Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
30. November 2015

Apple soll beim iPhone 7 auf den traditionellen Kopfhöreranschluss verzichten

iphone7kopfhoereranschluss.jpg

Nach dem iPhone ist vor dem iPhone. Diese Redensart hat sich inzwischen etabliert, da sich die Gerüchteküche nach der Vorstellung einer neuen iPhone Generation kaum Zeit lässt, um über das nächste iPhone zu diskutieren. Sicherlich ist das Ganze anfänglich nichts weiter als Hörensagen, aber in der Vergangenheit hat sich schließlich doch das eine oder andere Gerücht bewahrheitet.

Das neue iPhone 6s und das iPhone 6s Plus sind gerade erst im September vorgestellt worden und nun munkelt man bereits über erste Details zum iPhone 7. So spricht die japanische Webseite Mac Otakara jüngst davon, dass Apple im neuen iPhone womöglich auf den 3,5 mm Kopfhöreranschluss verzichten . Dafür möchte Apple angeblich das Musikhören nur noch über den Lightning-Anschluss laufen lassen. Diesen nutzt man sonst nur zum Aufladen oder für Zubehör wie eine Docking-Station.

 Zwar würde Apple dem Nutzer einen Gefallen tun, wenn man solch einen Adapter mitliefert, doch der Nutzer müsste trotzdem mit dem Problem leben, dass man beim Aufladen des iPhones keine Musik hören könnte und umgekehrt. Es sei denn, Apple würde einen speziellen Adapter mitliefern oder zum Verkauf anbieten, der das künftige iPhone wieder mit „normalen“ Kopfhörern kompatibel macht.

Besonders abwegig scheint das angebliche Vorhaben von Apple nicht zu sein, denn man versucht die Kopfhörer-Anschlüsse via Lightning-Schnittstelle-Technik seit beinahe zwei Jahren voranzutreiben. Man hat hierfür ein spezielles Programm für Hardware-Entwickler ins Leben gerufen, die Kopfhörer mit einem Lightning-Anschluss nach Apples Vorgaben herstellen und zertifizieren lassen kann. Bislang haben Hersteller nur nicht so richtig angebissen und mit dem Wegfall des traditionellen Kopfhörereingangs beim iPhone 7 würde man die Lightning-Schnittstelle vorantreiben. Somit hätte Apple wieder ein wenig Platz im Inneren des iPhones gewonnen, der beispielsweise für eine größere Batterie genutzt werden könnte.

Wir werden sehen, ob sich die Gerüchte bewahrheiten. Doch leider müssen wir uns noch einige Zeit gedulden. Das neue iPhone 7 wird wohl ungefähr im September 2016 vorgestellt werden.

mic-Redaktion

Hier schreibt die Redaktion. Mal der und mal die. Geballte Technikkompetenz, leidenschaftliche Smartphone-User und erfahrene App-Tester. Alles aus erster Hand und am Puls der Zeit. 

Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 18:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 18:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

Kundenservice per E-Mail

Kontaktiere uns ganz einfach per E-Mail.

Zum Kundenservice
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de