Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
02. Mai 2018

Snappables - Zocken mit Snapchat

Die Hundeohren Linsen von Snapchat kennt wahrscheinlich jeder. Jetzt könnt ihr mit den Linsen auch Games spielen.

Snappables

Ihr habt in letzter Zeit öfter das Bedürfnis euch im Bus wegzusetzen, weil eure Sitznachbarn merkwürdig sind? Wir hätten eine Erklärung dafür: Sie sind vielleicht tatsächlich merkwürdig oder sie nutzen die neuen Minigames von Snapchat.

Snappables: Games der besonderen Art

Die Snappables sind Augmented-Reality-Spiele, die ihr nicht nur mit dem Touchscreen sondern auch mit der Gestik eurer Gesichter steuern könnt. Virtuelle Elemente, wie ihr die schon von den Snapchat Linsen kennt, werden zu Spiel-Elementen.

Die Spiele könnt ihr entweder allein zocken, um Highscores zu erzielen oder auch gegen eure Freunde. Sogar Multiplayer-Games sollen möglich sein, sodass ihr ganze Teams bilden könnt.

Snapchat

Laut Snapchat soll es jede Woche neue Spiele geben. Besonders beliebte bleiben aber erhalten.

Welche Spiele gibt es?

Snapchat ist für viele Ü16 ein unverständliches Phänomen. Die Spiele werden es nicht weniger sein. Nach aktuellem Stand wird es ein Space-Shooter Spiel geben, ein Kaugummiblasen-Platz-Contest, ein Spiel in dem ihr mit euren Augenbrauen Gewichte heben müsst, ein Eier-Sammel-Spiel und ein Rockstar-Spiel.

Wann und wo sind die Spiele verfügbar?

Neugierig geworden? Dann verraten wir euch, wie ihr die Spiele finden könnt. Snapchat hat erst kürzlich mit dem Rollout begonnen, es kann also etwas dauern bis auch ihr die Games sehen könnt.

Einfach mal auf die Linsen gehen und prüfen, ob neben Hundeohren Filter und Hipster Sonnenbrille, auch die Spiele auftauchen. Denn dort sollen sie bald zu finden sein.

Wozu das Ganze?

Seit Instagram die Story-Funktion von Snapchat geklaut hat und damit sogar erfolgreicher ist, muss Snapchat nachziehen und sich in neuen Gewässern umschauen. Das Ziel von Snapchat ist unter anderem, Content “teilbar” zu machen und ein “Wir-Gefühl” zu vermitteln.

Das könnte der App mit den neuen Games im Multiplayer Modus auch gelingen. Nichtsdestotrotz wird die Zielgruppe die Oberstufe wahrscheinlich kaum verlassen.

Kurz gesagt

  • Snapchat bringt Snappables (Minigames) auf den Markt.
  • Die Augmented-Reality-Games sollen per Gesichtsgestik gesteuert werden.
  • Das Rollout hat schon begonnen und soll bald unter den Linsen der App verfügbar sein.
  • Die App gibt es kostenlos zum Download für Android und  iOs.
Antonio

AntoniOS ist Apple Nerd und braucht zum Arbeiten ordentlich Input: Schüttest Du Red Bull rein, kommen feinste Reviews raus. Ganz einfach. 

Themen dieses Artikels
Android Apple iOS VR Brille Gaming
Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 22:00 Uhr
Sa - So09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de