Du willst unseren News-Alarm?
Yeah, kriegst Du! Trage hier Deine E-Mailadresse ein.

Super, das hat funktioniert!

Wir haben Dir eine E-Mail an die angegebene Adresse geschickt. Schau gleich nach und folge den Anweisungen in der E-Mail.

×
06. Juni 2016

Fußballmuffel entwickelt top Kicker-Game

Keine Ahnung von Fußball? Dann mach’s doch wie ein Programmierer aus England, der aus Versehen ein kultiges Kicker Game entwickelte. 

Behold the Kickmen

Stell dir vor, du hast vom Fußball soviel Ahnung wie vom Damen Kürbisweitwurf und programmierst ganz aus Versehen ein Fußballspiel. Natürlich nach deinen eigenen Regeln.

So startete zumindest die kuriose Geschichte von Dan Marshall. Dan gehört zu den wenigen Engländern, die absolut kein Bock und keine Ahnung von Fußball haben.

Um so verwunderlicher ist es, dass der bekennende Fußballhasser eines Tages über Twitter rausposaunte, dass er mal eben einen Prototypen für ein Fußballspiel programmieren wolle.

 


Zugegeben, Fußball ist nicht unbedingt der komplizierteste Sport und so hat der Crack aus Jux und Dollerei mal eben in 6 Minuten ein Game entworfen.


Das war der Anstoß für das wohl kultigste Entwickler-Projekt. Dan Marshall ließ seine Twitter Fans gnadenlos ehrlich und detailliert daran teilhaben.


Noch am selben Tag, nicht mal 5 Stunden später, machte das Spiel schon einen stabilen Eindruck:

 

 

Die Community feierte Dan. Und auch er fand Gefallen an seinem Game. Immer mehr verrückte, sinnvolle und völlig Fußball untypische Details kamen hinzu.

So entstand ein Fußballspiel auf einem runden Platz mit der Option auf eine dritte Halbzeit und ein Kick off-Stand-Off. Und wie Dan so schön sagt, geht es im Prinzip nur um eines: “to do a Goal”.

 

Was fehlt noch? Ein Name! Ach ja! Auch der wurde erst im Laufe der Zeit entwickelt. Merkt euch schonmal BEHOLD THE KICKMEN.

Um das Spiel, das aus Versehen programmiert wurde, entwickelte sich ein echter Hype. Marshall überlegt tatsächlich, das Ganze noch etwas professioneller anzugehen. Ein Digital Artist oder Music Composer?

Oder weiter als Indie-„One Man Show“? Egal, hauptsache das Spiel steht irgendwann. The Show must go on!
Folgt Dan auf seinem Twitter Kanal und erfahrt aus erster hand, wie es mit “Behold the Kickmen” weitergeht.



 

Gunnar Social

Westfale im Norden. Begeistert von Smartphones, Gadgets und technischem Firlefanz. Liebt Ska, Social Media und Journalismus. Hat einen Blog und ist auch bei Twitter zu finden.

Du willst alle aktuellen News per Mail? Dann trage dich in den NEWS-ALARM ein.

Mein Onlineservice

Änderungen und Anpassungen an Ihrem Tarif und Ihren Daten können Sie unkompliziert jederzeit über den Onlineservice durchführen.

Zum Onlineservice
  

Bestellhotline

040 34 8585 100

Mo - Fr08:00 - 20:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

Service-Hotline

040 34 8585 300

Mo - Fr08:00 - 18:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr

040 34 8585 305

Mo - Fr08:00 - 18:00 Uhr
Sa09:00 - 17:30 Uhr
  

Kundenservice per E-Mail

Kontaktiere uns ganz einfach per E-Mail.

Zum Kundenservice
  

klarmobil.de auf facebook

facebook.com/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf twitter

  

klarmobil.de auf youtube

youtube.de/klarmobilDE
  

klarmobil.de auf instagram

instagram.com/klarmobil.de