Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
13. November 2017

Facebook übernimmt Komplimente-App

Für mehr Liebe im Web: Facebook setzt beim Kampf um die jüngere Zielgruppe auf die Trend-App tbh (to-be-honest).

to be honest

Es ist kein Geheimnis: Facebook ist bei den unter 25-Jährigen nicht unbedingt der Hit. Das will der Social Media-Riese jetzt ändern und setzt auf die Komplimente-App tbh.  

Ehrlichkeit zahlt sich aus

“thb” steht für “to be honest” – auf Deutsch heißt das soviel wie “um ehrlich zu sein". Und die Bewertungs-App zeigt: Ehrlichkeit kommt an! Nach nur drei Monaten am Markt ist der Überraschungshit des Jahres bereits an die Spitze der amerikanischen App-Downloads-Charts. In den USA hat tbh bereits über 2,5 Millionen tägliche Nutzer. In Deutschland ist die Anwendung noch nicht erhältlich.  

tbh – für mehr Komplimente im Netz

Die Idee ist simpel: Über tbh kann jeder einfach nette kleine Komplimente an seine Freunde versenden. Genutzt werden dabei lustige und anonyme Multiple-Choice-Fragen, wie “Wer hat das schönste Lachen?” oder  “Wer ist heißer als die Sonne?”. Als Antwortmöglichkeiten schlägt die App Nutzer aus der eigenen Kontaktliste vor. Der ausgewählt Kontakt bekommt anschließend das Kompliment aufs Handy.

Anonyme Bewertungs-Apps sind in

tbh ist nicht die erste App, die auf den Bewertungs-Trend im Netz aufspringt. Die Plattform Tellonym und die App Whocares funktionieren ähnlich. Mehr Freiheiten bei den Möglichkeiten der anonymen Bewertung sorgen hier allerdings schnell für Beleidigungen und fiese Kommentare.

Sei ehrlich – aber nicht gemein!


Ganz anders ist da tbh: Mit der Mission, jungen Menschen mehr Selbstvertrauen zu geben, setzten sich die vier Gründer für positive Einstellungen und Komplimente im Netz ein. Damit keiner auf dumme Ideen kommt, sind die Abstimmungsfragen in der App bereits vorgegeben. Somit hat Mobbing bei tbh keine Chance. Und die positive Mission kommt an: anscheinend auch bei Facebook!

Facebook kämpft um die junge Generation

Der genau Kaufpreis der Übernahme ist bisher nicht bekannt. Glaubt man dem Online-Portal "Techcrunch" hat Facebook weniger als 100 Millionen Dollar gezahlt. Im Gegensatz zu den Übernahmen von Instagram und WhatsApp eine doch recht überschaubare Summe. Und zudem ein kluger Schachzug von Facebook, um sich bei den jüngeren Usern beliebt zu machen.

Kurz gesagt

  • Anonyme Bewertungs-Apps überzeugen im Netz und sind insbesondere bei den unter 25-Jährigen beliebt.
  • Eine der führenden Apps in diesem Bereich ist die von Facebook übernommene Komplimente-App tbh.
  • Hier können User in Form von anonymen Abstimmungen ihren Freunden kleine Komplimente senden.
  • Für Facebook bietet die App das Potenzial endlich die jüngere Zielgruppe zu erreichen.

Antonio

AntoniOS ist Apple Nerd und braucht zum Arbeiten ordentlich Input: Schüttest Du Red Bull rein, kommen feinste Reviews raus. Ganz einfach. 

Themen dieses Artikels

Apps Facebook Netzfund
Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

Kundenservice per E-Mail

Kontaktiere uns ganz einfach per E-Mail.

Zum Kundenservice
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de