Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
04. Mai 2016

Snapchat – oder: dein Leben in 10 Sek

Trends kommen und gehen - momentan fahren die U30er auf Snapchat ab. Wir erklären, was den Reiz ausmacht.

 

 

Snapchat (Artikel)

Wer bis jetzt noch nichts von Snapchat gehört hat, lebt entweder hinter dem Mond oder ist wohl älter als 35. Bei der Generation Y spielen die Smartphones seit dem Release der App 2011 komplett verrückt. Braucht es neben Facebook, WhatsApp, Twitter und Co. noch eine weitere Chat-App? Braucht es eine App, deren Fotos und Videos sich nach max. 10 Sekunden selbst zerstören? Braucht es eine App mit eher pixeligen Fotos und Videos?

Aber Halt! Nicht so schnell! Der Reiz von Snapchat liegt gerade eben darin, dass man (fast) ungefiltert an kleinen Episoden aus dem Leben der besten Freunde, Stars & Sternchen oder dem Lieblingsfußballverein teilhat. Täglich sehen sich auf Snapchat ca. 100 Millionen aktive Nutzer täglich 7 Milliarden Video-Clips an, Tendenz steigend.

Lenses erhöhen den Fun-Faktor

Also gut, auch diese App lebt nicht ganz ohne Filter. Hier heißen sie Lenses und Dank automatischer Gesichtserkennung kannst du dir und deinen Freunden beinahe täglich wechselnde Filter über die Gesichter legen: vom Hundegesicht über kotzende Tomate bis hin zu Fake-Makeup. Kleiner Tipp am Rande: für die größten Lacher sorgt der Face Swap, bei dem zwei Leute für ein Foto oder 10-sekündiges Video die Gesichter tauschen – solltet ihr mal auf der nächsten öden Familienfeier probieren.

Neben den Lenses könnt ihr eure Snaps ebenfalls mit Text, Emoji oder freien Kritzeleien verschönern und via one-to-one Chat verschicken. Sind beide User aus einem Chat online sind auch Videoanrufe möglich.

Stories für dich und mit dir

Im „Story-Modus“-Bereich der App können User Fotos oder Videos posten, die bis zu 24 Stunden sichtbar bleiben. In diesem Teil der App kann man beliebig viele Fotos oder Videos veröffentlichen. Hier gibt’s auch zunehmend „Live“-Events zu sehen, z.B. mit Snaps von Bundesligaspielen, Musikfestivals oder, für die Liebste, exklusive Szenen hinter den Fashion Shows.

Meine Kumpels haben Snapchat (noch) nicht – na und!

Snapchat macht natürlich am meisten Spaß mit den eigenen Leuten. Aber, bis sich eure Freunde vom Virus anstecken lassen: es gibt schon viele coole Accounts von Snapchat-Talenten, Unternehmen, Fernsehsendern, Fußballvereinen etc. Eine ziemlich gute Übersicht über Accounts, denen sich das Folgen lohnt, gibt’s bei snapgeist.com.

Besonders empfehlenswerte Accounts (Einfach den gelben Kasten inkl. Geist in der Mitte mit der Fotofunktion der App abfotografieren und folgen):

 

mic-Redaktion

Hier schreibt die Redaktion. Mal der und mal die. Geballte Technikkompetenz, leidenschaftliche Smartphone-User und erfahrene App-Tester. Alles aus erster Hand und am Puls der Zeit. 

Themen dieses Artikels
Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 22:00 Uhr
Sa - So09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de