Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
06. Mai 2016

Gerüchteküche: Das OnePlus 3

Es brodelt in der Gerüchteküche, denn der Flaggschiff-Killer ist zurück. Was kann das OnePlus 3? Wir haben uns umgehört.

Gerüchteküche_OnePlus3_Titel

Was war ich beeindruckt, als ich vor zwei Jahren vom OnePlus One hörte. Ein Smartphone, das günstig war und dennoch vor High End nur so strotzte.

Der Begriff des Flaggschiff-Killers machte die Runde und nun freuen wir uns auf den dritten Teil der Erfolgsgeschichte. Doch wird es wieder ein Blockbuster?

Invite-System hin oder her: Das OnePlus One war ein Klasse-Gerät. Schick, schnell und weit unter dem Preis zu haben, den die Konkurrenz anzubieten imstande war. Wie die Chinesen diesen Preis anbieten können?

OnePlus 3: Zwei Versionen geplant?

Zumindest wurde nur produziert, was auch verkauft werden konnte. Über Arbeitsbedingungen kann ich mir kein Urteil erlauben.

Nun folgt – nach dem OnePlus 2 - das OnePlus 3 und die Medienlandschaft kommt in Bewegung. Immer mehr Details und Gerüchte erblicken das Tageslicht und die Käuferschaft fängt an sich zu fragen, ob man mit einem Kauf des nächsten Smartphones nicht bis zum Release-Termin warten soll. Wirklich viel ist nicht bekannt, aber ein paar Details sind durchgesickert. 

Eins vorweg: es sind angeblich zwei Versionen  des OnePlus 3 geplant. Das Einsteigermodell kommt mit dem Snapdragon 820, wird von einem 4 GB-Arbeitsspeicher flankiert und für Apps, Daten und Musik stehen 32 GB zur Verfügung.

Displaygröße unbekannt

Der kolportierte Preis von rund 270 Euro dürfte bei den Specs fast schon unverschämt sein.Wem diese inneren Werte nicht reichen, darf sich auf die Varianten mit 6 GB RAM und 64 GB freuen – für diese Version müssten etwa 400 Euro angelegt werden. 

Ob man 6 GB RAM wirklich braucht, sei dahingestellt. Aber wenn es verfügbar ist, wird es auch Käufer finden. Fraglich ist, wie das in diesem Jahr mit den Einladungen läuft.

Bei der Display-Größe darf nach Herzenslust spekuliert werden. Unter 5 Zoll dürfte es nicht liegen, mehr als 5,5 Zoll sind ebenfalls unwahrscheinlich. Ob man den Trend zu einem extrem hochauflösenden  Display mitgeht, darüber schweigt man sich in China aus.

Kamera des OnePlus 3 soll ein Killer sein

Weitere Zutaten sind eine eigene Schnellladetechnik und/oder kabelloses Laden. Eins der Key-Features dürfte die Kamera werden. Nahezu alle Konkurrenten überbieten sich regelmäßig mit Ankündigungen, die besten Schnappschüsse zu liefern. 

Auch OnePlus will sich nicht lumpen lassen und es geistert ein Bild durchs Netz, das erste Hinweise auf die Möglichkeiten gibt, die ihr haben würdet. Das Bild sieht durchaus beeindruckend aus, aber hier muss ein wenig die Kirche im Dorf gelassen werden.

Denn es stammt angeblich von CEO Pete Lau und diese Makro-Aufnahme sitzt besser, als der gepflegte Bart eines Hipster. Der Bokeh-Effekt sieht dennoch fetzig aus. Wie immer gilt: Haben ist besser als Brauchen und wir warten auf den Release des Killers.

Gunnar Social

Westfale im Norden. Begeistert von Smartphones, Gadgets und technischem Firlefanz. Liebt Ska, Social Media und Journalismus. Hat einen Blog und ist auch bei Twitter zu finden.

Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 18:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 18:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

Kundenservice per E-Mail

Kontaktiere uns ganz einfach per E-Mail.

Zum Kundenservice
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de