Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
16. Februar 2017

Die besten Smartphones unter 200 Euro

Qualität hat ihren Preis, aber ein Smartphone muss nicht teuer sein. Wir kennen die günstigen Geheimfavoriten.

Smartphones 200 Euro 500

Es muss nicht immer das iPhone 7 oder das Samsung Galaxy S7 edge sein. Natürlich machen diese Smartphones Spaß, haben unfassbare Power und Kameras, mit denen man mehr als gute Bilder schießen kann. Doch nutzen viele User das Potenzial ihres Geräts nicht aus und wären mit einem günstigeren Smartphone ebenfalls gut beraten. 

Colpad Torino S

Da wäre zum Beispiel das Coolpad Torino S und dieses Smartphone bietet alles, was man braucht. Das 4,7 Zoll Display löst mit 1.280 x 720 Pixel auf, der Snapdragon 410 mit 1,2 GHz schafft alle Aufgaben ohne Probleme und die Kamera macht dank der 8 Megapixel + LED Blitz gute Fotos – der Speicher ist per Karte sogar erweiterbar.

Sony Xperia E5

In die gleiche Kerbe schlägt das Sony Xperia E5. Es ist vielleicht optisch nicht der Johnny Depp unter den Smartphones, hat dafür aber ein enorm helles 5 Zoll Display. Dieses löst in HD aus, was aber kaum Nachteile birgt – von der Verwendung einer VR-Brille ist jedoch abzusehen. Fotos gelingen bei Licht sehr gut, der Prozessor ist pfeilschnell und ihr seid günstig dabei.

Samsung Galaxy J3

Günstige Smartphones sind ein bisschen wie die B-Promis im TV. Irgendwo ganz cool, aber es gibt auch mal einen Haken. Beim Galaxy J3 bekommt ihr ein Smartphone mit Dual-SIM, wechselbarem Akku und einem 5 Zoll Super AMOLED Display. Die Kamera erlaubt sich kleinere Schwächen – aber hey, bei Frau Lohfink ist auch nicht alles Gold, was glänzt.

iPhone 4s

Zwar gibt es kein iOS 10 mehr für das iPhone 4s, dennoch ist das Apple Smartphone einen Blick wert. Wenn es nicht Android sein soll, fällt die Wahl schon schwer und wer mal in das Apple-Universum abtauchen will, kann hier günstig zuschlagen. Die Specs sind im Vergleich zu Android schwächer, was aber am perfekt abgestimmten Betriebssystem des iPhone liegt.

Microsoft Lumia 650

Außen hui, innen pfui? Nein, wir sind nicht wieder beim Dschungelcamp und den Protagonisten. Wir sind beim Lumia 650 – ein Windowsphone mit wunderschöner Metalloptik und inneren Werten, die sich sehen lassen können. Eine Naturschönheit mit Windows 10, allen LTE-Frequenzen, einem Top-Display und schneller Performance.

Samsung Galaxy J5

Das Samsung Galaxy J5 sprengt den Preisrahmen nur um wenige Euro und in Frankreich soll das Smartphone gar explodiert sein – Samsung ist auch nicht zu beneiden. Das Gerät ist ansonsten top! AMOLED-Display mit HD-Auflösung, wechselbarer Akku und erweiterbarer Speicher. Das alles in einer schicken 5,2 Zoll-Hülle verpackt.

Sony Xperia Style

Wer es so richtig groß mag, der greift zum Sony Xperia Style. 5,3 Zoll gibt es zu bestaunen und das Smartphone ist wirklich groß. Interessant ist, dass es dabei nur 148 Gramm auf die Waage bringt und etwa sieben Millimeter dick ist. Ansonsten ist alles dabei: LTE, NFC, eine ordentliche Kamera, der Kartenslot, ein scharfes Display und der Snapdragon 400.

Huawei P8 lite

Huawei lässt sich nicht lumpen und bietet ein Smartphone für unter 200 Euro an. Wie auch bei der Konkurrenz, löst das 5 Zoll Display in HD auf. Im Vergleich gibt es beim P8 lite jedoch einen Octa Core-Prozessor und Bluetooth 4.0 sowie DualSIM und eine 13 Megapixel-Kamera. Was der Bauer nicht kennt ..., aber bei Huawei darf man wirklich eine Ausnahme machen.

Sony Xperia XA

Ja, Sony hat eine breite Palette an Smartphones und auch das Xperia XA möchte gefallen. Wir haben nur eine HD-Auflösung, aber einen Achtkern-Prozessor und einen wirklich schlanken Rahmen. Das Sony-Smartphone ist eine absolute Schönheit und verfügt über die wohl beste Kamera in dieser Preiskategorie – bietet zudem eine absolut aktuelle Software-Ausstattung.

Samsung Galaxy A3 (2016)

Das Galaxy A3 (2016) bietet zum Abschluss dieser illustren Gruppe einen wunderschönen Alu-Rahmen, der dank der guten Verarbeitung sehr wertig wirkt. Ansonsten legt Samsung bei diesem Smartphone einen Quad Core-Prozessor mit 1,5 GHz bei, aber auch NFC ist mit an Bord. Das 4,7 Zoll-Display löst auch nur mit HD auf, dafür überzeugt die 13 MP-Knipse.

Fazit: Smartphone mit Rotstift

Wer ein Smartphone für rund 200 Euro kaufen möchte, muss Abstriche hinnehmen. Die Prozessoren reichen für das alltägliche Werken aus. Highlights wie Fingerabdruck-Sensoren oder hochauflösende Displays sind nicht dabei. Wobei HD-Auflösung für den normalen Gebrauch auch reicht. Wer WhatsApp und Kollegen nutzt, seine Mails lesen und mal ein simples Game zocken möchte, wird hier sicher fündig.

Gunnar Social

Westfale im Norden. Begeistert von Smartphones, Gadgets und technischem Firlefanz. Liebt Ska, Social Media und Journalismus. Hat einen Blog und ist auch bei Twitter zu finden.

Themen dieses Artikels
Smartphone
Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 22:00 Uhr
Sa - So09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de