwatches warteten darauf, ob der potentielle Nutzer auch interessiert ist, werden die nächsten Monate und deren Verkaufszahlen zeigen.

TAG Heuer war der erste traditionelle Hersteller von "Luxus"-Uhren, der auf den Smartwatchzug aufsprang. Letztes Jahr kam die TAG Heuer Connected, eine Smartwatch, die man nach zwei Jahren gegen einen Aufpreis in eine analoge Uhr umtauschen kann. Das ist ein geschickter Schachzug, sind Uhren von TAG Heuer in der Regel doch keine Wegwerfartikel.

Neue Smartwatch von TAG Heuer

Jetzt gibt es ein neues Modell, das wiederum ohne die Tauschmöglichkeit kommt und dennoch zukunftssicher ist. TAG Heuer Connected Modular 45 heißt das neue Modell. Wie der Name vermuten lässt, handelt es sich um eine modulare Uhr, sie kann nämlich sowohl mit einem smarten als auch einem analogen Uhrkörper genutzt werden.

Durch das analoge Modul handelt es sich bei der TAG Heuer Connected Modular 45 auch um das erste Smartwatch-Angebot, das den Zusatz "Swiss Made" trägt. Um die Modularität weiter zu unterstreichen, gibt es zudem einen Watchmaker, mit dem man sich seine Connected Modular 45 quasi selbst zusammenstellen kann.

Zahlreiche Kombinationen aus Armband und Gehäuse sind möglich, sodass man am Ende tatsächlich eine Smartwatch haben sollte, die einem persönlich gefällt.

Smartwatch zum selber gestalten

Aus technischer Sicht gibt es keine großen Auffälligkeiten. Die Smartwatch beherbergt ein 1,39 Zoll großes AMOLED-Display und ist mit 4 GB Speicher, WLAN, NFC, und GPS ausgestattet.

Die Krone der Smartwatch dient auch als Button, um den Google Assistant aufzurufen, der ja Bestandteil von Android Wear 2.0 ist. Der Touchscreen ist von 2,5 mm dickem Saphirglas abgedeckt, außerdem ist die TAG Heuer-Smartwatch bis 50 ATM wasserdicht, also durchaus auch für das Tragen beim (Wasser-)Sport geeignet.

Beim Prozessor setzt TAG Heuer erneut auf Intel. Ein Intel Atom Z34XX kommt zum Einsatz, diesem stehen 512 MB RAM zur Seite. Über die Connected-App kann der Nutzer zudem auf spezielle Funktionen zugreifen, die nicht Bestandteil von Android Wear sind.

TAG Heuert ist eine modulare Smartwatch

Nun aber zur Modularität. Man kann den Uhrkörper nämlich auch ganz einfach austauschen, TAG Heuer bietet einige analoge Uhrkörper an, die mit der Uhr genutzt werden können.

So kann man zu jeder Gelegenheit die passende Uhr wählen, ohne tatsächlich eine zweite Uhr haben zu müssen. Billig ist das freilich nicht, so kostet ein Deluxe-Set, das einen analogen Uhrkörper gleich beinhaltet, schlappe 16.650 Euro. Für die Zielgruppe dürfte das allerdings kein großes Hindernis sein.

Wer nur den Smartwatch-Part möchte, ist bereits mit 1.600 Euro dabei - für eine Smart Watch immens viel, für eine TAG Heuer Uhr aber nicht. Das ist im Prinzip wie bei Autos, mit einem Golf kommt man genauso ans Ziel, dennoch gibt es Kunden, die eben einen Bentley kaufen. Weil sie es können und möchten.

Technisch ist die Smartwatch auf jeden Fall auf einem Niveau, dass man sie auch eine Weile nutzen kann – das ist ja immer die Gefahr bei solchen Luxusgegenständen. Viel Geld ausgeben und dann nur eine begrenzte Nutzung haben, das fällt keinem leicht.

Ist die Smartwatch einmal veraltet, kann man sie bei der Connected Modular 45 einfach gegen eine analoge Uhr austauschen, die man dann zeitlos nutzen kann.

Caschy

Dortmunder im Norden. Blogger, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac. Auch zu finden bei Twitter, Google+ , Facebook, XING und youtube

Themen dieses Artikels

Smartwatch
Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 22:00 Uhr
Sa - So09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de