Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
01. Oktober 2018

Facebook führt neue Dating-Funktion ein

Tinder bekommt Konkurrenz. Auch Facebook übt sich neuerdings als Verkuppler – allerdings nur in einem Land.

facebook_dating_funktionTitelbild.jpg

Singles aufgepasst: Neben Tinder versucht sich nun ein weiteres Schwergewicht als Liebesvermittler. Niemand Geringeres als Facebook hat seine neue Dating-Funktion freigeschaltet.

Einziger Haken: Bislang ist sie testweise nur in Kolumbien verfügbar.

Eigentlich ist dieser Schritt nur logisch. Schließlich verfügt Facebook über so viele private Daten seiner Nutzer, dass es auch ziemlich genau wissen müsste, welche Nutzer sich wohl besonders gut verstehen.

Zudem verzeichnet das Netzwerk über 2 Milliarden aktive Benutzer. Auch für die wählerischsten Menschen sollte somit der Richtige dabei sein. Bereits im Mai hatte der Konzern die neue Dating-Funktion vorgestellt.

Was taugt die neue Dating-Funktion?

Im Gegensatz zu Tinder zielt Facebook nur auf Erwachsene ab. Die Dating-Funktion ist nämlich nur für volljährige Nutzer freigeschaltet.

Es handelt sich dabei auch nicht um eine eigenständige App, sondern ist an Facebooks App für mobile Endgeräte gekoppelt. Nutzer von Desktop-Rechnern schauen somit in die Röhre.

Bevor es mit dem Daten losgeht, muss zunächst ein Profil für die Dating-Funktion eingerichtet werden. Nur Vorname und Alter werden aus dem Facebook-Profil übernommen.

Um die datingwilligen Nutzer besser einschätzen zu können, müssen sie bis zu 20 Fragen beantworten. Natürlich dürfen auch fleißig Fotos hochgeladen werden, um sich optimal zu präsentieren.

Angaben zu Größe, Job, Ausbildung oder Religion sind freiwillig. Wie auch beim eigentlichen Facebook-Profil, sind beim Geschlecht neben Mann und Frau auch Angaben wie Transgender oder Non-binary möglich.

Nur Personen im Umfeld werden verkuppelt

Die Dating-Funktion erlaubt lediglich den Kontakt zu Nutzern, die sich in einem Umkreis von maximal 100 Kilometer aufhalten. Schummeln ist dabei unmöglich.

Per GPS prüft der Konzern, ob die vom Nutzer angegebene Stadt auch tatsächlich der Wahrheit entspricht.

Um Kontakt mit einer anderen Person aufzunehmen, ist bei Facebooks Dating-Funktion übrigens kein Match notwendig.

Jedoch können Kontaktaufnahmen ignoriert werden, sodass keine weiteren Nachrichten mehr von dieser Person den Empfänger belästigen können.

Nur Text und Emojis können über den Dating-Chat versendet werden, Bilder sind nicht erlaubt. Bei Facebook geblockte Personen können auch bei der Dating-Funktion keinen Kontakt mit einem aufnehmen.

Auch die eigenen Freunde werden von Facebook bei der Dating-Funktion herausgefiltert.

Wann der Dienst in Deutschland starten wird, ist noch nicht bekannt. Doch vielleicht heißt es schon bald: Alle elf Minuten verliebt sich ein Single bei Facebook.

Kurz gesagt

  • Facebook hat eine Dating-Funktion eingeführt.
  • Der Konzern testet die Neuerung jedoch zunächst nur in Kolumbien.
  • Kontaktiert werden können nur Nutzer im Umkreis von maximal 100 Kilometern.

 

Antonio

AntoniOS ist Apple Nerd und braucht zum Arbeiten ordentlich Input: Schüttest Du Red Bull rein, kommen feinste Reviews raus. Ganz einfach. 

Themen dieses Artikels
Ratgeber Smartphone Android iOS
Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 22:00 Uhr
Sa - So09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de