Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
28. Juli 2015

COBI – Hier kommt die Zukunft des Fahrrads angerollt

COBI

COBI ist ein „Connected Biking System", das es dem Fahrradfahrer ermöglichen soll, sein Fahrerlebnis zu verbessern, die Navigation zu erleichtern und die Sicherheit im Straßenverkehr zu steigern. COBI lässt sich mit so gut wie allen gängigen Fahrrädern und Smartphones nutzen. Das Fahrrad-Gadget soll Ende 2015 auf den Markt kommen und Eure Fahrradfahrt nicht nur sicherer, sondern auch angenehmer machen.

Das Herzstück von COBI ist eine App, mit deren Hilfe Ihr relevante Daten über Eure aktuelle Fahrt, etwa die Geschwindigkeit, die gefahrene Strecke und Dauer der Tour sowie die Steigung auf der Strecke einsehen könnt. Außerdem ermöglicht die App eine auf Fahrräder angepasste Navigation durch den Straßenverkehr, die Fahrradspuren berücksichtigt und Euch mit Audio-Hinweisen Zug um Zug ans Ziel bringen will.
Zusätzliches Plus: Mit COBI könnt Ihr auch auf andere Apps zugreifen und zum Beispiel Musik via Spotify abspielen oder Euren Fitness-Fortschritt via Google Fit nachverfolgen.

 

COBI kann mehr als nur digital: Neben der App gibt’s auch eine Halterung für das Smartphone, die mit einer Batterie versehen ist, um den Akku des Smartphones während der Fahrt aufzuladen, und ein Control-Panel, mit dem Ihr die App steuern könnt, ohne die Hand vom Lenker zu nehmen.

In Kombination mit einem Front- und einem Rücklicht erzeugt COBI ein sichereres Fahrerlebnis für den Fahrradfahrer. So zeigt das Rücklicht an, wenn das Fahrrad bremst oder abbiegt, während das Frontlicht sich entsprechend der Uhrzeit oder des Wetters automatisch einschaltet.

COBI bietet Euch außerdem einen Diebstahlschutz in Form einer Alarmanlage und der Möglichkeit das System aus der Ferne sperren zu lassen. COBI wurde von der iCradle Inc. entwickelt und verfügt mittlerweile über eine eigene Gesellschaft, die COBI GmbH. Auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter hat das Unternehmen knapp über 400.000 US-Dollar eingespielt.


Wir sind sehr gespannt auf COBI und können es fast gar nicht abwarten unsere Fahrräder mit dem Connected Biking System auszurüsten. Zwar kann das System zwischen 179 und 350 Euro kosten, aber die Anschaffung sollte sich alleine für eine sicherere Fahrt lohnen.

Mehr Informationen zu COBI und die Möglichkeit eines zu bestellen, gibt es auf der COBI Homepage.

COBI

mic-Redaktion

Hier schreibt die Redaktion. Mal der und mal die. Geballte Technikkompetenz, leidenschaftliche Smartphone-User und erfahrene App-Tester. Alles aus erster Hand und am Puls der Zeit. 

Themen dieses Artikels
Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 22:00 Uhr
Sa - So09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de