Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
14. Juli 2014

Ingress: Schlümpfe gegen Frösche ab sofort auch für iOS

Google hat nach langer Verzögerung Ingress für iOS veröffentlicht. Das Real-Life-Game sorgte in der Android-Version schon für Furore, konnte sich in den letzten Jahren eine starke und treue Fangemeinde aufbauen. Angekündigt war die iOS-Version bereits für das Frühjahr 2014, jetzt kann die Jagd nach Portalen endlich auch mit einem iPhone losgehen.

Zu Beginn hat der Spieler die Wahl, er muss sich eine der beiden Spielgruppen anschließen. Diese bestehen aus „The Enlightened“ (grün, Frösche) und „The Resistance“ (blau, Schlümpfe). Diese beiden Gruppen versuchen sich gegenseitig Portale streitig zu machen. Die Story ist recht schnell erklärt: in der Welt wurde Exotic Matter (XM) gefunden. Diese Exotic Matter muss gesammelt werden, so beginnt das Spiel. Die Einführung ist ausführlich, sodass man direkt loslegen kann.
Zu Beginn geht es hauptsächlich darum, XM einzusammeln und um zu verstehen, worum es geht. Ingress wird nicht im trauten Heim gespielt, Ingress ist ein Spiel, das Bewegung erfordert. In Großstädten sicher spannender als auf dem Land, aber auf jeden Fall lassen sich fast überall Gleichgesinnte finden, mit denen man zusammen generische Portale hackt und erobert.

Die Portale in Ingress können verschiedenster Art sein, man kann auch selbst Portale erstellen, bis diese aktiv sind, kann jedoch eine Weile vergehen. In der Regel handelt es sich bei Portalen grob gesagt um Points of Interest, also Sehenswürdigkeiten, Bauwerke und solche Dinge. Diese werden von den Spielern erobert oder verteidigt, die Stärke der Spieler spielt hierbei eine große Rolle. Deshalb treffen sich Spieler auch immer wieder, um die eignen Portale zu stärken oder die gegnerischen Portale einzunehmen. Bei jedem siegt erhalten Spieler zusätzliche Hilfen, die dann später eingesetzt werden können.

Für den Sommer ist so ein Spiel natürlich ideal. Man kommt an die frische Luft, kann sich mit Gleichgesinnten treffen und nebenbei noch eines der innovativsten Spiele seit langer Zeit spielen. Wem das nicht ausreicht, kann auch an den wöchentlichen Missionen teilnehmen. Ingress ist kein Game, das man mal eben zwischendurch spielt, es ist vielmehr eine dauerhafte Aufgabe, die schnell zum Hobby mutieren kann.

Wer ernsthaft mit dem Gedanken spielt, Ingress eine Chance zu geben, sollte nicht unvorbereitet beginnen. Durch den Einsatz von GPS und der Echtzeitdarstellung der Umgebung auf der Ingress-Karte, geht so ein Smartphone-Akku schnell in die Knie. Hier helfen Akku-Packs weiter, die dafür sorgen, dass das Game nicht vorzeitig wegen Energiemangels beendet werden muss.

Google geht mit Ingress für iOS einen recht ungewöhnlichen Weg. Normalerweise versuchen die großen App Store Betreiber, Exklusiv-Titel so lange es geht für sich zu behalten. Ingress stammt von Niantic Labs, einem Start-Up innerhalb Googles. Es wäre also leicht gewesen, das Game Android-exklusiv zu belassen. Auf der anderen Seite kann über Ingress auch wunderbar Werbung ausgeliefert werden (Vodafone Shops waren zum Beispiel schon Portale in Deutschland), da zählt natürlich jeder Nutzer.

Den Download der iOS-Version findet der geneigte Gamer in Apples App Store, die Android Version gibt es bei Google Play.

Caschy

Dortmunder im Norden. Blogger, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac. Auch zu finden bei Twitter, Google+ , Facebook, XING und youtube

Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 22:00 Uhr
Sa - So09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de