Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
14. Juni 2016

Samsung Galaxy X: Origami aus Südkorea

Wir fliegen zum Mond, Oli P. stand auf Platz eins und Tom Cruise spielte Jack Reacher. Da ist ein faltbares Display doch drin, oder?

Samsung Galaxy X (Artikel)

Ja, Samsung hat schon immer große Pläne gehabt. Schon Anfang 2016 sollte ein Smartphone mit faltbarem Display auf den Markt kommen. Das hat nicht geklappt, aber vielleicht ist es im kommenden Jahr soweit. Vielleicht aber auch nicht.

Egal, denn es wird kommen. Die Frage ist nur, wann die Südkoreaner ihre Entwicklung abgeschlossen haben. Samsung Galaxy X soll das Modell heißen und ein solches Produkt ist neben dem Galaxy S8 und der Edge-Version für 2017 angekündigt.

Die Fachwelt spekuliert über ein 5,7 Zoll großes AMOLED Display, das mit 2560 x 1440 Pixeln auflösen dürfte. Die weiteren „Fakten“ lauten: Es soll 0,3 Millimeter dick und fünf Gramm schwer sein. Spektakulärer ist allerdings der Hinweis, das es rollbar wäre.

Samsung Galaxy X: Faltbares Display für mehr Platz

Das hätte natürlich so seine Vorteile. Zusammengerollt läge der Durchmesser auch nur bei einem Zentimeter und der eine oder andere SUV könnte von der Straße verschwinden – den Platz kann man sich sparen. Ansonsten sind der Phantasie im Grunde keine Grenzen gesetzt.

Das Smartphone könnte praktisch um den Arm gewickelt und als neues Trend-Accessoire genutzt werden. Größere Bildschirme wären plötzlich portabel und man müsste keine Angst mehr haben, sein Smartphone beim Hinsetzen zu zerbrechen.

Allerdings stellen sich auch noch Fragen: Was bringt ein faltbares Display, wenn der Rest des Smartphones starr bleibt? Wie Samsung dieses Problem zu lösen gedenkt, ist unklar. Und wie stabil die rollbaren Displays sind, wurde ebenfalls noch nicht hinterfragt.

Wie dem auch sei, irgendwie ist es schon eine coole Idee, die sicherlich ihrem Mehrwert hat. Jedenfalls ist das mehr wert, als Oli P. auf Platz eins. Aber über Musik schreiben ist wie zu Architektur tanzen. Dann doch lieber das Samsung Galaxy X! Was meint ihr?

Bild@koreanherald.com

Gunnar Social

Westfale im Norden. Begeistert von Smartphones, Gadgets und technischem Firlefanz. Liebt Ska, Social Media und Journalismus. Hat einen Blog und ist auch bei Twitter zu finden.

Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

Kundenservice per E-Mail

Kontaktiere uns ganz einfach per E-Mail.

Zum Kundenservice
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de