Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
22. Dezember 2015

Erst nur Chat-App, bald Allrounder: Nach Telefonfunktion testet WhatsApp nun Videochats

whatsappvideochats.jpg

WhatsApp ist die wohl bekannteste und beliebteste Chat-App für Smartphones. Hiermit lassen sich über das mobile Internet oder im heimischen WLAN-Netz “kostenlos” Textnachrichten, Bilder und Videos austauschen. Kostenlos? Nicht ganz. WhatsApp verlangt nämlich eine Jahresgebühr von 89 Cent für den Dienst und die App setzt eben für die Nutzung eine Datenverbindung voraus, die eben auch Geld kostet. Verglichen mit den Gesprächs- und Anschlussgebühren einer Festnetz- oder Mobilfunkverbindung sind 89 Cent pro Jahr jedoch mehr als vertretbar.

WhatsApp ermöglicht seit neuestem auch Telefonie über das Internet und verwirrt Nutzer

Da die Konkurrenz nicht schläft und es unzählige Chat-Apps in den App Stores gibt, hat WhatsApp Anfang 2015 eine Internet-Telefonie-Funktion eingeführt. Der Vorteil ist hier, dass die Gesprächsqualität bei einem WhatsApp-Anruf viel klarer ist, als über eine Festnetz- oder Mobilfunkleitung. Doch es gibt auch Nachteile: Da der Telefonhörer-Button neben den Kontakten in WhatsApp eher aussieht, als würdet ihr einen normalen Anruf über das Mobilfunknetz starten, sind viele Nutzer verwirrt. Auf der anderen Seite guckt der Angerufene genauso erschreckt aus der Wäsche, weil plötzlich “WhatsApp-Anruf” auf seinem Smartphone-Display steht.

WhatsApp führt bald Videotelefonie ein - aktuell noch in der Testphase und nicht für alle verfügbar

Trotz der herrschenden Verwirrung will WhatsApp sich weiterentwickeln und zur All-in-one Chat-App werden. Daher führt WhatsApp jetzt eine Videochat-Funktion ein. Damit könnt ihr eure Kontakte nicht nur per Chat-Text und Internet-Anruf erreichen, sondern eben auch per Video von Angesicht zu Angesicht hallo sagen. Und das geht so: zur Nutzung benötigt ihr nur die Telefonnummer eines Freundes, der ebenfalls WhatsApp nutzt. Künftig wird neben dem Kontakt in WhatsApp ein Video-Symbol zu sehen sein, der einen Videochat startet. Aktuell steht die Funktion nur einem kleinen Nutzerkreis zu Testzwecken zur Verfügung.

Telefonieren über WhatsApp nicht deaktivierbar - frisst Datenvolumen auf

Nutzer mit einem Smartphone sollten die Telefoniefunktionen jedoch mit großer Vorsicht genießen. Besitzt ihr keine Datenflatrate, so kann die Telefonie sehr teuer werden. Daher empfiehlt sich für die Nutzung von Apps wie WhatsApp ein entsprechender Tarif mit einem Datenvolumen. Doch auch dieser Tarif ist kein Freifahrtschein zum grenzenlosen Telefonieren. Ein WhatsApp-Anruf verbraucht rund 1 MB an Daten pro Minute. Besitzt ihr also eine Datenflatrate mit 200 MB Volumen, so habt ihr knapp 200 Minuten zum telefonieren über das mobile Internet, bevor die Geschwindigkeit gedrosselt wird. Im heimischen WLAN-Netz können diese Funktionen allerdings bedenkenlos genutzt werden.

Wer die Telefoniefunktion über die Datenverbindung komplett deaktivieren möchte, schaut leider in die Röhre, da WhatsApp dies nicht erlaubt. Ihr könnt höchstens den Datenverbrauch über eine entsprechende Option in den Einstellungen etwas minimieren, doch hier lässt die Gesprächsqualität entsprechend nach und bietet kaum mehr Vorteile gegenüber einem normalen Mobilfunk- oder Festnetz-Telefonat.

Habt Ihr die WhatsApp Telefoniefunktion über das Internet schon mal benutzt?

(Quelle: www.macerkopf.de/ via www.stadt-bremerhaven.de)

mic-Redaktion

Hier schreibt die Redaktion. Mal der und mal die. Geballte Technikkompetenz, leidenschaftliche Smartphone-User und erfahrene App-Tester. Alles aus erster Hand und am Puls der Zeit. 

Themen dieses Artikels
Smartphone
Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 22:00 Uhr
Sa - So09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de