Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
15. Oktober 2020

Google Pixel 5: News & Gerüchte

Mit Spannung wird das Google Pixel 5 erwartet. Denn wie es heißt, wird Google sich aus dem High End Sektor entfernen. 

Das Google Pixel 5

Man kann nur spekulieren, was Google dazu bewogen hat, das Wettrüsten zu beenden. Während die Konkurrenz in jedem Jahr mit neuen Funktionen, schnelleren Chips und anderen Features punkten will, dreht Google beim Pixel 5 an der Schraube und scheint sich überlegt zu haben, was wirklich wichtig ist: Der Preis!

Update: 15.10.2020

Das Google Pixel 5 ist da!

Das neue Google Pixel 5 ist nun verfügbar und wartet mit einigen Neuerungen auf, die auch größtenteils vorhergesagt wurden. Im Bereich Prozessor hat sich Google für die Verwendung des Snapdragon 756G entschieden, der zwar nicht mit der Power des aktuellen High-End-Chipsatzes Snapdragon 865 mithalten kann, aber für den normalen Gebrauch vollkommen ausreicht.

Verzichtet wurde bei der Ausstattung auch auf verschiedene Sonderfunktionen wie die Gesichtserkennung zum Entsperren. Diese Downgrades schlagen sich auch im Preis nieder: Das neue Google Pixel 5 kommt zum Einstiegspreis von rund 613 Euro auf den Markt und ist damit im Vergleich zum Vorgängermodell deutlich preiswerter.

Von guter Qualität ist die Dual-Kamera, die – wie vorhergesagt – mit einer 12,2-MP-Hauptkamera und einem 16-MP-Ultraweitwinkelsensor ausgestattet ist. Das OLED-Display des Pixel 5 fällt mit 6 Zoll etwas größer aus als beim Vorgänger, liegt aber dennoch sehr gut in der Hand und ist mit nur 150 g auch überraschend leicht. Erfreulich sind auch die verbesserte Akkuleistung und die Fortschritte beim Arbeitsspeicher.

Der dickste Pluspunkt ist aber die Umstellung auf 5G: Damit ist fortan auch eine ultraschnelle Datenübertragung im 5G-Netz möglich. Hier findest du unseren ausführlichen Testbericht!

News: 23.09.2020

Pixel 5: Display und Gesichtserkennung

So komisch es sich anhört, aber viele Funktionen werden oft gar nicht benötigt. Die Menschen wollen Fotos machen und das Gefühl bekommen, sich etwas gegönnt zu haben – ein bisschen Status und so. Rein optisch geht Google hingegen keine Kompromisse ein. Ränder gibt es nicht, ein Punch-Hole unterbricht die Vorderseite und ansonsten spricht man von 5,8 Zoll.

Es könnte auch sein, dass es die 6 Zoll-Marke knackt, aber genau wissen wir es nicht. Auch beim Thema Auflösung tappt die Fachwelt im Dunklen, wir gehen aktuell von FullHD+ aus. Sicher scheint nur zu sein, dass es eine Bildwiederholrate von 90 Hz geben wird und Google nebenbei auf eine 3D-Gesichtserkennung oder den Mini Radar verzichtet. 

Pixel 5: Prozessor

Die neue Linie wird deutlich, wenn wir uns den Antrieb ansehen. Das Pixel 5 von Google kommt nämlich mit dem Snapdragon 765 5G. Dieser Chip ist natürlich günstiger als der Snapdragon 865 und wenn wir ehrlich sind, reicht die Leistung bei einer normalen Nutzung komplett aus. Aber sicher gibt es Menschen, die mehr Leistung wollen.

Es ist einfach spannend, ob Google mit diesem Schachzug Erfolg haben wird. Man kann schwer davon ausgehen, dass das Pixel 5 flott unterwegs sein wird. Der Chip wird von 8 GB RAM flankiert, als interner Speicher sind 128 GB vorgesehen. Die Frage ist nun, ob man wirklich mehr braucht, oder ob diese Specs komplett ausreichen.

Ein bisschen was bringt Google natürlich noch unter. Neben dem 4.000 mAh Akku soll es mit der Rückseite aus Polycarbonat auch drahtloses Laden geben – mit der Möglichkeit zur Reverse Wireless Charging für die Pixel Buds. Drahtloses Laden könnte beim Pixel 5 übrigens mit 15 Watt funktionieren.

Pixel 5: Die Kamera

Hier werden sich wahrscheinlich die Geister scheiden, auf der anderen Seite hat Google immer gezeigt, dass die Software einsame Spitze ist. Beim Pixel 5 gehen wir von einer Dual-Kamera aus, bei der der Hauptsensor mit 12,2 Megapixel auslöst. Google setzt zudem wieder auf eine Weitwinkel-Linse und hat aus seinen Fehlern gelernt. Am 30.09. wird Google das Pixel 5 präsentieren und wir gehen von einem Preis von unter 600 Euro aus!

Themen dieses Artikels
Android Google Gunnar Smartphone
Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 22:00 Uhr
Sa - So09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de