Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
18. April 2017

Galaxy S8: Samsungs neues Smartphone

Nach dem Debakel um das Galaxy Note 7 wird Samsung ein wenig Bammel gehabt haben. Das Galaxy S8 ist jedoch ein echter Knaller.

Samsung galaxy S8 500

Vielleicht ist "Knaller" in dem Note 7-Kontext das falsche Wort. Dennoch, mit dem Galaxy S8 hat Samsung alles richtig gemacht. Wir haben das neue Top-Smartphone zum Glück schnell in die Finger bekommen und ein erster Test zeigt, dass unsere Erwartungen nicht enttäuscht wurden. Ob man 799 Euro ausgeben will, ist eine ganz andere Frage. 

Legt man das Galaxy S8 neben ein aktuelles iPhone, könnte man denken, die Kollegen von Apple haben ihr Gerät durch einen Retro-Weichzeichner gejagt. Optisch ist das Galaxy S8 eine Augenweide und da sich Samsung nicht zu schade war, das eigene Logo sowie den Homebutton verschwinden zu lassen, kommt das 5,8 Zoll Display praktisch ohne Rand.

Apropos Display: Die 5,8 Zoll fallen gar nicht wirklich auf, da das Seitenverhältnis 18,5:9 beträgt. Ein Blick auf das Display wirkt dank der QuadHD+ Auflösung (2.960 x 1.440 Pixel) wie eine Offenbarung. Zwar ist hier Hamburg, doch bei direkter Sonneneinstrahlung – gibt es auch hier manchmal – hatten wir dennoch wenig Probleme mit dem Ablesen der Infos.

Was kann die Kamera des Galaxy S8?

Das Galaxy S8 ist optisch der Ford Mustang (60er Jahre) unter den Smartphones und was die Performance angeht, spendiert Samsung seinem Flagship einen monströsen V8-Motor der Extraklasse. Ruckler oder Verzögerungen sind mit dem Samsung Exynos 8895 (4 x 2,3 GHz/ 4 x 1,7 GHz) praktisch ausgeschlossen, es schnurrt wie ein Faultier-Kätzchen.

Was uns besonders gut gefallen hat, ist die Kamera. Ob in London oder Hamburg – wir hatten es eher mit dunkleren Lichtverhältnissen zu tun. Die Bilder gelingen dank der 12 Megapixel und der f/1.7 Blende hervorragend. Dabei schießt das Galaxy S8 drei Bilder pro Foto und legt diese für ein absolut scharfes Ergebnis übereinander.

Galaxy S8 mit kleinem Fehler

Aber wie das so ist im Leben, wird Perfektion überbewertet. Warum der Fingerabdruck-Sensor direkt neben der Kameralinse liegen muss, bleibt das Geheimnis von Samsung. Ein wechselbarer Akku wäre auch top gewesen und der Sprachassistent Bixby ist aktuell nicht mehr als ein großes Versprechen für die Zukunft – aber wir freuen uns drauf.

Zum Abschluss noch ein Wort zu DeX: Ihr könnt noch ein Dock zum Galaxy S8 kaufen, mit dem sich euer Smartphone in einen PC verwandeln lässt. Kennt man von Windows und diese Funktion gefiel im ersten Test sehr gut. Braucht man als Durchschnittsbürger nicht unbedingt, doch wie sagte Oma so schön: Besser haben als brauchen!

Gunnar Social

Westfale im Norden. Begeistert von Smartphones, Gadgets und technischem Firlefanz. Liebt Ska, Social Media und Journalismus. Hat einen Blog und ist auch bei Twitter zu finden.

Themen dieses Artikels

Android
Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 22:00 Uhr
Sa - So09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de